Publikationsliste:

Hard Tissue Augmentation of Aged Bone by Means of a Tin-Free PLLA-PCL Co-Poylmer Exhibiting in vivo Anergy and Long-Term Structural Stability. Schimke MM, Paul S, Tillmann K, Lepperdinger G, Sigler RG. Geronotology. 2019;65(2): 174-185.doi: 10.1159/000494798.Epub 2019 Jan 24. PMID: 30677770.

Pervasion of beta-tricalcium phosphate with nanodiamond particles yields efficient and safe bone replacement material amenable for biofunctionalization and application in large-size osseous defect healing. Stigler RG, Schimke MM, Bigus S, Steinmüller-Nethl D, Tillmann K, Lepperdinger G. Nanomedicine. 2019 Feb;16:250-257. doi: 10.1016/j.nano.2018.08.015.Epub 2018 Sep 26.PMID: 30267872.

Long-lived murine osteocytes are embodied by craniofacial skeleton in young and old animals whereas they decrease in number in postcranial skeletons at older ages. Stigler RG, Becker K, Kloss FR, Gassner R, Lepperdinger G. Gerodontology. 2018 Dec;35(4):391-397. doi: 10.1111/ger.12362. Epub 2018 Jul 27. PMID: 30052290.

A domestic porcine model for studying the effects of radiation on head and neck cancers. Arnold CR, Kloss F, Singh S, Vasiljevic D, Stigler R, Auberger T, Wenzel V, Klima G, Lukas P, Lepperdinger G, Gassner R. Oral Surg Oral Med Oral Pathol Oral Radiol. 2017 May;123(5):536-543.doi:10.1016/j.oooo.2016.11.017.Epup 2016 Dec 7. PMID: 28130028

Frailty in mouse ageing: A conceptual approach. von Zglinicki T, Varela Nieto I, Brites D, Karagianni N, Ortolano S, Georgopoulos S, Cardoso AL, Novella S, Lepperdinger G, Trendelenburg AU, van Os R. Mech Ageing Dev. 2016 Dec; 160:34-40. doi: 10.1016/j.mad.2016.07.004. Epup 2016 Jul 18. Review. PMID: 27443148.

mir-24 activity progagates stress-induced senescence by down regulating DNA topoisomerase 1. Bu H, Lepperdinger G, Jansen-Dürr P. Exp Gerontol. 206 Mar; 75:48-52.doi: 10.1016/j.exger.2015.012. Epub 2015 Dec 31. PMID: 26748253.

2016 Apr;12(3):823-33. doi: 10.1016/j.nano.2015.11.004. Epub 2015 Dec 3.PMID: 26654993 Biofunctionalization of scaffold material with nano-scaled diamond particles physisorbed with angiogenic factors enhances vessel growth after implantation. Schimke MM, Stigler R, Wu X, Waag T, Buschmann P, Kern J, Untergasser G, Rasse M, Steinmüller-Nethl D, Krueger A, Lepperdinger G. Nanomedicine.

Front Physiol. 2015 Dec 2;6:362. doi: 10.3389/fphys.2015.00362. eCollection 2015. PMID: 26696897 Review. Patient-Specific Age: The Other Side of the Coin in Advanced Mesenchymal Stem Cell Therapy. Schimke MM, Marozin S, Lepperdinger G.

Transfus Apher Sci. 2015 Apr 8. pii: S1473-0502(15)00072-5. doi: 10.1016/j.transci.2015.04.008. [Epub ahead of print] Systemic impact molds mesenchymal stromal/stem cell aging. Reitinger S1, Schimke M1, Klepsch S1, de Sneeuw S1, Yani SL1, Gaßner R2, Ertl P3, Lepperdinger G4.

Trends Biotechnol. 2014 May;32(5):245-53. doi: 10.1016/j.tibtech.2014.03.004. Epub 2014 Apr 9. Lab-on-a-chip technologies for stem cell analysis. Ertl P1, Sticker D2, Charwat V3, Kasper C3, Lepperdinger G4.

Methods Mol Biol. 2013;976:99-109. doi: 10.1007/978-1-62703-317-6_8. Isolation of mesenchymal stem cells from human bone and long-term cultivation under physiologic oxygen conditions. Klepsch S1, Jamnig A, Trimmel D, Schimke M, Kapferer W, Brunauer R, Singh S, Reitinger S, Lepperdinger G.

Gerontology. 2013;59(1):71-6. doi: 10.1159/000342200. Epub 2012 Sep 22. Hyaluronan, a ready choice to fuel regeneration: a mini-review. Reitinger S1, Lepperdinger

G. Exp Gerontol. 2013 Jul;48(7):644-6. doi: 10.1016/j.exger.2012.07.004. Epub 2012 Jul 20. Developmental programs are kept alive during adulthood by stem cells: the aging aspect. Lepperdinger G1.

Electric impedance sensing in cell-substrates for rapid and selective multipotential differentiation capacity monitoring of human mesenchymal stem cells. Reitinger S, Wissenwasser J, Kapferer W, Heer R, Lepperdinger G. Biosens Bioelectron.2012 Apr 15;34(1):63-9. doi: 10.1016/j.bios.2012.01.013. Epub 2012 Feb 8.

Mesenchymal stem cells show radioresistance in vivo. Singh S, Kloss FR, Brunauer R, Schimke M, Jamnig A, Greiderer-Kleinlercher B, Klima G, Rentenberger J, Auberger T, Hächl O, Rasse M, Gassner R, Lepperdinger G.J Cell Mol Med. 2012 Apr;16(4):877-87. doi: 10.1111/j.1582-4934.2011.01383.x.

Inflammation and mesenchymal stem cell aging. Lepperdinger G. Curr Opin Immunol. 2011 Aug;23(4):518-24. doi: 10.1016/j.coi.2011.05.007. Epub 2011 Jun 22. Review.

  • News
    Uni soll zukunftsfit werden / Wissenschaft und Bildung als Investition in die Zukunft - Das neue Rektorat der Paris Lodron Universität Salzburg unter der Leitung von Hendrik Lehnert hat ein schlüssiges Konzept für eine neue Universitätsstruktur vorgelegt, die sich derzeit in interner Abstimmung befindet.
    Forscher*innen des Fachbereichs Geoinformatik an der PLUS arbeiten seit mehreren Jahren in nationalen und internationalen Forschungsprojekten an Themen wie humanitärem Management, Flüchtlingsmanagement, Naturkatastrophen sowie COVID-19. Sie analysieren und werten Milliarden von georeferenzierten Social-Media-Daten aus. Die Ergebnisse dienen Stakeholdern als wichtige Entscheidungsgrundlage.
    Gabriele Spilker, Professorin für Methoden der Politikwissenschaft an der Universität Salzburg wurde gestern Abend in Wien mit dem Ars Docendi Staatspreis für exzellente Lehre an Österreichs Hochschulen ausgezeichnet. Der Preis wird in fünf Kategorien vergeben und ist mit je 7.000 Euro dotiert. Spilker ist die Gewinnerin in der Kategorie „Lernergebnisorientierte Prüfungskultur und deren Verankerung in der Lehrveranstaltung“.
    Gattungstheorie. Herausgegeben von Paul Keckeis und Werner Michler. Berlin: Suhrkamp 2020 (= stw 2179) (erschienen 14.9.2020)
    Mit der Zusammenführung der Bereiche Career und Startup erweitern wir unser bewährtes Career Center Angebot, mit dem Ziel Gründungsinteresse zu wecken und Gründungsinteressierte zu begleiten.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Die 6. Jahrestagung zur Migrations- und Integrationsforschung in Österreich fand heuer vom 16.9. bis 18.9. an der Universität Salzburg – teilweise in Präsenz, teilweise online - statt. Verabschiedet wurde eine Resolution für die Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria.
    Im Rahmen seines Profils „Räume und Identitäten“ wurde am 30. Jänner 2020 am Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht der Universität Salzburg die dritte Jahrestagung abgehalten. Die Tagung mit dem Titel „Lebensende in Institutionen“ griff eine brisante soziale Thematik auf.
    Für einen sicheren Semesterstart möchten wir auch unter Mithilfe der ÖH Salzburg hiermit über die Corona-Maßnahmen an der Universität Salzburg informieren:
    Der Orientierungstag ist eine Informations- und Welcome-Veranstaltung, die Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium erleichtert.
    In diesem Semester gibt es ab 28.09.2020 keine persönliche Anmeldung zu den USI-Kursen, um eine unnötige Menschenansammlung zu vermeiden.
    Die Starting Grants werden seit 2007 jährlich vergeben und ermöglichen herausragenden Forscher/innen die Durchführung innovativer Forschungsvorhaben. Die Förderpreise werden in hochkompetitiven Wettbewerben vergeben und stellen für die geförderten Forscher/innen eine bedeutende wissenschaftliche Auszeichnung dar. Dieses Jahr gingen 11 ERC Starting Grants nach Österreich, Forster erhielt den einzigen im Bereich Informatik. 13,3% aller Einreichungen wurden heuer vom ERC gefördert.
    Bereits zum 10. Mal vergab die PLUS in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 6600 Euro. Zum Jubiläum betonte Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert: „Mit einer Dekade Nachwuchsförderung im MINT-Bereich setzte die PLUS früh einen richtungsweisenden Maßstab, der aktuell mit den MINT-Labs ausgebaut wird. Wegbereiter und Jurykoordinator Maurizio Musso hat neben vielen anderen die Kooperation fruchtbar mitgestaltet.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2020/21
    Auch historioPLUS musste sich, so wie viele andere auch, an die veränderten Umstände aufgrund von Covid-19 anpassen. Aus diesem Grund erscheint heuer der aktuelle Jahrgang etwas später als in den vergangenen Jahren.
    Seit fast 20 Jahren ist das Sprachenzentrum im Bereich Interkomprehensionsdidaktik tätig – Anlass genug, um namhafte Expert*innen im Bereich Mehrsprachigkeitsdidaktik zu vereinen, um den aktuellen Forschungsstand im Bereich Interkomprehension darzustellen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der Sammelband „Lehr- und Lernkompetenzen für die Interkompehension. Perspektiven für die mehrsprachige Bildung“ (Band 10 der Salzburger Reihe zur Lehrer/innen/bildung).
    Programmleitung und Gesprächsführung: Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg