Christoph Hülsmann

Vorträge

06/2017: "A comparative look on the topic-fronting of subjects in spontaneous French, Spanish and Italian", Vortrag im Rahmen des Workshops Prosody and Information Structure in Interaction an der Universität Salzburg

05/2017: "EVAL-IC: Évaluation des compétences en intercompréhension. Réception et interacion plurilingues", Posterpräsentation im Rahmen der ÖGSD-Tagung an der Universität Wien

08/2016: "Topik- und Fokus-Fronting im gesprochenen Französischen, Spanischen und Italienischen", Vortrag im Rahmen der 2. DRV-Sommerschule – Gesprochene Sprache in der Romania: Von der Theorie zur Empirie an der Universität Wien

04/2016: "Probleme der Analyse von Topik‐Fronting‐Strukturen im gesprochenen Französischen, Spanischen und Italienischen. Ein Werkstattbericht", Vortrag im Rahmen des Workshops Analyse gesprochener Sprache. Datensammlung, Transkription, Interpretationsmodelle an der Universität Salzburg

08/2015: "Zum Zusammenspiel von Informationsstruktur, Prosodie und Syntax. Topik- und Fokus-Fronting im gesprochenen Französischen, Spanischen und Italienischen", Vortrag im Rahmen der 1. DRV-Sommerschule – Sprachliche Daten - Erhebung, Verarbeitung, Auswertung an der Universität Mainz

07/2015 "Topik- und Fokus-Fronting als ökonomische Prinzipien der Informationsstruktur gesprochener Sprache. Mit einem Einblick in Korpusbelege aus dem Französischen, Spanischen und Italienischen", Vortrag im Rahmen des XXXIV. Romanistentags an der Universität Mannheim

06/2015: "Topikalisierung und Fokus-Fronting im gesprochenen Französischen, Spanischen und Italienischen", Vortrag im Rahmen des Forschungstags des FB Romanistik der Universität Salzburg

11/2014: "Zur Informationsstruktur an der Schnittstelle zwischen Syntax und Prosodie. Mit einem Ausblick auf einige markierte romanische Konstruktionen", Vortrag im Rahmen der VII. Österreichischen Studierendenkonferenz der Linguistik (ÖSKL) an der Universität Salzburg

  • ENGLISH English
  • News
    Die Salzburger Hochschulwochen finden unter dem Titel „ANGST?“ vom 30. Juli bis 5. August in der Großen Aula sowie in Hörsälen der Theologischen Fakultät statt.
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Bundesminister Heinz Faßmann zeichnete kürzlich die Didaktik der Naturwissenschaften (Universität Salzburg - School of Education) für ihre hohe Qualität aus. Die Arbeitsgruppe erhielt wiederholt die Auszeichnung „Regional Educational Competence Center (RECC)“. Dabei wurde die Leistung in Biologie, Chemie, Geometrisches Zeichnen/Darstellende Geometrie, Informatik, Mathematik, Mediendidaktik und Physik honoriert.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg