Über das Projekt "Schule...und dann?"

Bildungsübergänge und Bildungsentscheidungen können eine persönliche Herausforderung darstellen und mitunter als belastend wahrgenommen werden. Wie Studienergebnisse zeigen, kann eine Vielzahl an nachschulischen Möglichkeiten (z. B. Berufsausbildung, Studium, Praktika, etc.) zu Orientierungs- und Entscheidungsproblemen führen.

Das Ziel dieser Studie ist es, Erkenntnisse über die Bedeutung sozialer Unterstützung für den bildungsbiographischen Übergang nach Abschluss der Sekundarstufe II zu gewinnen. Da ein Übergang von der Schule in eine neue Lebenssituation einem Prozess gleicht, der in einen neuen, unbekannten (institutionellen) Kontext münden kann, stellen die Abbildung des Übergangsprozesses sowie die Erfassung individueller Stimmungsbilder weitere Ziele der Studie dar.

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg