Aktuelle Polleninformation für das Bundesland Salzburg

Herausgegeben von der Universität Salzburg, Fachbereich Biowissenschaften, im Auftrag des Gesundheitsressorts des Landes Salzburg/Landessanitätsdirektion

Im Auftrag des Gesundheitsressorts des Landes SalzburgPollenwarndienst Salzburg

Tonbanddienst in den Monaten März bis September unter der Kurzwahlnummer: 0810 141529

Situation und mittelfristige Prognose basierend auf Pollenzählungen

Situation und mittelfristige Prognose, ausgegeben am 30.03.2020:    

Witterungsbedingte Pause des Pollenfluges.

Esche und Hainbuche in den Niederungen blühbereit!

In der Stadt Salzburg und in den Niederungen des Flach- und Tennengaus ist bei Wetterbesserung und steigenden Tagestemperaturen mit dem Beginn der Blüte von Esche und Hainbuche zu rechnen.
In den Gebirgsgauen setzt die Blüte der Esche etwas zeitverzögert ein. Hier ist in mittleren und höheren Lagen weiterhin mit mäßigen Belastungen durch Erlenpollen zu rechnen.

Ausserdem befinden sich Pollen von Pappel, Weide, Ulme und Ahorn in der Luft, ihr allergologisches Potential ist jedoch gering.

Bei niedrigen Temperaturen bleibt der Pollenflug eingeschränkt. Erst bei Wetterbesserung und steigenden Temperaturen nimmt der Pollenflug wieder zu.

TIPP: Als Pollenallergiker sollten sie keine blühenden Zweige von Weide, Forsythie etc. in geschlossenen Räumen aufstellen. Forsythien gehören wie die Eschen zu den Ölbaumgewächsen und können bei empfindlichen Personen ebenfalls Reizungen hervorrufen.

Salweide, Bildrechte Pollenwarndienst Salzburg
Esche, Bildrechte Pollenwarndienst Salzburg
Forsythie, Bildrechte Pollenwarndienst Salzburg
  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg