Ablauf:

1.    Bewerbung:

Erstellt bis zum 10.10.18 ein kurzes Handyvideo, in dem ihr eure WG vorstellt. Schickt dieses an: wg-challenge(at)sbg.ac.at

Nähere Informationen findest du unter: Anmeldung

2.    Das Kick-Off-Event:  

Nach dem Auswahlprozess eröffnen wir die Challenge gemeinsam am 23.10.2018 um 18:00 im Rahmen eines Kick-Off Events in der Academy Bar. Hier werden die teilnehmenden WGs vorgestellt und erhalten von uns ein Starter-Kit einem umfassenden Fairtrade-Esspaket, PLUS Green Campus Trinkflaschen und vielem mehr. Nach ein paar inspirierenden Inputs rund um das Thema zukunftsfreundlicher Lebensstil, lassen wir den Abend gemütlich bei Musik unseres PLUS Green Campus Student Teams ausklingen.  

Kick Off

Weitere Fotos gibt’s hier:
https://www.flickr.com/photos/uni-salzburg/sets/72157672673077377

3.    Die Challenge-Phase:  

  • Ihr erhaltet im Zeitraum von Ende Oktober bis Mitte Jänner wöchentlich eine von insgesamt zehn Challenges rund um verschiedenste Themen wie Konsum, Ernährung, Möglichkeiten und Lösungen für Salzburg, die mit einem zukunftsfreundlichen Lebensstil im Alltag zusammenhängen. Eine mögliche Challenge kann zum Beispiel sein „Findet Möglichkeiten in Salzburg möglichst verpackungsfrei einzukaufen“.
  • Ihr entscheidet, wöchentlich ob ihr euch der Challenge stellen möchtet. Falls ja, sammelt ihr für jede erfolgreich absolvierte Challenge Punkte.

4.    Abschluss-Event:  

Mitte Jänner habt ihr dann die Chance, eure Erfahrungen während den Challenges beim gemeinsamen Abschluss-Event zu teilen. Berichtet, welche Challenges euch leicht gefallen sind und welche für euch eine Herausforderung dargestellt haben. Welche nachhaltigen Aspekte lassen sich in Salzburg schon leicht umsetzen? Welche gestalten sich als schwieriger? Die Präsentationen werden vom Publikum und von einer Jury bewertet.  Die Gewinner-WG wird auf Basis dieser Bewertungen und der Punktesumme aus den Challenges ermittelt.

Es warten super Preise auf euch! Unter anderem eine Interrailreise für die gesamte WG, ein Hüttenwochenende, ein Jahresbedarf an Lebensmitteln uvm.

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Mehr Informationen zur Abschlussveranstaltung finden Sie hier: 

https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=211608&L=0

UNSERE PARTNER

Logo
  • ENGLISH English
  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Chemiker Raphael Berger vom Fachbereich für Chemie und Physik der Materialien hat auf der 18. Konferenz zur Gasphasenelektronenbeugung den gut dotierten internationalen Hermann Mark Preis für "Gas-Phase Electron Diffraction and Structural Chemistry" gewonnen.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 16.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
    17.07.19 Schornsteinfeger, Zipfelfalter & Co. –Ein Blick in das faszinierende Lebender Schmetterlinge
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg