ZIELE und AUFGABEN

 

Ziel des Geronto_Netzwerkes ist es, durch Umsetzung von Forschungsergebnissen in der Praxis innovative Maßnahmen und Konzepte für gesundes Altern in die Köpfe der Menschen zu tragen. Gemeinsam gilt es, Maßnahmen zu setzen, die das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit über die gesamte Lebensspanne hinweg gewährleisten.

Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zur Erforschung von Prozessen des Alterns, Prävention für gesundes Altern sowie kritische Reflexionen nehmen dabei zentrale Rollen ein.

Das Netzwerk versteht sich auch als kompetenter Ansprechpartner für Sozialversicherungsträger, Seniorinnen und Senioren, Interessierte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Pflege- und Gesundheitseinrichtungen sowie für pflegende Angehörige in wissenschaftlichen Fragestellungen gerontologische Themen betreffend.

Ergänzend dazu stellen die Netzwerkmitglieder ihre Expertise in der Beratung für Politik, Sozialversicherungsträger und Gesundheitseinrichtungen zur Verfügung.

Um das Wissen sowohl Studierenden wie auch einer breiteren Öffentlichkeit zu vermitteln, bietet das Geronto_Netzwerk Ringvorlesungen und weiterführende Lehrveranstaltungen an der Universität Salzburg sowie in ihrer engen Kooperation mit der Uni 55plus an.

Symposien und Kongresse ergänzen die Aufgaben auf internationaler Ebene.

  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg