Projekte AG Stoiber

  • Steinbacher P (2018-2021): Postmortaler Muskelabbau. Forschungsprojekt P31490. Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF.

  • Schabetsberger R (2018-2019): First limnological and herpetological characterization of the high-altitude lake Leqinat, Kosovo. Austrian Development Corporation.

  • Schabetsberger R (2015-2019): Vom Mythos zur Rationalität - Populationsstruktur und Laichgebiet(e) Pazifischer Aale. Forschungsprojekt P28381. Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF.

  • Haslett JR (2013-2018): Impressions: Impacts and Risks from Higher-End Scenarios: Strategies for Innovative Solutions. EU Projekt FP7-Environment.

  • Schabetsberger R (2012-2015): Untersuchung der Laichwanderungen Pazifischer Aale mittels Satellitenmarkierung. Österreichische Akademie der Wissenschaften ÖAW.

  • Steinbacher P (2011-2015): Impact of early thermal experience on coregonid body and muscle growth: How much environment is at play in phenotypic diversification of fish ecotypes? Forschungsprojekt P23739. Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF.

  • Haslett JR (2011-2015): Besafe: Biodiversity and Ecosystem Services: Arguments for our Future Environment. EU Projekt FP7-Environment.

  • Steinbacher P (2007-2011): Thermal imprinting in fish embryos: implications for muscle precursor cells and later muscle growth dynamics. Forschungsprojekt P20430. Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF.

  • Schabetsberger R (2007-2011): Investigation of a cestod (Triaenophorus crassus) epidemic in Arctic charr (Salvelinus umbla). Österreichische Akademie der Wissenschaften ÖAW, Landwirtschaftsministerium, Österreichische Bundesforste und Land Steiermark.

  • Haslett JR (2006-2009): Rubicode: Rationalising Biodiversity Conservation in Dynamic Ecosystems. EU Projekt FP6.

  • Steinbacher P (2002-2003): Bildung neuer Muskelfasern im jungen Knochenfischmyotom: Interaktion von MRF-Expression und Innervation in apikalen Wachstumszonen. Theodor-Körner-Fonds.

  • Schabetsberger R (2001-2004): Feeding ecology of juvenile walleye pollock (Theragra chalcogramma) off the Pribilof islands. NOAA research grant.

  • Schabetsberger R (2000-2002): Terrestrische Habitate von alpinen Amphibien. Österreichische Akademie der Wissenschaften ÖAW, Land Salzburg.

  • Schabetsberger R (2001-2004): Feeding ecology of juvenile walleye pollock (Theragra chalcogramma) off the Oregon and Washington coast. NOAA research grant.

  • Schabetsberger R (1998-2000): Does environmental sex determination explain female biased sex ratios in high altitude populations of the Alpine newt (Triturus alpestris)? Austrian National Bank.

  • Schabetsberger R (1998-2000): Feeding selectivity of juvenile Arctic charr (Salvelinus umbla) in a previously fishless high altitude lake and the impact on zooplankton prey species. Austrian National Bank.

  • Schabetsberger R (1998-2000): Adaptation des amphibiens au milieu alpin: étude des déterminants de la néoténie facultative chez le triton alpestre. Collaboration with Prof. Pierre Joly, Univ. of Lyon, France and Dr. Mathieu Denoel, Univ. of Liege, Belgium. Research grant AMADEUS 1998 - Actions intégrées franco-autrichiennes.

  • Schabetsberger R (1996-1999): Verlust von Seelachseiern durch Kannibalismus und wirbellose Räuber. Schrödingerstipendium J1203. Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF.

  • Schabetsberger R (1993-1994): Fish introduction in alpine lakes in the National Park “Kalkalpen”, 2 grants, Federal Ministry of Agriculture, Forestry, Environment and Water Management.
  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Die Fotogalerie folgt in Kürze.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 27.01.20 Early Greek poetry, social mobility and Solon’s reforms
    29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
    30.01.20 Lebensende in Institutionen. Jahrestagung des Fachbereichs für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    30.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
    30.01.20 Targeted Machine Learning: How we can use machine learning for causal inference
    30.01.20 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld MUSIK
    31.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg