PSYCHOLOGIE UND PHILOSOPHIE, BACHELORSTUDIUM LEHRAMT

Naturwissenschaftliche Fakultät
Dauer / ECTS 8 Semester / 240 ECTS
Akademischer Grad Bachelor of Education (BEd)
Fakultät Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät
Fachbereich Philosophie
Studienart Vollzeit
Studienkennzahl 425
Voraussetzung Matura oder gleichwertiger Schul- bzw. Ausbildungsabschluss

Was lerne ich?

Im Fach “Psychologie” werden den Studierenden zentrale psychologische Konzepte, Theorien und Erkenntnisse, die für ein Verständnis des Menschen in seinem verhalten und seiner mentalen Prozesse nötig sind, vermittelt. Der Schwerpunkt liegt in den Grundlagenfächern und wird durch neue Kenntnisse der unterschiedlichen Fächer der Psychologie sowie durch die Vermittlung empirischer Forschungskompetenzen ergänzt. Im Fach “Philosophie” erwerben die Studierenden neben Grundkenntnissen aus der Philosophiegeschichte insbesondere die Fähigkeit, selbst zu philosophieren. Sie lernen dies in der Theoretischen und Praktischen Philosophie sowie in der Logik und Wissenschaftstheorie. Beide Einzelfächer werden miteinander vernetzt und durch Philosophie- und Psychologiedidaktik und drei Schulpraktika ergänzt.

Welche Berufsbilder gibt es für mich?

AbsolventInnen des Bachelorstudiums beginnen in der Regel das aufbauende Masterstudium, um eine vollständige didaktische Ausbildung und Lehrkompetenz zu erhalten. Nach dem Abschluss des Studiums sind die AbsolventInnen in der Regel an Schulen im Bereich der Sekundarstufe tätig.

Warum soll ich in Salzburg studieren?

Die Fachbereiche Philosophie KGW und Psychologie arbeiten eng zusammen, um den Studierenden die bestmögliche Ausbildung zu ermöglichen. An beiden Fachbereichen arbeiten international renommierte WissenschafterInnen, welche einen forschungsgeleiteten, für das Lehramt maßgeschneiderten Unterricht anbieten. Wer an der Universität Salzburg ein Lehramtsstudium in PP absolviert, erhält eine exzellente inhaltliche, methodische und fachdidaktische Ausbildung. Die Fachdidaktiken beider Fächer arbeiten eng zusammen und garantieren eine Ausbildung, die den Erfordernissen modernen Lehren und  Lernens gerecht werden.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Bachelorstudium Lehramt Psychologie und Philosophie

Einführungskurse9 ECTS
Logik und Wissenschaftstheorie6 ECTS
Geschichte der Philosophie6 ECTS
Theoretische Philosophie7 ECTS
Praktische Philosophie10 ECTS
Fachdidaktik Philosophie7 ECTS
Psychologie und Philosophie - interdisziplinär3 ECTS
Methoden der Psychologie8 ECTS
Grundlagen der Psychologie9 ECTS
Intrapersonale Prozesse8 ECTS
Interpersonelle Prozesse6 ECTS
Angewandte Psychologie 77 ECTS
Fachdidaktische Begleitung der PPS6 ECTS
2. Studienfach97 ECTS
Freie Wahlfächer6 ECTS
Allgemeine Bildungswissenschaftliche Grundlagen 40 ECTS
Summe240 ECTS

Ansprechperson

Bild Alexander Hieke
Ao.Univ.-Prof. Dr. Alexander Hieke Sprecher Unterrichtsfach PP Cluster Mitte
  • Franziskanergasse 1
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 662 8044-4080
Fax:
+43 662 8044-0001
alexander.hieke@sbg.ac.at
  • News
    Die Digitalisierung hat zu einer enormen Verbreitung verschiedener Formen mobilen Arbeitens geführt. Corona hat hier einen zusätzlichen Schub gebracht und Homeoffice in Bereichen und für Tätigkeiten eingeführt, die vorher kaum vorstellbar waren.
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg