ÜBerblick Sommersemester 2018

Hier finden Sie einen thematischen gegliederten Überblick über sämtliche Kurs- und Workshopangebote der Doctorate School und anderer Einrichtungen an der PLUS für das Sommersemester 2018:

 

Für alle Doktorand/inn/en mit Dienstverhältnis: Angebote der Personalentwicklung

PRESENTING, PUBLISHING & COMMUNICATING SCIENCE

Titel Datum Veranstalter/in
SE Academic Writing (Schreibwerkstatt für Doktorand/inn/en) ab 08.03. Doctorate School PLUS Infos & Anmeldung
UE   Von A(rgumentieren) bis Z(itieren): Schreibwerkstatt für DoktorandInnen ab 06.04. Doctorate School PLUS Infos & Anmeldung
KS  Ihr Auftritt, bitte. ab
20.04.
Career Center

Infos & Anmeldung

KS In der Sprache liegt die Kraft ab 13.03. Career Center Infos & Anmeldung
Workshop Souverän sprechen und im Vortag bestehen ab 11.05. Career Center Infos & Anmeldung
Workshop Graphic Recording ab 23.04. Career Center Infos & Anmeldung

SCIENTIFIC METHODS & INFORMATION LITERACY

Titel Datum Veranstalter/in
UE  PhD Workshop Series in Statistics and Applied Data Science II

ab 24.04.

Doctorate School PLUS Infos & Anmeldung
Workshop Zitieren leicht gemacht! Einführung in die Literaturverwaltung mit Citavi sh. PLUSonline Universitätsbibliothek

Infos & Anmeldung

Workshop Zitieren leicht gemacht! - Einführung in die Literaturverwaltung mit EndNote - Vollversion sh. PLUSonline Universitätsbibliothek Infos & Anmeldung
Workshop "Mehr als Google" - Digitale Literatur und Fachinformation effektiv finden und nutzen sh. PLUSonline Universitätsbibliothek Infos & Anmeldung
Workshop  Textauszeichnung in den Digital Humanities (XML/TEI für Anfänger/innen)  sh. PLUSonline Universitätsbibliothek Infos & Anmeldung

PERSONAL & PROFESSIONAL DEVELOPMENT

Titel Datum Veranstalter/in
UE Doktorats-Management: Tools aus Projekt- und Zeitmanagement nützen ab 09.03. Doctorate School PLUS Infos & Anmeldung
Workshop Unverwechselbar - entwickle deinen CODE ab 26.04. Career Center Infos & Anmeldung
Workshop  Toolbox Projektarbeit ab 09.04. Career Center Infos & Anmeldung

Gruppencoaching für Wissenschaftlerinnen
Reden. Klären. Umsetzen. Drei Schritte und dreit Termine zum Erfolg.

Für Wissenschaftlerinnen, die Herausforderungen aktiv angehen und den Austausch schätzen.

Wollen auch Sie sich…

  • … auf Ihre Stärken konzentrieren und mehr Gelassenheit an den Tag legen,
  • … selbst und Ihre Kommunikations- und Handlungsmuster besser kennenlernen,
  • … von lästiger Routine und Grübeleien freischaufeln und so mehr Zeit und Energie für das Wesentliche haben,
  • … den Luxus leisten, genau die Unterstützung zu holen, die Sie weiterbringt
  • ,… motivieren, jeden Tag einen kleinen Schritt in Richtung Ziel zu gehen?

12.03.
16-19 Uhr

09.04.
16-18 Uhr

07.05.
16-18 Uhr

gendup

Begrenzte Teilnehmerinnenzahl, Anmeldung ab sofort unter gendup(at)sbg.ac.at

Mag. Ingeborg Ewald

SR 301, Kaigasse 17, 3. Stock

Workshop für Frauen:

Wo geht´s denn hier nach Zukunft?

16.04.
gendup

Infos
Anmeldung unter gendup(at)sbg.ac.at

Workshop für Frauen:

Über das Gefallen und die Fallen dabei. Rollenklarheit und Rollensicherheit für junge Frauen

03.05.

gendup

Infos
Anmeldung unter gendup(at)sbg.ac.at

RESEARCH MANAGEMENT

Titel Datum Veranstalter/in
Infoveranstaltung Kreativ zum erfolgreichen Geschäftsmodell mit dem Business Modell Canvas
27.02. WTZ Training Days Infos & Anmeldung

Nur für Mitarbeiter/innen im Rahmen des Drittmittelführerscheins:

  • Administrative Fragen rund um Forschungsprojekte
  • Fit für die Einreichung nationaler Drittmittelprojekte: Angewandte Forschung - FFG, CDG & Co.

Forschungsservice / Personalentwicklung

Infos & Anmeldung über den Bereich "Interne Weiterbildung" in PLUSonline
Kurs Projekte mit Sponsoring finanzieren Universität Mozarteum /
Career Center
Infos & Anmeldung
  • ENGLISH English
  • News
    Die weltpolitischen Veränderungen der letzten Jahre lassen erneut die Brisanz von Fragestellungen erkennen, die mit (massen-)medialer Kommunikation verbunden sind: Wahrheit, Erfindung und Fiktion, Repräsentation und Manipulation, Interesse und Objektivität.
    Am 9. Oktober 2020 findet die Lange Nacht der Forschung erstmals digital statt.
    Der Africa-UniNet Projekt-Call 2020 ist ab sofort geöffnet (Projektstart: 01. März 2021)!
    Arbeitsgruppen der Didaktik Physik und Schulentwicklung, Mathematik und Stadt- und Landschaftsökologie an der PLUS und Pädagogischen Hochschule Salzburg sind am interdisziplinären Projekt „CO2BS - Coole Bäume und Sensoren“ beteiligt.
    Die Salzburger Biologinnen Anja Hörger und Stephanie Socher werden im Rahmen des neuen „1000-Ideen-Programms“ des Wissenschaftsfonds FWF für ihre mutige Projektidee mit 150.000 Euro gefördert. In ihrem Projekt „Unsterbliche Titanen“ wollen die Nachwuchswissenschaftlerinnen in den nächsten zwei Jahren das riesige Genom der Titanenwurz, der größten Blume der Welt, analysieren. Mit dem „1000-Ideen-Programm“ soll Hochrisiko - Forschung unterstützt werden, um Österreichs Innovationskraft zu steigern.
    Farid Hafez, Senior PostDoc Fellow an der Abteilung Politikwissenschaft, erhielt den ‘Islam on the Edges’-Grant der Shenandoah University/USA.
    Die Fachwerkstätte der Naturwissenschaftlichen Fakultät hat mit Roman Wild einen neuen Leiter. Herr Wild hat bereits 5 ½ Jahre in der Fachwerkstätte mitgearbeitet und war zuvor als Produktzuständiger (im Bereich Kundendienst und Reparaturbearbeitung) bei Fa. Hale electronic tätig.
    Wir laden Sie ganz herzlich zu unseren virtuellen Sprechstunden am Fachbereich Slawistik ein. In diesen Sprechstunden, die online als Webex-Meetings abgehalten werden, können Sie alle Fragen zu den am Fachbereich Slawistik angebotenen Studien - BA Slawistik, BA Sprache-Wirtschaft-Kultur (Polnisch, Russisch, Tschechisch) und Lehramt Unterrichtsfach Russisch - stellen.
    Gerade in Zeiten von Corona hat sich gezeigt, wie wichtig die digitale Unterstützung der Studierenden im Uni-Alltag ist. Das Projekt „On Track“ – auf dem Weg bleiben vereinigt digitale und soziale Welten. Es startet zum richtigen Zeitpunkt!
    Sie wollen ein Lehramtsstudium an der Universität Salzburg beginnen und ziehen dabei in Betracht, eine (oder gar zwei) romanische Sprache(n) zu wählen, doch es beschäftigen Sie Fragen, Unklarheiten oder Zweifel hinsichtlich der Möglichkeiten und der universitären Ausbildung am Fachbereich Romanistik?
    Ab Oktober 2020 bietet die Universität Salzburg den neuen Bachelorstudiengang „Medizinische Biologie“ an. Der Studiengang will Inhalte der vielfältigen biowissenschaftlichen Fachdisziplinen vermitteln und ermöglicht daher ein facettenreiches, biologisches Verständnis für Themen, die für die Medizin wesentlich sind. Die Studieninhalte reichen vom kleinteiligen Aufbau der Zelle über Organe und Organsysteme bis hin zur Biologie von komplexen zwischenmenschlichen Interaktionen.
    150 Teilnehmerinnen haben die Chance schon genutzt und sich zu den über 50 Lehrveranstaltungen rund um die IT und Digitalisierung der ditact_womens IT summer studies der Universität Salzburg, welche von 01.09.-12.09.2020 stattfindet, angemeldet. Die Anmeldung ist noch bis 12. Juli möglich. Danach ist die Restplatzbörse geöffnet.
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg