LITERATUR- UND KULTURWISSENSCHAFT, SCHWERPUNKT ROMANISTIK, MASTERSTUDIUM

Unipark Nonntal
Dauer / ECTS 4 Semester / 120 ECTS
Akademischer Grad Master of Arts (MA)
Fakultät Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät
Fachbereich interdisziplinäres Studium, beteiligte Fachbereiche: Altertumswissenschaften (Klassische Philologie), Anglistik und Amerikanistik, Germanistik, Romanistik, Slawistik sowie der Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst
Studienart Vollzeit
Studienkennzahl D 066 596
Voraussetzung

Abgeschlossenes facheinschlägiges,
d.h. literaturwissenschaftliches oder philologisches
Studium (BA, Diplom oder Lehramt). Sprachkenntnisse
in der ersten romanischen Sprache C1

Was lerne ich?

Das Masterstudium Literatur- und Kulturwissenschaft ist ein interdisziplinäres Studium, das im Lehrverbund der Fachbereiche Anglistik und Amerikanistik, Germanistik, Klassische Philologie, Romanistik, Slawistik und des Schwerpunkts Wissenschaft & Kunst angeboten wird. Während in einem allgemeinen Teil aus einer komparatistischen Perspektive fächerübergreifende Fragestellungen entwickelt und theoretische wie auch berufsorientierende Aspekte thematisiert werden, stehen im Schwerpunktfach Romanistik auf der Grundlage einer exzellenten sprachlichen Ausbildung in zwei romanischen Sprachen (Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch) die Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse in den jeweiligen Literaturen und Kulturen im Zentrum.

Welche Berufsbilder gibt es für mich?

Die Bildungs- und Ausbildungsinhalte bereiten auf Tätigkeiten in öffentlichen und privaten Bildungsinstitutionen, im Kultur- und Mediensektor, in internationalen Organisationen und Institutionen sowie in Forschung und Lehre vor. Absolventinnen und Absolventen sind nach bisherigen Erfahrungen vor allem in folgenden Bereichen tätig: Literaturvermittlung, Verlagswesen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Bibliotheken und Archive, Theater und Museen, Kunst- und Kulturmanagement, Tourismus, Forschung und Wissenschaft im universitären und außeruniversitären Bereich.

Warum soll ich in Salzburg studieren?

Das spezielle Kennzeichen des Masterstudiums Literatur- und Kulturwissenschaft mit Schwerpunkt Romanistik an der Universität Salzburg liegt in der Verbindung zwischen vertieften Kompetenzen im Bereich der Literatur- und Kulturwissenschaft und der Spezialisierung in zwei romanischen Sprachen, Literaturen und Kulturen.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Masterstudium Literatur- und Kulturwissenschaft Schwerpunkt Romanistik

Allgemeiner Teil (Pflichtmodule)24 ECTS
Schwerpunktfächer (Gebundene Wahlmodule)54 ECTS
Freie Wahlfächer12 ECTS
Masterarbeit24 ECTS
Masterprüfung6 ECTS
Summe120 ECTS

Ansprechperson

Bild Kathrin Ackermann-Pojtinger
Ao.Univ.-Prof. Dr. Kathrin Ackermann-Pojtinger Vorsitzende der Curricularkommission Literatur- und Kulturwissenschaft
  • Erzabt-Klotz-Str. 1
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 662 8044-4468
Fax:
+43 662 8044-0001
kathrin.ackermann@sbg.ac.at
  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg