Dr. Dionisio Candido
Dr. Dionisio Candido Forschungsprojektmitarbeiter Altes Testament (Fritz Thyssen Stiftung) "Die Vetus Latina und der Josephus Text des Ester Buches"
  • Universitätsplatz 1
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 (0) 662 / 8044-2933
Fax:
-
dionisio.candido@sbg.ac.at

Geboren 1973 in Catania, Italien.  
Studium der Philosophie, Theologie, Bibelwissenschaften;
MA Theologie (Catania, Italien, 1996), Licentiate Bibelwissenchaften (Rom, Italien, 2000);
PhD Bibelwissenchaften (Rom, Italien, 2004).  

Akademischer Werdegang:
2001-2003: Visiting Professor für New Testament Greek Introductory Course, Facoltà Biblica, Pontificio Istituto Biblico, Rom, Italien;
2003-2004: Visiting Professor für New Testament Greek, I Ciclo di Baccellierato, Studio Teologico S. Paolo, Catania, Italia;
2004-2016: Visiting Professor für Monographischen Kurse Israele e l’Altro, La violenza nell’Antico Testamento, und Spiritualità dell’Antico Testamento, II Ciclo di Licenza in Teologia Morale, Studio Teologico S. Paolo, Catania, Italia;
2004-2018: Vising Professor für Exegese des Alten Testaments, I Ciclo di Baccellierato, Studio Teologico S. Paolo, Catania, Italia;
2004-2018: Full Professor für Exegese des Alten Testaments, Istituto Superiore di Scienze Religiose San Metodio, Siracusa, Italia;
2005-2006: Visiting Professor für Textkritik, II Ciclo di Licenza in Teologia Biblica, Facoltà Teologica di Sicilia S. Giovanni Evangelista, Palermo, Italia;
2017-2018: Visiting Professor für Methodologie des Alten Testaments und Textkritik und Biblische Theologie (La violenza nell’Antico Testamento), Studium Biblicum Franciscanum, Facultas Scientiarum Biblicarum et Archaeologiae, Jerusalem, Israel.  

Arbeitsschwerpunkte:
Exegese und Textgeschichte des Alten Testaments, Septuaginta.  

Editorial Board:
Parole di Vita (Queriniana); Phôs (Edizioni San Metodio). 

Aufgaben:
Verantwortlicher für das Biblische Apostolat der Italienischen Bischofskonferenz (Ufficio Catechistico Nazionale).

Publications and Lectures

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg