Projekte - Peter Eckl

TEMPUS-project 544357-TEMPUS-I-2013-I-AT-TEMPUS-SMGR “Support to the Internationalization of Kosova Higher Education System through establishment of the Kosova Students’ Union”; 01.12.2013 - 30.11.2016; coordination: Salzburg http://siheksu-tempus.net/

The wider project objective is to support internationalization of Kosova Higher Education System through establishment of the Kosova Students’ Union. Thus, the Project aims to support the University on achieving the objectives of the Bologna Process, Strategy of Higher Education in Kosova for 2005-2015, Kosova Education Strategic Plan 2011-2016, Europe 2020 Strategy, the Strategic framework for European Cooperation in education and training (ET 2020), in the related area in order to facilitate the integration of Kosovo into the European Higher Education area.

The project is comprised of the following specific objectives:

- Development of legal framework on establishment of the Kosova Students Union;

- To facilitate student elections for establishment of the Kosova Student Union;

- To support Ministry of Education, Science and Technology of Kosovo on setting up the Kosova Student Union Office and develop administrative regulations and guidelines for sustainable operation;

- Supporting membership of Kosova Students’ Union at the European Students’ Union;

- Facilitating the international cooperation and networking of Kosova Students’ Union.

 

Fa. MerckKGaA "Stipendien zur Betreuung gemeinsamer zellbiologischer Masterarbeiten - Fa. Merck, Darmstadt/Fachbereich Zellbiologie, Universität Salzburg"; 01.01.2015 - 31.12.2016;  coordinator: Univ.-Prof. Mag. Dr. Peter Eckl

Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten (insb. Masterarbeiten) zum aufgabenschwerpunkt Entwicklung und Optimierung von Zellkulturmodellen und -medien für die Biotechnologisch/pharmazeutische Produktion

 

Erasmus+ Capacity Building in Higher Education project 561510-EPP-1-2015-1-AT-EPPKA2-CBHE-JP “Strategic support on strengthening the quality assurance structures at the private higher education institutions in Albania”; 01.10.2015 - 30.09.2018; coordination: Salzburg

The project objectives are

- To establish / support the quality assurance structures / offices at the private higher education institutions in Albania;

- To provide capacity building on quality assurance;

- To provide trainings on designing study program based on labour market needs.

- To draft action plans supporting the processes of quality assurance and enhancement in teaching, learning and administration.

- To modernize the infrastructure of Quality Assurance Office.

- Development of QA guidelines.

The wider project objective is to establish and support quality assurance processes and mechanisms to ensure effective management and enhance teaching and learning at the private higher education institutions in Albania. The Project aims to support the private higher education institutions in Albania through sharing of good practices and cooperation.  

 

Erasmus+ Mobilität zwischen Programmländern und Partnerländern (KA107) 2015-2-AT01-KA107-016258 "Higher educaction student and staff mobiliy between Programme and Partner Countries"; 01.02.2016 - 31.07.2017; coordinator: Ao.Univ.-Prof. Dr. Sylvia Hahn

- Mobility of learners and staff

- cooperation and exchange (students and staff)  

 

OEAD - project "Bio-monitoring of environmental pollution in the Kosovo (air and water pollution): improvement of risk assessment, public awareness and eventual remediation activities"; 01.03.2016 - 28.02.2017; coordinator: Univ.-Prof. Mag. Dr. Peter Eckl

The project aims to support the University of Prishtina in capacity building for the analysis of environmental and associated human health risk assessment by further strengthening the existing partnership between the University of Salzburg and the University of Prishtina. The project has added value to both institutions since a) the methods to be applied complement each other and b) allow the set-up of the complementing methods in both institutions, thus allowing an improvement of the approach to elaborate environmental risk assessment. As a consequence the combined efforts are likely to have a more profound impact on public awareness.  

 

Stiftungs- und Förderungsgesellschaft der Universität Salzburg "Does the lipid peroxidation product 4-hydroxynonenal induce epigenetic modifications by binding to histones?"; 01.09.2016 - 31.01.2017; coordinator: Univ.-Prof. Mag. Dr. Peter Eckl

To determine whether there are different modifications and target genes in order to further be able to relate these to different disorders.  

 

Stiftungs- und Förderungsgesellschaft der Universität Salzburg "Does exercise induce epigenetic modifications?"; 01.10.2017 - 31.03.2018; coordinator: Univ.-Prof. Mag. Dr. Peter Eckl

Investigation of the involvement of oxidative stress in epigenetic modifications.

  • News
    Das Paper "The disabling effect of enabling social policies on organizational career management" von Astrid Reichel (Professorin für Human Resource Management an der PLUS) et al. wurde beim Academy of Management Meeting 2019, der mit über 10.000 TeilnehmerInnen weltweit größten und wichtigsten Management Konferenz, mit dem Emerald Best International Symposium Award ausgezeichnet.
    Univ.Doz. Dr. Dr.h.c. Jasmine Dum-Tragut erhielt die Medaille am 31. Oktober im Rahmen der Schlussveranstaltung der von ihr kuratierten Ausstellung "Fernab der Heimat - in der Heimat Schicksale armenischer Kriegsgefangener im Ersten Weltkrieg" am Genozid-Museum-Institut in Jerevan/Armenien.
    Die Salzburger Historikerin Christina Antenhofer wurde kürzlich zum Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (Historische Klasse) ernannt.
    Zum Windersemester 2019/20 berief die Universität Salzburg fünf neue UniversitätsprofessorInnen: Michael BLAUBERGER, Politik der Europäischen Union, Politikwissenschaft und Soziologie (+ DZ SCEUS), Alexander SOKOLICEK, Klassische Archäologie, Altertumswissenschaften, Ulrike GREINER, Professionsforschung und LehrerInnenbildung unter besonderer Berücksichtigung der Fachdidaktiken, School of Education, Margit REITER, Europäische Zeitgeschichte.
    Sozialpädagogik zwischen Hilfe, Kontrolle, Strafe und Zwang
    Vom 5. bis 22. November 2019 lädt Südwind in Zusammenarbeit mit der Universität Salzburg ExpertInnen zum Thema globale Ungleichheiten ein und bietet ein vielfältiges Programm: 13 Veranstaltungen der Reihe "REDUCE INEQUALITIES global denken - nachhaltig handeln" setzen sich aus verschiedenen Perspektiven mit globalen Fragen und deren Wechselwirkung mit der lokalen und individuellen Ebene auseinander.
    Eine internationale Tagung, 13.–15. November 2019, veranstaltet von SALZBURG MUSEUM und UNIVERSITÄT SALZBURG, Tagungsleitung: Univ.-Prof. Dr. Christoph Kühberger
    Bühnenshow zusammen mit Florian Eisner. Gruselig und lustig - mörderisch und kurzweilig. In ihrem eineinhalbstündigen Programm beweisen Bernhard Aichner und Florian Eisner eindrucksvoll, dass sich Spannung, Humor und Musik wunderbar verbinden lassen.
    Am: 14.11.2019 // Zeit: 18:30h s.t. - 20:00h // Ort: Hörsaal 207 der Rechtswiss. Fakultät der Universität Salzburg // Churfürststraße 1 // A-5020 Salzburg // (Zugang beschildert)
    Priv.-Doz. Dr. Matthias Kropf hält am 15. November 2019 um 14 Uhr im HS 421 der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Hellbrunnerstrasse 34, einen Gastvortrag zum Thema "Phylogeographical Studies of selected Steppe Plants in the Pannonian and Western Pontic Region". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Margit Reiter, seit WS 2019 neue Professorin für Europäische Zeitgeschichte am Fachbereich Geschichte präsentiert am 20. November ihr neues Buch "Die Ehemaligen" im HS 381, GesWi, Rudolfskai 42.
    DONNERSTAG, 21.11.: VORTRÄGE (8.30-19.00h) bei Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Atelier 1.OG // FREITAG, 22.11.: EXKURSION (8.30-16.00h) Gedenkstätte Konzentrationslager Ebensee, Gedenkstätte Mauthausen. Abfahrt: 8.30 Uhr Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1
    Die jährlich stattfindende interdisziplinäre Fachtagung des Wissensnetzwerks Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt findet dieses Jahr am Donnerstag, 21.11.2019, zum Thema "Die Arbeit ist immer und überall - Mobiles Arbeiten und seine Folgen" auf der Edmundsburg statt.
    Der FB KoWi lädt Sie sehr herzlich zum Gastvortrag zum Thema How News Use is Changing Across the World - Vortrag von Dr. Richard Fletcher – Reuters Institute, University of Oxford .
    Im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte im Gespräch sowie der Vorlesung "Grundlagen der Mittelalterlichen Geschichte (Christina Antenhofer)" hält Thorsten Hiltmann (Münster) am 26. November 2019 um 09 Uhr im HS 380 einen Vortrag zum Thema Mittelalterliche Heraldik zwischen Kulturgeschichte und neuen digitalen Methoden
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    28. bis 30. November 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft, Tanzstudio, Raum 2.105, 2. OG
    Der Fachbereich Linguistik lädt alle Interessierten ein zur Teilnahme an der 45. Österreichische Linguistiktagung. Die Veranstaltung findet am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal statt. Die Frist zur Registrierung zu den regulären Teilnahmegebühren in Höhe von 40 bzw. 15 Euro (für Studierende und taube TeilnehmerInnen) wurde bis zum 07.11.2019 verlängert.
  • Veranstaltungen
  • 13.11.19 Bestsellerautor Bernhard Aichner präsentiert seinen neuesten Thriller „DER FUND“
    14.11.19 Symposion "Wirtschaftliche Betrachtungsweise"
    14.11.19 Maibaum 4.0 – Unsere kulturelle Zukunft am Land
    14.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen - Geschichte vor Ort. Geschichtsforschung und Geschichtsdarstellung im Salzburger Freilichtmuseum. Von einer Hausübertragung bis zur Dokumentation des frühen ländlichen Fremdenverkehrs in Salzburg
    14.11.19 Salzburger Juristische Gesellschaft
    14.11.19 Group Singing: Positive Intervention in the Lives of People with Parkinson’s / Positive Auswirkungen des Chorgesangs auf Patientinnen und Patienten mit Parkinson
    15.11.19 Symposion "Wirtschaftliche Betrachtungsweise"
    15.11.19 Group Singing: Positive Intervention in the Lives of People with Parkinson’s / Positive Auswirkungen des Chorgesangs auf Patientinnen und Patienten mit Parkinson
    15.11.19 Phylogeographical studies of selected steppe plants in the Pannonian and Western Pontic region
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg