Sport - Medien - Kommerz

Nach einem langen und intensiven Konferenztag beenden wir den zweiten Abend der Tagung mit einer Podiumsdiskussion zu Medien - Sport - Kommerz. Nach dichten zwölf Stunden darf der Arbeitstag im Anschluss bei Fingerfood, Getränken und weiterführenden Gesprächen ausklingen. Als festlicher Rahmen dient die Max-Gandolph-Bibliothek in der Neuen Residenz. Fertiggestellt im Jahre 1682 beherbergten die Räumlichkeiten die von Fürsterzbischof Maximilian Gandolph Graf von Kuenburg bereits 1672 begründete Hofbibliothek. Einmalig ist der sonst unzugängliche Blick aus der Fensterreihe auf Dom, Residenzplatz, Residenzbrunnen, Mönchsberg und auf die Alte Residenz.

Wir freuen uns sehr, hochkarätige Gäste aus den Bereichen Wintersport, Extremsport und Medien bei uns an der Universität Salzburg begrüßen zu dürfen:

  • Andrea Fischbacher, Olympiasiegerin und Goldmedaillengewinnerin in Vancouver 2010 (Super-G). Sie ist Österreichs Sportlerin des Jahres (2010) und Trägerin des Goldenen Verdienstkreuzes der Republik Österreich (2009).
  • Alexander Resch, Olympiasieger und Goldmedaillengewinner in Salt Lake City 2002 (Rodel-Doppelsitzer mit Patric Leitner), mehrfacher Weltmeister (1999, 2000, 2004, 2007), Bronzemedaillengewinner in Vancouver 2010 und Träger des Silbernen Lorbeerblattes (2002). Heute ist er Mitglied im Vorstand des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland, zuständig für Leistungssport-Management und Athletenmanagement.
  • Erich Wolf ist General Manager des Red Bull Air Race und Weltmeister im militärischen Kunstflug (1979)
  • Konrad Mitschka leitet gemeinsam mit Klaus Unterberger das Public Value Kompetenzzentrum des ORF und organisierte 2017 eine internationale Expertenrunde zu Perspektiven von Sport in den Medien

 

 

Podiumsdiskussion mit Andrea Fischbacher, Alexander Resch, Erich Wolf, Konrad Mitschka und Philip Sinner

Ein Motorsport der abhebt...

Entsprechend dem Tagungsthema rückte auch ein Extremsport in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit. Ski Alpin, Rodeln, Bob und Skeleton blicken auf eine lange Tradition zurück und sind breiten Bevölkerungsschichten bekannt. Aber vielleicht noch nicht jeder hat bereits einen Rennen des Red Bull Air Race verfolgt. Deswegen bieten die beiden Videos einen Einblick in die Formel 1 der Lüfte und geben einen Eindruck davon, was es bedeutet sich in so ein Cockpit zu setzen und durch den Rennkurs zu jagen:

Anspannung, Konzentration und Emotionen

What it takes to be an Air Race pilot

  • ENGLISH English
  • News
    Prof. Dr. Hendrik Lehnert wurde in der gestrigen Wahlsitzung des Universitätsrates für die kommende Amtsperiode, beginnend mit 1. Oktober 2019, zum Rektor der Universität Salzburg gewählt.
    Univ.-Prof. Dr. Stefan Griller vom Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht wurde kürzlich in die renommierte Academia Europaea aufgenommen.
    Das intensiv diskutierte Thema einer fairen Besteuerung der digitalen Wirtschaft ist am 28. Februar 2019 in Salzburg Thema einer Tagung, bei der Wissenschafter/innen der Universitäten Salzburg, Wien, Linz und Salzburg Research sowie erfahrene Vertreter der Wirtschaftstreuhänder und eine Expertin des Finanzministeriums (BMF) referieren.
    Auch dieses Jahr organisiert das WissensNetzwerk Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt gemeinsam mit dem Wiener Zentrum für Rechtsinformatik (WZRI) der Universität Wien die mittlerweile größte und bedeutendste wissenschaftliche Tagung in Österreich und Mitteleuropa auf dem Gebiet der Rechtsinformatik: das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS. Abgehalten wird die Veranstaltung vom 21. bis 23. Februar 2019 in den Räumen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg.
    Einblicke in die beseelt-geträumten Wunderwelten Nataliya Elmers bieten ihre in Öl und Acryl gehaltenen Bilder.
    Die Universität Salzburg und die Wissensstadt Salzburg laden am 26. Februar 2019 die breite Öffentlichkeit zum internationalen Open NanoScience Congress im Unipark Nonntal ein. Wissenschaftler/innen bieten Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte, ob zu Nanosicherheit oder neuartigen Nanomaterialien. An dem Kongress wirken wesentlich auch die Schüler/innen aus dem Sparkling Science Projekt „Nan-O-Style“ mit. Sie präsentieren ihre Arbeiten zu Nanomaterialien in modernen Lifestyle Produkten.
    Already many years ago, the international research team of Angela Schottenhammer has been collecting and editing Chinese sources on maritime Asia.
    Der ONSC findet am Dienstag, 26. Februar 2019, von 9-13 h im Unipark Nonntal, Salzburg statt.
    with an excursion to the European Space Agency and a visit to the new VEGA observatory
    Prof. Dr. Angela Schottenhammer is part of a multi-disciplinary, international team of scholars under the directorship of Professor Gwyn Campbell of McGill University that has been awarded a $2.5 million partnership grant funded by the Social Sciences and Humanities Research Council of Canada (SSHRC) to investigate six periods of historical and contemporary environmental (e.g. climate change, volcanism, monsoons, cyclones, drought) ...
    Gastvortrag von Herrn Assoz.-Prof. Dr. Gerald Grabherr (Universität Innsbruck) am Montag, 4.3.2019, 18:30 Uhr, Residenzplatz 1, Abguss-Sammlung SR E.33
    The (English-language) seminar on “Transnational Supply Chains and Domestic Human Rights Litigation” deals with legal questions that arise when human rights abuses in transnational supply chains give rise to domestic law suits.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Sommersemester 2019.
  • Veranstaltungen
  • 23.02.19 IRIS 2019
    26.02.19 Öl- und Acrylmalerei • Nataliya Elmer
    28.02.19 Digitalisierung und Besteuerung
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg