Salzburger Juristische Gesellschaft

www.uni-salzburg.at/SJG

Kontakt:
Salzburger Juristische Gesellschaft
ZVR-Zl.: 231519809
Büro an der Rechtswiss. Fakultät
der Universität Salzburg
Churfürststraße 1, A-5020 Salzburg

Tel.:  ++43 / (0) 662 / 8044 - 3510
Fax.: ++43 / (0) 662 / 8044 - 3529
E-Mail: theresa.pfeifenberger(at)sbg.ac.at
 

VORSTAND

PRÄSIDENTUniv.-Prof. Dr. Peter MADER                                                     Fachbereich Privatrecht a.d. Rechtswissenschaftl. Fakultät d. Universität Sbg.
VIZEPRÄSIDENT        Dr. Hans RATHGEB Präsident des Salzburger
Landesgerichtes

VORSTANDS-
MITGLIEDER

Notar Dr. Claus SPRUZINA 


Dr. Wolfgang KLEIBEL

Hofrat Dr. Heinrich MARCKHGOTT

Mag. Claudia JINDRA-FEICHNTER M.B.A.

Präsident der Salzburger
Notariatskammer

Rechtsanwalt (Schriftf. Stv.)

Landesamtsdirektor der
Salzburger Landesregierung i.R.

Präsidentin des Landesverwaltungsgerichtes
Salzburg

SCHRIFTFÜHRERAss.Prof. Dr. Albert HEIDINGER Fachbereich Unternehmensrecht a. d. Rechtswissenschafl. Fakultät d. Universität Sbg.
KASSIERAss.Prof. Dr. Bernhard SCHERLFachbereich Privatrecht a.d. Rechtswisswissenschaftl. Fakultät d. Universität Sbg.

A  K  T  U  E  L  L  E     V  O  R  T  R  Ä  G  E   im

WINTER-Semester 2017/2018   (in Planung !)


Do, 12. Oktober 2017:
ao.Univ.-Prof. Dr. Roland WINKLER
(Universität Salzburg):
„Aktuelle Fragen der Verwaltungsgerichtsbarkeit“


Do, 09. November 2017:
Univ.-Ass. Mag. Christoph KRONTHALER
(Universität Salzburg):
„"Negativzinsen" - Besteht eine Zahlungsverpflichtung der Bank an ihren Kreditnehmer?“


Do, 14. Dezember 2017:
Rechtsanwalt Dr. Michael M. PACHINGER
(Data Protection Lawyer of the Year in Austria 2017, SCWP Sindhelm):
„DATENSCHUTZ-AUDIT – Ab 25.05.2018 gilt die DSGVO – sind Sie vorbereitet?“


Do, 18. Jänner 2018:
Univ.-Prof. Dr. Andreas RIEDLER
(Uninversität Linz):
„Update Versicherungsrecht 2017“

Zeit und Ort:

Die Vorträge finden jeweils am 2. Donnerstag des Monats, in den Monaten März-Juni sowie  Oktober-Jänner, in der Zeit von 18.30 Uhr bis etwa 20 Uhr im Hörsaal 207 des Instituts  für österreichisches u. europäisches Privatrecht der Rechtswissenschaftlichen Fakultät (Toskanatrakt)  der Universität Salzburg (Churfürststrasse 1, Lift Nr.: 2 und 3, im 1. Stock) statt.


Vortragende u. Zuhörer:

Der Zuhörerkreis der Salzburger Juristischen Gesellschaft setzt sich aus Angehörigen der Universität Salzburg sowie aus interessierten Praktikern zusammen, so dass stets versucht wird, die Themen sowohl für Wissenschaftler als auch für Praktiker attraktiv zu gestalten.


Geschichte der Salzburger Juristischen Gesellschaft:

Der Verein, mit dem Sitz in Salzburg, wurde 1970 gegründet und wurde seitdem vom Präsidenten, em.Univ.Prof. Dr. Rolf Ostheim, geleitet.
Am 17.01.2002 wurde Univ.-Prof. Dr. Peter Mader zum neuen Vorsitzenden gewählt. 


Aufgaben:

Der Zweck des Vereines ist die Förderung des Rechts und seiner Entwicklung in Theorie und Praxis sowie die Pflege persönlicher Kontakte unter den in den verschiedensten Bereichen tätigen Juristen.

Die Salzburger Juristische Gesellschaft befasst sich mit Forschungs- oder Lehraufgaben für die österr Wissenschaft und Wirtschaft.

Mitgliedschaft:

Die Mitgliedschaft steht jedem offen, der die Aufgaben der Juristischen Gesellschaft fördern möchte. Der Beitrag beträgt derzeit  € 15,- pro Jahr für ordentliche und  € 220,- pro Jahr für fördernde Mitglieder. Für fördernde Mitglieder besteht die Möglichkeit der Werbung mittels Firmenlogo auf unserer Hompage und auf den jeweiligen Vortrags-Einladungen.

Aufgrund des Bescheides der Finanzlandesdirektion Salzburg genießen sämtliche Zuwendungen (also auch Spenden uä) an die Salzburger Juristische Gesellschaft die Steuerbegünstigung im Sinne des § 4 a Abs 2
Zif 1, Abs 3 Zif 4-6 EStG.

Wenn Sie gerne der Gesellschaft beitreten möchten, so können Sie sich, wenn sie unsere Beitrittserklärung (Link zum pdf-Acrobat-Reader-Formular siehe unten) anklicken, das entsprechende Formular ausdrucken, ausfüllen, und an die Salzburger Juristisches Gesellschaft senden.
Sie erhalten dann das jeweilige Semesterprogramm sowie die einzelnen Einladungen - mit entsprechender Inhaltsangabe - der Vorträge zugesandt. Vielen Dank ! 

   Hinweis:
  
Die Salzburger Juristische Gesellschaft
   gehört zum begünstigten 
   Empfängerkreis für Zuwendungen iSd
   § 4 a Abs 2 Zif 1, Abs 3 Zif 4-6 EStG. 
   Der Mitgliedsbeitrag ist daher steuerlich absetzbar ! 


Die Salzburger Juristische Gesellschaft ist Mitglied des VWGÖ.

 

 

letzte Bearbeitung: 02/2017 TP

  • ENGLISH English
  • News
    Die Universitätsbibliothek Salzburg (Hauptbibliothek und Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften) öffnet Tür und Tor für die Öffentlichkeit und bietet ein vielfältiges Programm.
    Bei der Tagung zum Arbeitsrecht an der Universität Salzburg geht es um Themen wie "Flexible Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort", "Steuerliche Impulse zur Attraktivierung familienfreundlicher Maßnahmen" oder " Gleichstellungsanforderungen und unbezahlte Arbeit als Herausforderungen für das familienfreundliche Unternehmen".
    Herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten wurden am 20. September mit den DR. HANS-RIEGEL-FACHPREISEN geehrt: Die Universität Salzburg vergab in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung erneut Preise an SchülerInnen und Schulen im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 3550 Euro.
    Alle zwei Jahre treffen sich die ForscherInnen und ArtenschützerInnen aus dem Bereich der Amphibien- und Reptilienkunde, um neue Erkenntnisse zu präsentieren, Maßnahmen zu beratschlagen und sich auszutauschen.
    Das Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte an der Universität Salzburg bietet im Wintersemester 2017/18, Do 17-19 Uhr, HS E.001 (Unipark) eine öffentliche Vortragsreihe an. Den Eröffnungsvortrag am 5.10. halten Susanne Plietzsch und Armin Eidherr.
    Äußerst hoch ging es her beim Kick-Off des neuen Karriere Entwicklungsprogramms Karriere_Mentoring III der Universitäten Salzburg, Linz und Krems, welcher am 13. September in Gmunden stattfand. Neben qualifizierten jungen Wissenschaftlerinnen der drei Universitäten nahmen hochkarätige MentorInnen aus dem In- und Ausland an der Veranstaltung teil.
    Am 3. Oktober 2017 vergibt das Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen der Universität Salzburg zum vierten Mal den Erwin Kräutler-Preis. Er geht heuer an die Theologen Sebastian Pittl (IWM St. Georgen) und Stefan Silber (Universität Osnabrück).
    Die Eröffnung der Ausstellung "Acrylmalerei - Radierungen - Mischtechnik • Elisabeth Jungwirth" findet am DO 28.9. in der Bibliotheksaula der Universitätsbibliothek statt.
    Eine demokratische Gesellschaft galt lange Zeit als selbstverständlich. Aber Globalisierung, ökonomische Krisen, populistische Bewegungen, soziale Spannungen und (inter-)kulturelle Konflikte sowie Extremisten stellen sie in Frage.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2017/18
    Der Fachbereich Erziehungswissenschaft veranstaltet die Summer School "Bildung des Subjekts" am Unipark Nonntal. Vortragende sind u.a. Winfried Böhm, Allgemeine Pädagogik, Uni Würzburg, und Michael Winkler, Allgemeine Pädagogik und Theorie der Sozialpädagogik, Uni Jena.
    Der Fonds zur Förderung wissenschaftlicher Forschung (FWF) hat das Forschungsprojekt „Preise und Löhne in Salzburg und Wien, 1450 bis 1850“ bewilligt. Die Leitung haben Professor Reinhold Reith, Universität Salzburg, und Professor Thomas Ertl, Universität Wien.
    Vom 26. - 28.9. gibt es an der Universität Salzburg die Orientierungstage für StudienanfängerInnen mit allgemeinen Informationen zum Studium. Veranstaltungsort ist die Große Universitätsaula.
    Die Orientierungswoche für Erasmus- und Austauschstudierende, die im Wintersemester 2017/2018 an die Universität Salzburg kommen, findet im Zeitraum Montag, 18. September - Freitag, 22. September 2017 statt.
  • Veranstaltungen
  • 23.09.17 subnetTALK 2017: Rahmen und Realität - Wie der Kontext unser Schaffen beeinflusst
    25.09.17 Dr. Barbara Hofer (Geoinformatik)
    29.09.17 KLANGKÖRPER – KÖRPERKLANG. Experimentieren in Wissenschaft und Kunst
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg