Foto Carsten Wegscheider
Carsten Wegscheider, BA, MA Doktorand
  • Rudolfskai 42
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 (0) 662 / 8044-6606
Fax:
+43 (0) 662 / 8044-166
carsten.wegscheider@sbg.ac.at

Raum: 2042

Carsten Wegscheider ist seit Oktober 2018 Doktorand am Fachbereich für Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Salzburg. Seinen BA in Politikwissenschaft und MA in Theorie und Vergleich politischer Systeme im Wandel absolvierte er an der Universität Duisburg-Essen (Deutschland) und der Babeș-Bolyai-Universität in Cluj-Napoca (Rumänien). In seiner Bachelorarbeit „Die Ukraine – ein in der politischen Kultur geteiltes Land?“ untersuchte er Unterschiede in der politischen Kultur zwischen west- und ostukrainischen Bevölkerung als Ursache für die Destabilisierung des ukrainischen politischen Systems. In seiner Masterarbeit „The Paradox of Democracy: Citizens‘ Understanding of Democracy and Regime Support in Consolidated Democracies” analysierte er den Einfluss unterschiedlicher Demokratiekonzeptionen der Bürger auf ihre politische Unterstützung für die etablierten demokratischen Regime. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Vergleichenden Politikwissenschaft mit Interesse an der politischen Kultur- und Demokratieforschung, politischer Soziologie und politischer Psychologie. Im Rahmen seines Doktoratsstudiums beschäftigt er sich mit Rechtsextremismus, rechtspopulistischen Parteien und Wahlverhalten in vergleichender europäischer Perspektive.

  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg