International Mobility Certificate (IMC)

IMC - globally mobile and active

Was ist IMC?

Die internationale Mobilität stellt einen unschätzbaren Mehrwert sowohl für die persönliche als auch für die berufliche Weiterentwicklung dar. Aufgrund der zunehmenden Globalisierung sind die internationalen Erfahrungen und Kompetenzen in der Berufswelt sehr gefragt. Immer mehr Unternehmen setzen neben der fachlichen Qualifikation auch interkulturelle Kommunikations- und Handlungskompetenzen voraus. Die Universität Salzburg honoriert das internationale und interkulturelle Engagement ihrer Studierenden mit dem International Mobility Certificate (IMC). Das Zertifikat ist ein extracurriculares Angebot und dient zur Dokumentation erworbener Kompetenzen und Fähigkeiten sowohl im Ausland als auch im Inland.

Welchen Nutzen hat das IMC?

  • Anerkennung der akademischen Auslandserfahrung und des interkulturellen Engagements 
  • Nachweis besonderer Kompetenzen für zukünftige Dienstgeber
  • Qualitative Ergänzung des Portfolios
  • Gebündelte Darstellung der absolvierten internationalen Aktivitäten

Aktuelles

05.06.2019: Tag der Universität 2019 - Erste Vergabe des IMC-Zertifikats

IMC-Zertifikatvergabe am Tag der Universität - Foto: Simon Haigermoser

Klicken Sie auf das Foto, um eine kurze Diashow anzuschauen!

Am 5. Juni, dem Tag der Universität 2019, wurden im Unipark Nonntal im Rahmen der vom Vizerektorat für Internationale Beziehungen und Kommunikation organisierten Veranstaltung „Fotowettbewerb und IMC-Zertifikatsverleihung“ die international engagiertesten Studierenden prämiert.

Drei würdige Kandidaten haben ihr International Mobility Certificate erhalten: Vanessa Wellmann (Bild 3. v. l.), Oliver Beilharz (4. v. l.) und Alram Emanuel Michael Lehmann (3. v. r.). Überreicht wurden die Zertifikate von Univ. Prof. Dr. Sylvia Hahn, Vizerektorin für Internationale Beziehungen und Kommunikation. Beate Schindl, die leider nicht anwesend sein konnte, wird für immer als die erste erfolgreiche IMC-Kandidatin notiert bleiben!

Wir möchten allen Studierenden herzlich gratulieren!

  • ENGLISH English
  • News
    Die Paris Lodron Universität Salzburg beging am Mittwoch, den 5. Juni 2019, den Tag der Universität. Zur Fotogalerie (Scheinast) geht es hier :
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. eine Stunde. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Do 27. JUNI, 18h: ABSCHLUSSVERANSTALTUNG DES PROGRAMMBEREICHS KUNSTPOLEMIK – POLEMIKKUNST // KunstQuartier|Bergstr. 12a |W&K-Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Das Weiterbildungsangebot für engagierte Pädagog/innen und Interessierte im neuen kompakten Tagungsformat in der Großen Universitätsaula Salzburg. Jetzt anmelden und aktiv erfahren, wie Sie Geborgenheit für Kinder und Jugendliche spürbar machen!
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Eine Juristin und zwei Forschende aus der naturwissenschaftlichen Disziplin haben den Young Investigator Awards gewonnen. Er wurde im Rahmen des Tages der Universität verliehen.
    Die Studieneingangs- und Orientierungsphase an Universitäten entscheidet vielfach über den Verbleib in einem Studium. Leonhard Menges aus dem Fachbereich Philosophie hat dazu ein ausgezeichnetes Konzept vorgelegt.
    Der Universitätsrat bestätigte heute den Vorschlag des designierten Rektors Hendrik Lehnert und wählte Nicola Hüsing, Katja Hutter, Barbara Romauer und Martin Weichbold zu den neuen Vizerektorinnen und zum Vizerektor. Das neue Rektorat wird am 1. Oktober 2019 seine Arbeit aufnehmen.
    Dank einer großzügigen Hinterlassenschaft seitens Herrn Kurt Zopf schreibt die Universität Salzburg den mit 10.000,-- Euro dotierten Kurt-Zopf-Förderpreis für habilitierte Angehörige von Organisationseinheiten der Universität, welche die Fachgebiete Geistes-, Kultur- und/oder Sozialwissenschaft, Rechtswissenschaft oder Theologie umfassen, aus.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
  • Veranstaltungen
  • 23.06.19 Die Familie der Rötegewächse: Botanisches und Spannendes
    24.06.19 Dr. Dirk Tiede, Venia: Geoinformatik (Beginn Vortrag 10:15 Uhr)
    25.06.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
    26.06.19 Der Kampf um die Gesinnungsästhetik. Christa Wolf und der deutsch-deutsche Literaturstreit
    26.06.19 Sprachwandel R/Evolution von unsichtbarer Hand ?
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg