AR PFEIFENBERGER Theresa

Abbildung: 451363.JPG
Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht (AWR): Bereichsteil Unternehmensrecht (UR) Referentin
  • Churfürststrasse 1 (Raum Nr.: 3.18)
  • 5020 Salzburg - Österreich
Tel:
+43/ (0)662 / 8044-3510
Fax:
+43/ (0)662 / 8044-3529
theresa.pfeifenberger@sbg.ac.at URL: http://www.uni-salzburg.at/UR/pfeifenberger.theresa

Office: RA O.Univ.-Prof. Dr. Friedrich Harrer (und Mitarbeiter)
Office: Salzburger Juristische Gesellschaft

EDV-Beauftragte u. Web-Administratorin
IT-TYPO3/CMS-Chefredakteurin
IT-IDM-Beauftragte des FB
IT-ADM-Verantwortliche des FB
IT-Forum Beauftragte des FB
Beirat E-Learning;
DA2-Fachbereiche

Parteienverkehr: 
Montag bis Donnerstag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr! 

und in den Ferien:
Dienstag bis Donnerstag: 09:00-12:00 Uhr !


Prüfunganmeldung: 

Ausschließlich von 09:00h bis 12:00h im Sekretariat persönlich od. auch telefonisch möglich (nicht per EMail)!

Und zwar jeweils bis Donnerstag 12:00h VOR dem gewünschten Dienstag-Termin
(gilt auch für Terminvereinbarung bei Prof. Warto)

Prof. Harrer prüft jeden möglichen Dienstag im Semester (Termine und weitere Infos auf seiner Homepage, Link oben) !

SCHRIFTLICHE ARBEITEN auch Teilabgaben daraus:

Hausarbeiten, Diplomarbeiten, Dissertationen, Masterarbeiten etc müssen in ausgedruckter Form im Sekretariat abgegeben werden (auch wenn Teilauszüge daraus zur Durchsicht vorgelegt werden)!

R Ü C K G A B E N  (keine telefonischen Auskünfte über Noten und Rückbaben!!):

DIPLOM-KLAUSUREN, BAKK-KLAUSUREN; LV-KLAUSUREN; Seminararbeiten, Hausarbeiten, unterschriebene Formulare, etc... -
können *** ausschließlich
jeden möglichen Dienstag
in der Zeit von 08:30h-12:00Uhr im Sekretariat abgeholt werden!

ES WERDEN ***KEINE NOTEN-AUSKÜNFTE UND RÜCKGABE-AUSKÜNFTE
AM TELEFON ERTEILT!

Alle Prüfungskandidaten einer schriftlichen Prüfung werden
bei Noteneingabe**** sogleich per EMail
davon informiert!

Die Noten werden sogleich nach Erhalt vom Prüfer in PlusOnline eingetragen.
Das Prüfungs(Noten)-Protokoll wird noch am selben Tag in das Prüfungsreferat
zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet (ab diesem Zeitpunkt können Sie die
Noten im Prüfungsreferat erfagen)!
Dort werden die Noten "bestätigt" und sind ab dann für Sie in Ihrem PlusOnline
sichtbar!

NICHT ABGEHOLTE  

Klausuren -- Seminararbeiten -- Hausarbeiten -- Bestätigungen -- Empfehlungen, etc ...

werden nur ***6 Monate*** zur Abholung aufbewahrt; danach ***nicht mehr*** !

 

 

Lehrveranstaltungen: 


finden Sie in PlusOnline unter: https://online.uni-salzburg.at/plus_online/webnav.ini

Anmeldungen:
Nur über PlusOnline! Sie müssen sich dabei im richtigen Studienabschnitt befinden!
-->sogar jeweils bis zum Ende der Nachfrist möglich !
    (=WS bis Ende November; =SS bis Ende April) 

Es werden KEINE handschriftlichen Vormerk-Listen geführt !

LV-Beschreibungen und weitere INFOS finden Sie auf der
Homepage von Prof. Harrer
Prof. Neumayr [z.Zt. inaktiv siehe seine Homepage]

BITTE BEACHTEN SIE DIE AUSHÄNGE AN DEN INSTITUTSTAFELN !!!

letzte Bearbeitung: 2019 TP

  • ENGLISH English
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg