Angebote des SBZ für Studierende

Folgende Möglichkeiten bietet das Schulbiologiezentrum der Universität Salzburg für Lehramtsstudierenden des Unterrichtsfaches Biologie und Umweltkunde an:

  • Lehrveranstaltungen des SBZ

Die Hauptaufgabe des SBZ besteht darin, LehramtsstudentInnen und LehrerInnen im Umgang mit lebenden Organismen (Tieren und Pflanzen) zu schulen und zu unterstützen. Unser Ziel ist, dass die Erfahrungen, die in den Veranstaltungen des SBZ gesammelt werden, auch praktisch in der Schule umgesetzt werden.

Lehrveranstaltungen über das SBZ:

  • "Lebende Organismen im Biologieunterricht: Tiere"
  • "Lebende Organismen im Biologieunterricht: Pflanzen"

 


  • Masterpraktikum am SBZ
    •  Die School of Education der Universität Salzburg bietet Lehramtsstudierenden an, das Masterpraktikum zu absolvieren. Dieses ist auch über das SBZ bzw. die AG Didaktik der Bio- und Geowissenschaften möglich. 
      • Inhalt: Abhalten von Führungen und Workshops über das SBZ; Akquirieren von Schulklassen; Konzeption von Workshops; Organisation und Administration der Schulkontakte, etc..

 


  •  Bachelorarbeiten über das SBZ
    • Lehramtsstudierende des Unterrichtsfaches Biologie und Umweltkunde können Bachelorarbeiten über das SBZ verfassen. 
    • Mögliche Inhalte: Lebende Tiere im Unterricht (z.B.: Der Einfluss der Emotionen auf das Lernen beim Einsatz von lebenden Tieren); Konzeption und Evaluation eines Workshops/Unterrichts über das SBZ, Wissen über und Akzeptanz von Wildbienen





  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg