wichtige info - bitte beachteN:

 

aufgrund der aktuellen situation findet bis auf weiteres  kein Parteienverkehr statt!

Bitte senden Sie uns Ihre Anliegen per E-Mail! Sie werden umgehend beantwortet.

 

Überblick über den bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen teil der lehramtsausbildung sekundarstufe

Das folgende Video gibt Ihnen einen Überblick über den bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen Teil der Lehramtsausbildung Sekundarstufe am Studienstandort Salzburg.


TOOLS4SCHOOLS:

Auf der Seite des ZPPS finden Sie / findest du Tipps und Beschreibungen zu einer Auswahl an Tools, die Ihnen / dir im Unterricht bzw. in den Praktika eine Unterstützung sein können.

 

pädagogisch praktische studien am standort salzburg unter den neuen bedingungen (AB MAI 2020)

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Sekundarstufenpraktika im Sommersemester 2020.

Modul BW M 6.2.2. Wahlpflichtfächer: Professionsorientierte Lehrveranstaltungen im Studienjahr 2019/20
(aus dem Modul BW M 6 Wahlpflichmodul pädagogische herausforderungen erforschen, reflektieren und gestalten)

Weitere Informationenen zur (Vor-)Anmeldung zu den Schulpraktika BWB 4 und BWB5 finden Sie unter Schulpraxis.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Aktuelle Prüfungstermine finden Sie in PLUS-Online.

Prüfungsteil „Bildungswissenschaft“ bei der Masterprüfung Lehramt Cluster Mitte Informationen für Studierende

Ab Februar 2019 können Studierende die Masterprüfung für den Prüfungsbereich „Bildungswissenschaft“ auch schriftlich ablegen. Die schriftliche kommissionelle Prüfung für das Fach Bildungswissenschaft setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Im ersten Teil sind Aufgaben zur vorab bekannt gemachten Prüfungsliteratur zu bearbeiten. Diese Aufgaben zielen auf das Verstehen und Anwenden der Wissensbausteine ab. Der zweite Teil ist einer Vertiefungsaufgabe Ihrer Wahl gewidmet: In einem wissenschaftlichen Essay diskutieren Sie eine von drei Fallvignetten anhand von zur Verfügung gestellter Literatur und unter Einbezug Ihrer schulpraktischen Erfahrung. Die Prüfung wird als Open Book-Tests angeboten, zu der Sie alle Prüfungsunterlagen und persönlichen Zusammenfassungen (auch über die vorgeschlagene Literatur hinaus zu Wissens- oder schulpraktischen Aspekten) mitnehmen können.

Sie können sich jederzeit über PlusOnline zur fiktiven Lehrveranstaltung  » MaP.-BW »  anmelden, wodurch Sie mit der BlackBoard-Supportplattform synchronisiert werden, auf der Sie alle Prüfungsunterlagen, weiterführende Informationen und Beispielaufgaben finden.  

Detaillierte Informationen zu Prüfungsvoraussetzungen, Anmeldemodalitäten und zum Prüfungsformat entnehmen Sie bitte diesem Schreiben.

Nächster Prüfungstermin:

Aktuelle Prüfungstermine finden Sie auf der fiktiven LV-Beschreibung  » MaP.-BW » unter Prüfungstermine & Anmeldung.

Übersicht über die bildungswissenschaftlichen Lehrveranstaltungen | Bachelor Lehramtsstudium

Das bildungswissenschaftliche Lehrveranstaltungsangebot des Bachelorstudiums Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) ist in fünf Modulen aufgegliedert. Über die untenstehenden Icons der Module können Sie eine detaillierte Aufgliederung der Lehrveranstaltungen mit den dazugehörigen Lernzielen, Inhalten und Literaturgrundlagen aufrufen.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des BildesBarrierefreiheit: Button zur Modulbeschreibung BWB 1Barrierefreiheit: Button zur Modulbeschreibung BWB 2
Barrierefreiheit: Button zur Modulbeschreibung BWB 3Barrierefreiheit: Button zur Modulbeschreibung BWB 4Barrierefreiheit: Button zur Modulbeschreibung BWB 5

Die Gesamtübersicht über alle Lehrveranstaltungen der Bildungswissenschaft finden Sie in diesem Dokument.

  • ENGLISH English
  • News
    Seit dem Sommer 2019 gehen Salzburger Wissenschaftler den Spuren des Arnau de Torroja nach, des letzten Großmeisters der Tempelritter vor ihrer Auflösung im 13. Jahrhundert.
    Die „smarte Sommerfrische“, zu der die Salzburger Hochschulwochen seit 1931 einladen, kommt COVID-19-bedingt als „smarte Sommerbrise“ daher. Das Thema fesselt analog wie digital: „Du musst Dein Ändern leben!“ Die Salzburger Hochschulwochen beginnen am Montag, den 3. August und dauern bis Sonntag, 9. August 2020.
    Land unterstützt Uni-Projekt für mehr Sicherheit/ Bewegte Berge bedeuten ein Risiko / PLUS: 500.000 Euro für Klimalabor
    Die Universität Salzburg (PLUS) wird in Zukunft noch stärker global aktiv: Die frisch veröffentlichten Ergebnisse der Antragsrunde 2020 zeigen, dass die PLUS bis 2023 knapp 835.000 EUR für den Austausch mit Erasmus+ Partnerländern genehmigt bekommen hat – das macht die Hochschule zum österreichischen Spitzenreiter in dieser Programmschiene.
    Gerade in Zeiten von Corona hat sich gezeigt, wie wichtig die digitale Unterstützung der Studierenden im Uni-Alltag ist. Das Projekt „On Track“ – auf dem Weg bleiben vereinigt digitale und soziale Welten. Es startet zum richtigen Zeitpunkt!
    Sie wollen ein Lehramtsstudium an der Universität Salzburg beginnen und ziehen dabei in Betracht, eine (oder gar zwei) romanische Sprache(n) zu wählen, doch es beschäftigen Sie Fragen, Unklarheiten oder Zweifel hinsichtlich der Möglichkeiten und der universitären Ausbildung am Fachbereich Romanistik?
    150 Teilnehmerinnen haben die Chance schon genutzt und sich zu den über 50 Lehrveranstaltungen rund um die IT und Digitalisierung der ditact_womens IT summer studies der Universität Salzburg, welche von 01.09.-12.09.2020 stattfindet, angemeldet. Die Anmeldung ist noch bis 12. Juli möglich. Danach ist die Restplatzbörse geöffnet.
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • 05.08.20 PLUS startupSPRECHTAG - gather your ideas
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg