... Für USI - KursteilnehmerInnen

Liebe USI-Kursteilnehmer/innen! Wir verarbeiten im Rahmen der Teilnahme an USI-Kursen bzw. beim Abschluss einer Mitgliedschaft im USI Fitness Zentrum (UFZ) personenbezogene Daten.

Wir verwenden jedoch keine automatisierten Entscheidungsfindungen und führen kein Profiling nach Art. 22 DSGVO durch.

Zwecke und Datenkategorien

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Vertragserfüllung für Zwecke

  • des Abschlusses einer Mitgliedschaft im USI-Fitness Zentrum,
  • der Anmeldung, Umbuchung und Stornierung von USI-Kursen,
  • zur Kontrolle der Teilnahmeberechtigung sowie zur
  • Übermittlung von ausschließlich kursrelevanten Informationen durch die MitarbeiterInnen des USI an die angemeldeten Teilnehmer, insbesondere zur Information über kurzfristige Verschiebungen oder Absagen einzelner Kurse bzw. Kurstermine oder zur Information über benötigte Ausrüstungsgegenstände.

Wenn Sie uns die Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir leider keinen Mitgliedsvertrag mit Ihnen abschließen bzw. Sie nicht zu unseren Kursen anmelden.

Hierzu verarbeiten folgende Datenkategorien:

  • Vor- und Zuname
  • Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere zur Adressierung erforderliche Informationen
  • Geburtsdatum, Geschlecht
  • Matrikelnummer und Studienbestätigung (nur bei Studierenden)
  • Bankverbindung
  • Authentifizierungs- und Loginformationen im Zuge der Nutzung von IT-Services

Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung verarbeiten wir zudem Gesundheitsdaten zu Ihrer Person (medizinische Daten, Angaben zu Verletzungen und dgl., sogenannte Art.-9-Daten), welche Sie uns bekannt geben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Gesundheitsdaten sind zur Erstellung von Trainingsplänen erforderlich und werden ausschließlich hierfür verwendet. Ohne Ihre Einwilligung ist die Erstellung von Trainingsplänen nicht möglich.

 

Datenübermittlung

Die Datenverarbeitung findet durch den Verantwortlichen statt. Im Fehlerfall werden Daten- und Protokollinformationen – soweit unbedingt erforderlich - an Auftragsverarbeiter (Hersteller oder Dienstleister von IT-Lösungen) im Rahmen von Fehler- und Störungsbehebungen übermittelt. In solchen Fällen stellt die Universität Salzburg vertraglich sicher, dass Ihre Daten von unseren Auftragsverarbeitern den datenschutzrechtlichen Vorgaben entsprechend sicher und unter Achtung Ihrer Rechte verarbeitet werden.

Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Erfüllung des Mitgliedsvertrags mit Ihnen oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Auch verarbeiten wir die Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an einer optimalen Kursplanung sowie dem Eigenschutz (Schutz des Eigentums und Schutz der Angehörigen der Universität Salzburg) und dem Verantwortungsschutz. Wenn wir Gesundheitsdaten verarbeiten, tun wir dies aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 9 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Speicherdauer

Ihre Daten speichern wir solange wie gesetzliche Bestimmungen dies vorsehen. Nach Beendigung der Mitgliedschaft speichern wir Ihre Daten längstens für weitere zwei Jahre.

Ihre Rechte

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, falls unsere Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, die Sie uns erteilt haben. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie haben grundsätzlich das Recht auf Auskunft durch den Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit. Unter bestimmten Umständen können Sie der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten widersprechen. Diese Rechte können Sie bei unserem Datenschutzkoordinator mündlich, telefonisch, per E-Mail oder per Post gegenüber der Universität Salzburg ausüben. Wenn Sie denken, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, +43 1 52 152-0, dsb@dsb.gv.at, www.dsbg.gv.at.

  • ENGLISH English
  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Chemiker Raphael Berger vom Fachbereich für Chemie und Physik der Materialien hat auf der 18. Konferenz zur Gasphasenelektronenbeugung den gut dotierten internationalen Hermann Mark Preis für "Gas-Phase Electron Diffraction and Structural Chemistry" gewonnen.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 17.07.19 Schornsteinfeger, Zipfelfalter & Co. –Ein Blick in das faszinierende Lebender Schmetterlinge
    23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg