Bild Carina Imser, BA MA
Carina Imser, BA MA Senior Lecturer
  • Erzabt-Klotz-Straße 1, Büro 2.313
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 (0) 662 / 8044-7387
Fax:
+43 (0) 662 / 8044-161
carina.imser@sbg.ac.at

Sprechstunde nach Vereinbarung

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit Oktober 2017 Senior Lecturer an der School of Education, Abteilung Bildungswissenschaften, Universität Salzburg.
  • 2017 - 2018 Senior Scientist am Fachbereich Erziehungswissenschaft, Abteilung Allgemeine Pädagogik, Universität Salzburg.
  • 2015 - 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am österreichischen Zentrum für Begabungsforschung und Begabtenförderung (ÖZBF) in Salzburg. Fachschwerpunkte „Begabungsförderung in der Elementarpädagogik“ und „frühkindliche Bildung“.
  • 2014-2015 Studienassistentin an der School of Education, Abteilung Bildungswissenschaften, Universität Salzburg
  • 2013-2015 Masterstudium der Erziehungswissenschaft an der Universität Salzburg
  • 2007-2010 Bachelorstudium der Pädagogik an der Universität Salzburg


Vorträge

  • 11.Oktober 2017 Erfahrungsbericht aus Nepal „Erziehung und Bildung im hohen Norden“ im Rahmen der Einführungsveranstaltung „Theorien der Erziehung und Bildung“ an der Universität Salzburg
  • 21. Oktober 2016 3. ÖZBF-Kolloquium Elementarpädagogik „Pädagogische Haltung – ressourcenorientiert überdacht“, Kongresshaus Salzburg


Organisation von Kongressen und Veranstaltungen

  • 11-13. Juli 2017 „JungeUNI“ für Kinder zwischen 5-18 Jahren im Rahmen des BeRG-Programms „Begabung entwickelt Region und Gemeinde“ in Mittersill
  • 20-22. Oktober 2016  ÖZBF-Kongress „Chancen bieten und ergreifen Eigenverantwortung und Systemgestaltung in der Begabungsförderung“ in Salzburg


Referentinnentätigkeiten/Workshopleitungen

  •  Juni 2017 „Stärkenorientierte Kommunikation“ Workshop im Rahmen des BeRG-Programms „Begabung entwickelt Region und Gemeinde“
  • April und Mai 2017 2-teilige Workshopreihe „Familie macht stark - Impulse setzen, Interessen & Stärken entdecken“ im Rahmen des BeRG-Programms „Begabung entwickelt Region und Gemeinde“
  • April 2017 „Stärkenorientierte Transition – gemeinsam gestaltet von Kindergartenpädagoginnen und –pädagogen und Volksschulehrerinnen und -lehrern“ im Rahmen des BeRG-Programms „Begabung entwickelt Region und Gemeinde“ in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Salzburg
  • April bis Juni 2016 4-teilige Workshopreihe „Begabungen und Interessen Zuhause fördern“ für Eltern und Kinder in Kooperation mit dem katholischen Eltern-Kind-Zentrum (EKIZ) Salzburg
  • November 2016 „Schulvorbereitung innovativ – für jede/n das Passende“ Workshop in Kooperation mit dem Zentrum für Kindergartenpädagogik (ZEKIP) Salzburg
  • April 2015 2-teilige Workshopreihe „Fördern auf Verdacht – Stärken der Kinder fordern und fördern – Methoden und begabungsförderliche Lernumgebung“ in Kooperation mit dem österreichischen Zentrum für Begabungsforschung und Begabtenförderung (ÖZBF) Salzburg


Lehrtätigkeit

  • seit 2018 Lehre am Fachbereich Bildungswissenschaften, Universität Salzburg
  • 2017 Lehre an der Pädagogischen Hochschule Salzburg
  • 2017 Lehre am Fachbereich Erziehungswissenschaft, Universität Salzburg
  • 2016-2017 Lehrerin am Kolleg für Elementarpädagogik, Standort Bramberg
                   Lehrerin an der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, Standort Salzburg
  • 2015-2016 Lehrerin an der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, Standort Bischofshofen

Lehrveranstaltungen des aktuellen Studienjahres und der vergangenen Studienjahre finden Sie auf Plus-Online.


Publikationen

  • Imser, C. & Schmid, F. (2017). Familie macht stark – Impulse setzen, Stärken entdecken. Ein Praxis-Handbuch mit Anregungen. Salzburg: ÖZBF.
  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg