Abbildung: 1699176.JPG
FI HR Prof. Mag. Ute Huemer Fachinspektorin für den katholischen Religionsunterricht an den AHS und BAKIP in Oberösterreich, - Lehrbeauftragte an der School of Education in Salzburg, Erreichbar unter:
  • Herrenstraße 19, Postfach 251
  • 4021 Linz
Tel:
+43 (0) 676 / 8776-1154
Fax:
+43 (0) 732 / 7610-1161
ute.huemer@dioezese-linz.at

Sprechstunde nach telefonischer Vereinbarung
Mobil-Tel. +43/(0)676/87761154

Kurzvita

- Studium der Religionspädagogik und der Germanistik an der Universität Salzburg
- Lehramtsprüfung für Religion und Deutsch
- Ausbildung in "Logotherapie und Existenzanalyse"
- Supervisionsausbildung
- Journalistenakademie OÖ
- Leadership Academy, Generation II
- Rückmeldemoderation im Rahmen der BIST

Berufslaufbahn

- nach Abschluss des Studiums AHS-Lehrerin an den Schulen der Kreuzschwestern in Linz
- Betreuung von zahlreichen Projekten, zuletzt "Schülerinnen als Mediatorinnen"
- Betreuungslehrerin in der Studieneingangsphase, im Schulpraktikum, im Unterrichtspraktikum
- Aktivitäten im Bereich der Lehrer/innen-Fortbildung am Religionspädagogischen Institut der Diözese Linz: Programmplanung und organisatorische Verantwortung für die Fortbildung für Direktor/innen und Lehrer/innen an katholischen Privatschulen
- Tätigkeit als Supervisorin
- Referentin in der Lehrer/innen-Fortbildung zu unterschiedlichen Themenstellungen
- Lehrbeauftragte am Institut für Lehrerinnen- und Lehrer-Bildung

Lehre

Lehrveranstaltungen des aktuellen Studienjahres und der vergangenen Studienjahre finden Sie auf Plus-Online.

Publikationen

  • Mitautorin beim Lehrplan für den Ethikunterricht OÖ.
  • Mitautorin bei Publikationen zur kompetenzorientierten Reife- und Diplomprüfung.
  • Mitautorin beim Religionsbuch "Miteinander unterwegs" (1. Klasse AHS) und beim dazugehörenden Lehrer/innen - Handbuch (Abschied vom Kinderglauben. Salzburg: Otto Müller 1994).
  • Mitautorin beim Fachlehrplan für katholische Religion ("Lehrplan neu") und beim dazugehörenden Lehrplan-Kommentar.
  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg