Abbildung: 318112.JPG
Mag. Gerlinde Moser-Witosek Lehrbeauftragte
  • Erzabt-Klotz-Straße 1
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 (0) 680 / 2119408
Fax:
+43 (0) 662 / 8044-161
gerlinde.moser-witosek@sbg.ac.at

Sprechstunde nach Vereinbarung

Berufliche Tätigkeit

  • Kindergärtnerin,
  • Forschungsassistentin am Institut für Erziehungswissenschaften bzw. am Institut für Lehrerinnen- und Lehrer-Bildung der Universität Salzburg,
  • Lehrbeauftragte am ILLB bzw. der School of Education
  • BHS Lehrerin: HAK/HAS: Geschichte, Persönlichkeitsbildung und Soziale Kompetenz, Coaching; HLW Sozialmanagement: PPP, Soziologie, Kommunikation/Supervision/Mediation

Ausbildung/Werdegang

  • BA für Kindergartenpädagogik
  • Studium LA Geschichte/PPP (Pädagogik/Psychologie/Philosophie)
  • Ausbildung zur Mediatorin

Schwerpunkte Lehre

Konfliktlösung in der Schule, Studieneingangsphase, Planung von Unterricht, Schulpraktikum, Training didaktisch-kommunikativer Fähigkeiten

Lehrveranstaltungen des aktuellen Studienjahres und der vergangenen Studienjahre finden Sie auf Plus-Online.

Publikationen

Franz Hofmann & Gerlinde Moser: Offenes Lernen planen und coachen. Ein Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe.- Veritas Verlag, 2002. (3. Aufl. 2006)

Josef Thonhauser u.a.: „Benchmarks von innen“. Erreichbare Leistungsansprüche am Ende der 8. Schulstufe in Englisch, Mathematik, Deutsch (Schreibkompetenz) sowie Teamfähigkeit. Eine Ergänzung zu TIMSS und PISA. (Projekt im Auftrag des BM:BWK, 2002).

Gerlinde Moser & Josef Thonhauser: Wie unterrichten gute Lehrer/innen? Analyse von videografiertem Unterricht (Bericht über eine vom FWF unterstützte Pilotstudie). Typoskript, Salzburg, 2003.

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg