Functional Materials Group

Research

Renewable energy conversion and storage are relevant topics in applied research today, since the use of non-fossil energy sources is essential for the reduction of CO2 emissions. Solar and wind energy harvesting combined with chemical energy storage in batteries or fuels like hydrogen are essential processes, which need to be improved in efficiency, long-term stability and scalability. Our goal is to contribute to the development of cost effective scalable solutions for energy conversion and storage.

Latest Publications

Modified H2V3O8 to Enhance the Electrochemical Performance for Li‐ion Insertion: The Influence of Prelithiation and Mo‐Substitution

V sites in H2V3O8 were substiuted by Mo. The needle-shaped nanostructure was preserved combining a soft chemical synthesis approach with a hydrothermall process. Together with chemical prelithiation this modification lead to 40 % capacity increase (312 mAh g-1) and to improved stability with respect to H2V3O8.   

Substitution

Scaling Up Electrodes For Photoelectrochemical Water Splitting

A scalable fabrication process for particle-based electrodes for solar water splitting was developed. Demonstrator-size photoanodes exhibited complex performance changes related to electrode size. Scale-up of photoelectrochemically active electrodes needs careful consideration in terms of size and device geometry.

Local photocurrent density

Actualities

Breakthrough in solar water splitting

In May, 2020, Simone Pokrant published a comment in the Nature science magazine’s News & Views section with her view on a breakthrough in catalyst design by Takata et al. that might accelerate the development of large-scale processes for producing hydrogen from water using sunlight.

Nature is one of the most quoted science magazines with the highest impact factor in its category.

Her article can be found here.   

The nature podcast corresponding to the work of Takata et al. is linked here.


We are pleased that the following students are currently writing their bachelor thesis with us:

Students Topic
Czternastek,Hubert Vanadylphosphate as energy storage material for metal-ion-batteries
Huber, Andreas Conductive networks for battery electrodes
Klammer, Peter Fabrication of photoanodes by scaleable processes
Praxmair, Jakob Improving the material properties of a photocatalyst for solar water splitting
Zern, Christoph Hydrated vanadium oxides as energy storage material for Ion-batteries
Talent internship

Once again, the student Cornelia Shtepani joined the group of Prof. Simone Pokrant as an intern in August, 2020. In context of the FFG student internship programme, she could experience a scientist's every day life and get further insight into the topic of preparation and characterization of photocatalysts for solar water splitting.  

Article "Scaling Up Electrodes For Photoelectrochemical Water Splitting" On Frontcover Of "ChemSusChem"

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Great success for the Functional Materials Group. Their article "Scaling Up Electrodes For Photoelectrochemical Water Splitting" (see section Latest Publications) was selected as front cover story in the science magazine "ChemSusChem". The magazine, released by the Wiley-VCH publishing house (Germany) on behalf of ChemPubSoc Europe, publishes scientific articles concerning interdisciplinary research at the interface of chemistry, material science, sustainability and energy. It has an impact factor of 7.7 and is ranked at place 18 of 157 magazines worldwide in the field of interdisciplinary chemistry.

  • News
    In Zeiten fehlender Zuschauer in den heimischen Fußballstadien sind in TV-Übertragungen teils tiefe akustische Einsichten in das Innenleben von Trainern und Co mangels Geräuschkulisse klar vernehmbar. Trotzdem haben emotionale Ausbrüche und Streit in den coronabedingten "Geisterspielen" bei Spielern und Betreuern insgesamt messbar abgenommen, errechneten Salzburger Forscher am Beispiel von Spielen des FC Red Bull Salzburg. Im Gegensatz dazu fielen österreichweit mehr Tore.
    Videoaufzeichnung der Veranstaltung mit einem Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Reinhard Klaushofer, Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht (ab 1h33min).
    Herausforderungen, Prozesse und Ambivalenzen - Schriftenreihe der ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik, Band 6
    Am Mittwoch, den 17. März 2021 veranstaltet die PLUS einen virtuellen Tag der offenen Tür und lädt interessierte Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen herzlich ein. Alle Informationen dazu finden sich online unter www.uni-salzburg.at/openday.
    Daran interessiert, Lehrer*in zu werden? Informiere dich am virtuellen Tag der offenen Tür der Paris Lodron Universität Salzburg zu deinem Lehramtsstudium in Salzburg!
    Die Rechtsakademie an der Universität Salzburg bietet im Jänner 2021 drei Online-Seminare zu den Themen Update Wettbewerbsrecht (Kartellrecht und UWG) am Freitag, 15.1.2021, Update GmbH-Recht am Freitag, 22.1.2021 und Update Gewährleistungsrecht am Freitag, 29.1.2021, an.
    Soeben ist die neue Ausgabe der Zeitschrift für Praktische Philosophie online erschienen, die – am Puls der Zeit - auch dem einen Thema Rechnung trägt, das uns derzeit prägt wie kein anderes: die Corona-Pandemie. Ihr ist einer der beiden Schwerpunkte der Ausgabe gewidmet; in seinem beachtlichen Umfang spiegelt sich nicht nur die Wichtigkeit dieses Themas, sondern auch das große Bedürfnis, die vielfältigen Folgen dieser Pandemie philosophisch und ethisch zu reflektieren.
    Mit dem PLUS Talk wurde bereits 2020 ein neues Kommunikationsformat der Paris Lodron Universität Salzburg eingeführt. Im Rahmen dieses Formats treten Mitglieder des Rektorats zu bestimmten Schwerpunktthemen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der PLUS, Studierenden und Vertreterinnen und Vertretern der Öffentlichkeit in Diskurs. Die Diskussionen finden LIVE statt und bieten Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, zu aktuellen Themen Fragen zu stellen.
    Nach Austausch mit dem Ministerium und in intensiver Beratung mit den Dekanen hat das Rektorat der Paris Lodron Universität Salzburg entschieden Prüfungen derzeit grundsätzlich nur mehr online durchzuführen. Dazu gelten folgende Punkte:
    Dialog und Befreiung in einer digitalen Zukunft - Ort und Zeit: Paris Lodron Universität Salzburg; 14.–16. Oktober 2021 - Ansprechpartner: markus.maier@stud.sbg.ac.at
    INTERDISZIPLINÄRE TAGUNG unter der Leitung von Reinhard Heinisch, Reinhard Klaushofer, Christoph Kühberger und Margit Reiter
    10h /Online-Matinee mit Vortrag und Gespräch aus der Reihe „Artes“ mit Robert Brennan und Wolf-Dietrich Löhr.
    Im Rahmen der Reihe „MUSIK & MEDIZIN“ organisiert der Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst am 27. Jänner 2021 einen weiteren Online-Vortrag:
    Im Rahmen der Reihe „MUSIK & MEDIZIN“ organisiert der Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst am 3. Februar 2021 einen weiteren Online-Vortrag:
    Das Land Salzburg schreibt in Abstimmung mit der Paris Lodron Universität Salzburg das neue Förderprogramm Digital Humanities aus. Unterstützt werden neue, innovative Forschungsvorhaben aus dem GSK-Bereich mit interdisziplinärer Ausrichtung, die sich mit dem Einsatz digitaler Technologien auseinandersetzen.
  • Veranstaltungen
  • 27.01.21 Music, Entrainment and the Mind–Body Connection: Implications for Health and Physical Activity
    28.01.21 Making Art Modern? Views from the Italian Renaissance.
    28.01.21 Kunstgeschichte und Umweltgeschichte im Dialog. Die Darstellung von Wald und Bäumen bei Albrecht Altdorfer und Wolf Huber
    28.01.21 Performing under pressure: Mechanisms and interventions.
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg