Programm Junge UNI ab 13+

Das Nachmittagsprogramm für Jugendliche ab 13 Jahren wird parallel zur KinderUNI unterwegs angeboten und stellt vier Workshops zur Auswahl. Alle Workshops:    

  • BSLH Schloss Tandalier in Radstadt
  • Donnerstag 2. Mai 2019, 14:00 – 17:00 Uhr
  • Hier geht es zum Programmflyer
  • Online-Anmeldelink siehe unten! Rückfragen unter: 0662 8044 2524

 

Klimafacts und fake news. Radiosendung gegen den Weltuntergang?

Workshop mit Carla Stenitzer, MA, Katharina Rass, MA & Mag. Franz Unterholzner
Donnerstag, 2. Mai 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr  


Was kann Sprache bewegen?  Wir wollen Sprachbilder auf der Basis der eigenen Erfahrungen durch­leuchten und hinterfragen, wo wir gemeinsame und trennende Erfahrungen im Hinblick auf Klima ge­macht haben. Darauf aufbauend entwirft jeder in seinem Lieblingsformat vom Haiku bis zum Klima-Rap, vom Wissenschafts-Podcast bis zur Short-Story einen Textbaustein für eine Radiosendung.  

Für junge TEILNEHMER ab 13+    

DIY-Solarlampe: Erhelle deine Zukunft!

Workshop mit Mag.a Lisa Mayer & Dipl.Päd. DSA Maria Bogensperger von Kompass Mädchenberatung
Donnerstag, 2. Mai 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr
 


Als Stimmungslicht für die nächste Party oder als Hintergrundbeleuchtung im eigenen Zimmer: Mit der selbstgebauten Solarlampe geht immer ein Licht auf, ganz ohne Strom aus dem Netz. Unter fachkundiger Anleitung gelingt auch die technische Umsetzung mit Lötkolben, Schaltkreisen und kreativer Dekoration. 

Für junge TEILNEHMERINNEN ab 13+    

Schule schwänzen für das Klima – was steckt dahinter?

Workshop mit Mag.a Nina Köberl von akzente Salzburg im Rahmen der Klima- und Energiestrategie Salzburg 2050
Donnerstag, 2. Mai 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr  


Die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg verlangt von PolitikerInnen eine bessere, zielführende Klimapolitik und schwänzt dafür die Schule. Was steckt hinter der Bewegung #fridaysforfuture und was bringt das tatsächlich für das Klima? Wir diskutieren aktuelle Fragen rund um Klimawandel, Nach­haltigkeit und dein persönliches Engagement!  

Für junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 13+


Klimafreundliches Bauen: Euer Trickfilm

Workshop mit Arch. Dipl. Ing. Peter Horner & Mag. (FH) Elisabeth Leberbauer für Architektur - Technik + Schule
Donnerstag, 2. Mai 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr  

Wie schlagen sich aktuell Bauten in der Klimabilanz nieder? Welche verantwortungsbewussten  Strategien braucht das Bauen für die Zukunft mit Blick auf das Klima? Wir erarbeiten Antworten und lassen sie in einem gemeinsam erstellten Trickfilm lebendig werden.

Für junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 13+

 

Hier geht es zur ONLINEANMELDUNG der 13+ Workshops.

 

  • ENGLISH English
  • News
    Welche Studentinnen und Studenten in Österreich spenden am meisten Blut? Das war die Challenge des „Vampire Cups“ vom Österreichischen Roten Kreuz. Universitäten und Fachhochschulen aus Wien, Niederösterreich, Burgenland, der Steiermark, Oberösterreich, Salzburg und Tirol haben am Wettbewerb teilgenommen – die Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg konnte jetzt den Pokal mit nach Hause nehmen.
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg