Programm Junge UNI ab 13+

Das Nachmittagsprogramm für Jugendliche ab 13 Jahren wird parallel zur KinderUNI unterwegs angeboten und stellt vier Workshops zur Auswahl. Alle Workshops:    

  • BSLH Schloss Tandalier in Radstadt
  • Donnerstag 2. Mai 2019, 14:00 – 17:00 Uhr
  • Hier geht es zum Programmflyer
  • Online-Anmeldelink siehe unten! Rückfragen unter: 0662 8044 2524

 

Klimafacts und fake news. Radiosendung gegen den Weltuntergang?

Workshop mit Carla Stenitzer, MA, Katharina Rass, MA & Mag. Franz Unterholzner
Donnerstag, 2. Mai 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr  


Was kann Sprache bewegen?  Wir wollen Sprachbilder auf der Basis der eigenen Erfahrungen durch­leuchten und hinterfragen, wo wir gemeinsame und trennende Erfahrungen im Hinblick auf Klima ge­macht haben. Darauf aufbauend entwirft jeder in seinem Lieblingsformat vom Haiku bis zum Klima-Rap, vom Wissenschafts-Podcast bis zur Short-Story einen Textbaustein für eine Radiosendung.  

Für junge TEILNEHMER ab 13+    

DIY-Solarlampe: Erhelle deine Zukunft!

Workshop mit Mag.a Lisa Mayer & Dipl.Päd. DSA Maria Bogensperger von Kompass Mädchenberatung
Donnerstag, 2. Mai 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr
 


Als Stimmungslicht für die nächste Party oder als Hintergrundbeleuchtung im eigenen Zimmer: Mit der selbstgebauten Solarlampe geht immer ein Licht auf, ganz ohne Strom aus dem Netz. Unter fachkundiger Anleitung gelingt auch die technische Umsetzung mit Lötkolben, Schaltkreisen und kreativer Dekoration. 

Für junge TEILNEHMERINNEN ab 13+    

Schule schwänzen für das Klima – was steckt dahinter?

Workshop mit Mag.a Nina Köberl von akzente Salzburg im Rahmen der Klima- und Energiestrategie Salzburg 2050
Donnerstag, 2. Mai 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr  


Die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg verlangt von PolitikerInnen eine bessere, zielführende Klimapolitik und schwänzt dafür die Schule. Was steckt hinter der Bewegung #fridaysforfuture und was bringt das tatsächlich für das Klima? Wir diskutieren aktuelle Fragen rund um Klimawandel, Nach­haltigkeit und dein persönliches Engagement!  

Für junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 13+


Klimafreundliches Bauen: Euer Trickfilm

Workshop mit Arch. Dipl. Ing. Peter Horner & Mag. (FH) Elisabeth Leberbauer für Architektur - Technik + Schule
Donnerstag, 2. Mai 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr  

Wie schlagen sich aktuell Bauten in der Klimabilanz nieder? Welche verantwortungsbewussten  Strategien braucht das Bauen für die Zukunft mit Blick auf das Klima? Wir erarbeiten Antworten und lassen sie in einem gemeinsam erstellten Trickfilm lebendig werden.

Für junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 13+

 

Hier geht es zur ONLINEANMELDUNG der 13+ Workshops.

 

  • ENGLISH English
  • News
    Die Salzburger Armenien-Expertin Jasmine Dum-Tragut berichtet in den Salzburger Nachrichten vom 12. Oktober über die Situation in Bergkarabach in Armenien. Die Wurzeln des Konflikts gehen hier weit zurück. Das macht einen Kompromiss momentan schwermöglich.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    mit Jun.-Prof. Dr. Matthias Niedenführ, MA (Universität Tübingen) am 20. Oktober 2020 um 18:00 Uhr in der Bibliotheksaula.
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    In Kooperation mit dem œnm.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Ein neu erschienener Herausgeberband diskutiert Migration im Kontext von Bildung als innerwissenschaftliche sowie als außerwissenschaftliche Problemstellung. Die Publikation versammelt Beiträge aus der jährlich stattfindende Vortragsreihe „Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive“.
    Salzburger Armenien-Expertin Dum-Tragut berichtet aus Jerewan und wendet sich mit Hilfsappell auch an Bundespräsident Van der Bellen und Bundeskanzler Kurz.
    DI 13. Oktober 2020, 19:30 Uhr, Atelier im KunstQuartier, Bergstr. 12a, Salzburg. Die Reihe SWEET SPOT versteht sich als Forum klassischer und ganz neuer Produktionen Elektroakustischer Musik in Salzburg. Es werden Stücke des Genres gehört und miteinander diskutiert. Begleitet wird jedes Konzert mit einer kurzen Einführung und der Möglichkeit, sich iüber das Gehörte auszutauschen.
    Mi 20. Oktober 2020, 18:00-19:00, Atelier im KunstQuartier, Bergstraße 12, 5020 Salzburg - Zugangsdaten: Webinar (Webex Meeting): https://globalpage-prod.webex.com/join - Meeting number (access code): 137 220 1546 - Meeting password: WPg2Dwq4X4b
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • 21.10.20 Gesundheitsfördernde Effekte von Musikhören – Die Rolle des psychobiologischen Stressystems
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg