Publikationen (*double-blind peer review)

Arbeitsgruppe Digitale Basiskompetenzen: Becker, S., Bruckermann, T., Finger, A., Huwer, J., Kremser, E., Meier, M., Thoms, L.-T., Thyssen, C. & von Kotzebue, L. (2020). Orientierungsrahmen Digitale Kompetenzen Lehramtsstudierender der Naturwissenschaften. In S. Becker, J. Meßinger-Koppelt & C. Thyssen (Hrsg.). Digitale Basiskompetenzen - eine Orientierungshilfe und Praxisbeispiele für die naturwissenschaftliche Lehramtsausbildung. (im Druck)

Fleischmann, M., Gritsch, K., Hermann, A., von Kotzebue, L., Schmidkonz, J., Schmidkonz, S., Schmidt, M., Steinhofer, H. & Tresch, C. (2020). Biologie 8. Gymnasium Biologie – Bayern. C.C.Buchner Verlag. (Schulbuch)

Haslbeck, H., Tezcan, F., von Kotzebue, L., Neuhaus, B.J. & Lankes E.-M. (2020). Das Lernpotential von Experimenten im Elementar- und Primarbereich. Inhaltliche Strukturierung, kognitive Aktivierung und sprachliche Unterstützung in Kindergarten und Grundschule. In J. Zumbach, G. Maresch, T. Fleischer. & A. Strahl (Hrsg.), Neue Impulse in der Naturwissenschaftsdidaktik.

*Nerdel., C. & von Kotzebue, L., (2020). Digitale Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht – Aufgaben für die Lehrerbildung. Zeitschrift für Pädagogik, 66(2), 159-173.

Von Kotzebue, L. (2020). Interaktive Videos mit H5P. Unterricht Biologie, Reihe BioDigital. (im Druck)

Von Kotzebue, L. (2020). Lass die Puppen tanzen! Diagrammgeschichten zu Räuber-Beute-Beziehungen mit Puppet Pals 2. Unterricht Biologie, Reihe BioDigital. (im Druck)

Von Kotzebue, L. & Fleischer, T. (2020). Experimentieren mit digitalen Sensoren - Unsichtbares sichtbar machen. In S. Becker, J. Meßinger-Koppelt & C. Thyssen (Hrsg.). Digitale Basiskompetenzen - eine Orientierungshilfe und Praxisbeispiele für die naturwissenschaftliche Lehramtsausbildung. (im Druck)

Von Kotzebue, L., Franke, U. & Aufleger, M. (2020). Entwicklung und Erprobung eines Studienangebots an der LMU München zur Förderung von Kernkompetenzen im Umgang mit digitalen Medien im Biologieunterricht. In S. Becker, J. Meßinger-Koppelt & C. Thyssen (Hrsg.). Digitale Basiskompetenzen - eine Orientierungshilfe und Praxisbeispiele für die naturwissenschaftliche Lehramtsausbildung. (im Druck)

*Von Kotzebue, L., Franke, U., Schultz-Pernice, F., Aufleger, M., Neuhaus, B. J., & Fischer, F. (2020). Kernkompetenzen von Lehrkräften für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt: Veranschaulichung des Rahmenmodells am Beispiel einer Unterrichtseinheit aus der Biologie. Zeitschrift für Didaktik Der Biologie (ZDB) - Biologie Lehren Und Lernen, 24, 29-47. https://doi.org/10.4119/zdb-1735
Verfügbar unter: https://zdb.uni-bielefeld.de/index.php/zdb/article/view/1735 

*Von Kotzebue, L., Müller, L., Haslbeck, H., Neuhaus, B.J., & Lankes, E.-M. (2020). Cognitive activation in experimental situations in kindergarten and primary school. International Journal of Research in Education & Science (IJRES), 6(2), 284-298.
Verfügbar unter: https://www.ijres.net/index.php/ijres/article/view/885 

Von Kotzebue, L. (2019). Medien im Biologieunterricht. In I. Schiffl & H. Weiglhofer (Hrsg.) Biologie kompetent unterrichten. Wien: facultas, 126-150.

*Förtsch, C., Dorfner, T., Baumgartner, J., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2018). Fostering students' conceptual knowledge in biology in the context of German National Education Standards. Research in Science Education. Advance online publication. doi: 10.1007/s11165-018-9709-8

Förtsch, C., Dorfner, T., Baumgartner, J., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2018). Analysebogen Biologie 1: Konzeptorientierung. In C. M. Schlegel (Hrsg.), Schulpraktika begleiten (M48). Stuttgart: Raabe.

*Förtsch, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2018). Effects of teachers’ professional knowledge and their use of three-dimensional physical models in biology lessons on students’ achievement. Education Sciences, 8 (3), 118. doi 10.3390/educsci8030118

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2018). Analysebogen Biologie 2: Kognitive Aktivierung. In C. M. Schlegel (Hrsg.), Schulpraktika begleiten (M49). Stuttgart: Raabe.

*Nawani J., von Kotzebue L., Spangler M., & Neuhaus, B. J. (2018). Co-constructing Scientific Explanations: A lesson-design Model. Journal of Biological Education. Advance online publication. doi: 10.1080/00219266.2018.1472131.

Von Kotzebue, L. & Hollweck, E. (2018). Diagramme konstruieren und interpretieren. Leitfaden zur Konstruktion und Interpretation von Diagrammen am Beispiel wechselwarmer Tiere. In S. Nitz & K. Ziepprecht (Hrsg.), Biologie kommunikativ. Unterricht Biologie Kompaktheft, 438, S.16-21.

Werner, S., Förtsch, C., Boone, W., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2018). Analysebogen Biologie 3: Elaborierter Modelleinsatz. In C. M. Schlegel (Hrsg.), Schulpraktika begleiten (M50). Stuttgart: Raabe.

Forschungsgruppe Lehrerbildung Digitaler Campus Bayern: Schultz-Pernice, F., von Kotzebue, L., Franke, U., Ascherl, C., Hirner, C., Neuhaus, B. J., Ballis, A., Hauck-Thum, U., Aufleger, M., Romeike, R., Frederking, V., Krommer, A., Haider, M., Schworm, S., Kuhbandner, C., & Fischer, F. (2017). Kernkompetenzen von Lehrkräften für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt. merz – medien + erziehung, Zeitschrift für Medienpädagogik. 61(4), 65-74.
Verfügbar unter: https://www.merz-zeitschrift.de/fileadmin/user_upload/merz/PDFs/merz_4-17_Kernkompetenzen_Von_Lehrkraeften.pdf

*Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Effects of high-complexity and high-cognitive-level instructional tasks in biology lessons on students’ factual and conceptual knowledge. Research in Science & Technological Education. doi: 10.1080/02635143.2017.1394286

*Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Effects of cognitive activation in biology lessons on students’ situational interest and achievement. Research in Science Education, 47(3), 559-578. doi: 10.1007/s11165-016-9517-y

*Nawani, J., von Kotzebue, L., Rixius, J., Graml, M., & Neuhaus B. J. (2017). Teachers’ Use of Focus Questions in German Biology Classrooms: A Video-based Naturalistic Study. International Journal of Science and Mathematics Education. doi:10.1007/s10763-017-9837-z

*Werner, S., Förtsch, C., Boone, W., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Investigating how German biology teachers use models in classroom instruction: A video study. Research in Science Education, 1(2), 1-27. doi: 10.1007/s11165-017-9624-4

*Epstein N., Pfeiffer M., Eberle J., von Kotzebue L., Martius M., Lachmann D., Mozhova M., Bauer J., Berberat O. P., Landmann M., Herzig S., Neuhaus B. J., Offe K., Prenzel M., & Fischer M. R. (2016). Nachwuchsmangel in der medizinischen Forschung. Wie kann der ärztliche Forschernachwuchs besser gefördert werden? Beiträge zur Hochschulforschung. 38(1-2), 162-189.

*Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2016). Effects of biology teachers’ professional knowledge and cognitive activation on students’ achievement. International Journal of Science Education, 38(17), 2642-2666. doi: 10.1080/09500693.2016.1257170

Von Kotzebue, L. & Neuhaus, B. J. (2016). Was macht einen guten Unterricht und einen guten Lehrer aus? Trends der Unterrichtsqualitäts- und Lehrerprofessionalitätsforschung aus fachdidaktischer Perspektive. In A. Sandmann & P. Schmiemann (Hrsg.), Biologie Lehren und Lernen (Bd. 1). Berlin: Logos, 117-142.

*Von Kotzebue, L., Förtsch, C., Reinold, P., Werner, S., Sczudlek, M., & Neuhaus, B. J. (2015). Quantitative Videostudien zum gymnasialen Biologieunterricht in Deutschland – Aktuelle Tendenzen und Entwicklungen. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften. 21(1), 231-237. doi:10.1007/s40573-015-0033-9

*Von Kotzebue, L., Gerstl, M., & Nerdel, C. (2015). Common Mistakes in the Construction of Diagrams in Biological Contexts. Research in Science Education, 45(2), 193-213. doi: 10.1007/s11165-014-9419-9.

*Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2015). Modellierung und Analyse des Professionswissens zur Diagrammkompetenz bei angehenden Biologielehrkräften. Zeitschrift für Erziehungswissenschaften. 18(4). 687-712. doi: 10.1007/s11618-015-0639-1

*Enzingmüller, C., von Kotzebue, L., Nerdel, C., & Prechtl, H. (2014). Diagramme als Lern- und Lehrmittel im Fach Biologie. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht. 8, 493-495.

*Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2012). Professionswissen von Biologielehrkräften zum Umgang mit Diagrammen. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften. 18, 181-200.

Qualifikationsarbeiten

Von Kotzebue, L. (2014). Diagrammkompetenz als biologiedidaktische Aufgabe für die Lehrerbildung: Konzeption, Entwicklung und empirische Validierung eines Strukturmodells zum diagrammspezifischen Professionswissen im biologischen Kontext. Kumulative Dissertation, Technische Universität München, München. Rahmenpapier verfügbar unter: https://mediatum.ub.tum.de/?id=1178515

Von Kotzebue, L. (2009). Arbeitsblätter in naturwissenschaftlich-technischen Museen –Entwicklung und Einsatz eines Kriterienkatalogs. Unveröffentlichte Zulassungsarbeit, Technische Universität München, München.

Herausgeberschaften

Krüger, D., Schmiemann, P., Dittmer, A., Möller, A. & von Kotzebue, L. (Hrsg.). (2015). Erkenntnisweg Biologiedidaktik.

Von Kotzebue, L., Schmiemann, P., Dittmer, A. & Möller, A. (Hrsg.). (2015). 17. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie im VBIO (Tagungsband).

Beiträge in Tagungsbänden und Sammelbänden (Auswahl)

Kremser, E., Becker, S., Bruckermann, T., von Kotzebue, L., Thyssen, C., Thoms, L.-J. & Finger, A. (2020). Orientierungsrahmen für den Aufbau digitaler Basiskompetenzen. In S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen: Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Band 40 (S. 190-193). Universität Duisburg-Essen. Verfügbar unter: https://www.gdcp-ev.de/wp-content/tagungsbaende/GDCP_Band40.pdf

Von Kotzebue, L. & Förtsch, C. (2019, September). Kompetenzen von (angehenden) Lehrkräften: Effekte auf Unterrichtsqualität und Förderung an der Universität. Abstractband „Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen“: Gemeinsame Jahrestagung der Fachsektion Didaktik der Biologie und der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (S. 45). Verfügbar unter:https://aecc.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/z_aecc/Plattform_fuer_Didaktik_der_Naturwissenschaften/GDCP_FDdB_2019/Programm/Programmheft_GDCP-FDdB_2019.pdf.

Von Kotzebue, L., Förtsch, C., Förtsch, S. & Neuhaus, B. J. (2019, September). Der Umgang mit Fehlern im Biologieunterricht: Überzeugungen, deskriptive Analyse & Auswirkungen auf die Leistung der Schülerinnen und Schüler. Abstractband „Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen“: Gemeinsame Jahrestagung der Fachsektion Didaktik der Biologie und der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (S. 45-46). Verfügbar unter: https://aecc.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/z_aecc/Plattform_fuer_Didaktik_der_Naturwissenschaften/GDCP_FDdB_2019/Programm/Programmheft_GDCP-FDdB_2019.pdf.

Kremser, E., Becker, S., Bruckermann, T., von Kotzebue, L., Thyssen, C., Thoms, L.-J. & Finger, A. (2019, September). Orientierungsrahmen für den Aufbau digitaler Basiskompetenzen. Abstractband „Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen“: Gemeinsame Jahrestagung der Fachsektion Didaktik der Biologie und der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (S. 170). Verfügbar unter: https://aecc.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/z_aecc/Plattform_fuer_Didaktik_der_Naturwissenschaften/GDCP_FDdB_2019/Programm/Programmheft_GDCP-FDdB_2019.pdf.

Flores, P., Kohlhauf, L., von Kotzebue, L. & Neuhaus, B.J. (2019). Forschendes Lernen in der frühen naturwissenschaftlichen Bildung: Einfluss auf die Engagiertheit von Vorschulkindern. Abstractband „Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen“: Gemeinsame Jahrestagung der Fachsektion Didaktik der Biologie und der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (S. 97-98). Verfügbar unter: https://aecc.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/z_aecc/Plattform_fuer_Didaktik_der_Naturwissenschaften/GDCP_FDdB_2019/Programm/Programmheft_GDCP-FDdB_2019.pdf.

Flores, P., Kohlhauf, L., von Kotzebue, L. & Neuhaus, B.J. (2019, März). Erkenntnisgewinnungsbasierte Aktivitäten: Bereits im Vorschulbereich sinnvoll?: In L. Weiser, A. Tessartz, J. Kokott, J. Hense & A. Scheersoi (Hrsg.), 21. Frühjahrsschule der Fachsektion Biologiedidaktik im VBIO (S. 27-28). Bonn: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität.

Von Kotzebue, L., Franke, U., Schultz-Pernice, F., Sailer, M., Ascherl, C., Hirner, C., Aufleger, M., Hauck-Thum, U., Neuhaus, B. J., Ballis, A., & Fischer, F. (2017, September). Mediendidaktischer Kompetenzrahmen für das fachliche Unterrichten in einer digitalisierten Welt. Abstractband der Jahrestagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen. Verfügbar unter: https://aepf2017.de/data/abstracts.pdf

Flores, P., von Kotzebue, L., Eberle, J., & Neuhaus, B. (2017, September). Public Outreach – was ist es und wie kann es in den Lebenswissenschaften gefördert werden? In: Abstractband. 21. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S. 175-179). Verfügbar unter: http://wcms.itz.uni-halle.de/download.php?down=46576&elem=3072620

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Direkte und indirekte Effekte von fachspezifischem Professionswissen und kognitiver Aktivierung auf die Schülerleistung In: Abstractband. 21. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S. 245-248). Verfügbar unter:

http://wcms.itz.uni-halle.de/download.php?down=46576&elem=3072620

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Einfluss des fachspezifischen Professionswissens einer Biologielehrkraft auf den Modelleinsatz sowie die Schülerleistung. In: Abstractband. 21. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S. 331-334). Verfügbar unter:

http://wcms.itz.uni-halle.de/download.php?down=46576&elem=3072620

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). The role of pedagogical content knowledge and cognitive activation for students' learning. In: ESERA 2017 (Hrsg.). Conference Book. (S. 67). Verfügbar unter: http://keynote.conference-services.net/resources/444/5233/pdf/ESERA2017_0107_paper.pdf

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Einflüsse des fachdidaktischen Wissens und kognitiver Aktivierung im Biologieunterricht auf die Schülerleistung. In: Bildung durch gesellschaftliche Herausforderungen meistern: Abstractband der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 53). Verfügbar unter: http://www.gebf2017.de/aktuelles/abstracts_Einzelbeitraege_GEBF-2017_030317.pdf

Eberle, J., Martius, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, März). Geschlechterspezifische Unterschiede auf dem Weg in die Wissenschaft: Die Rolle von sozialer Eingebundenheit, Autonomie- und Kompetenzerleben während der Promotion. In: Bildung durch gesellschaftliche Herausforderungen meistern: Abstractband der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Verfügbar unter: http://www.gebf2017.de/aktuelles/abstracts_Einzelbeitraege_GEBF-2017_030317.pdf

Haslbeck, H., von Kotzebue, L., & Lankes, E.-M. (2017, März). Der Einsatz der Variablenkontrollstrategie im Grundschulunterricht. In: Bildung durch gesellschaftliche Herausforderungen meistern: Abstractband der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Verfügbar unter: http://www.gebf2017.de/aktuelles/abstracts_Einzelbeitraege_GEBF-2017_030317.pdf

Martius, T., Eberle, J., & von Kotzebue, L. (2017, März). Strukturiert oder individuell promovieren – welche Unterschiede bestehen in der Praxis bei den unterschiedlichen Modellen der Doktorandenausbildung? In: Bildung durch gesellschaftliche Herausforderungen meistern: Abstractband der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Verfügbar unter: http://www.gebf2017.de/aktuelles/abstracts_Einzelbeitraege_GEBF-2017_030317.pdf

Flores, P., v. Kotzebue, L., Eberle, J., & Neuhaus, B. J. (2017, März). Einstellungen und Engagement von Biologen und Biologiedidaktikern in Open Science und Open Education: In C. Retzlaff-Fürst, A. Dittmer, A. Möller & P. Schmiemann (Hrsg.), 19. Frühjahrsschule der Fachsektion Biologiedidaktik im VBIO (S.49 f.). Verfügbar unter: http://www.didaktik-biologie.de/upload/downloads/1492673335.pdf

Von Kotzebue, L., Franke, U., Schultz-Pernice, F., Hirner, C., Ascherl, C., Neuhaus, B. J., Ballis, A., & Fischer, F. (2017, März). Mediendidaktische Kernkompetenzen von Lehrkräften für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt. Verfügbar unter: https://www.fruehjahrstagung-medienpaedagogik.uni-mainz.de/programm/

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2016). Effects of teachers’ professional knowledge on the use of high-complexity instructional tasks and students’ achievement. In: ERIDOB 2016: Eleventh conference of European researchers in didactics of biology (S. 86). Verfügbar unter: https://www5.kau.se/sites/default/files/Dokument/subpage/2015/01/conference_programme_and_abstracts_for_eridob_2016_13339.pdf

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2016). Einfluss des Professionswissens auf den Einsatz von komplexeren Lernaufgaben im Biologieunterricht zur Förderung der Leistung von Schülern mit wenig Vorwissen: Abstractband der 4. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 26 f.). Verfügbar unter: http://www.gebf2016.de/aktuelles/Symposien_Abstracts_240216.pdf

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2016). Förderung der Schülerleistung durch einen konzeptorientierten Biologieunterricht – Einfluss des Professionswissens. In: Erwartungswidriger Bildungserfolg über die Lebensspanne: Abstractband der 4. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 104 f.). Verfügbar unter: http://www.gebf2016.de/aktuelles/Symposien_Abstracts_240216.pdf

Haslbeck, H., von Kotzebue, L., & Lankes, E.-M. (2016, Februar). Effekte einer Fortbildung auf die Experimentierkompetenz von Lehrkräften: In C. Kotalla, H. Weitzel, A. Dittmer, A. Möller & P. Schmiemann (Hrsg.), 18. Frühjahrsschule der Fachsektion Biologiedidaktik im VBIO (S. 51 f.). Weingarten: Pädagogische Hochschule Weingarten. Verfügbar unter: https://fjs2016.de/FJS_2016_Abstractband.pdf

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Professionswissen von Biologielehrkräften und dessen Einfluss auf den Unterricht. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 145 f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Von Kotzebue, L., Gerstl, M., & Nerdel, C. (2015). Fehler bei der Konstruktion von Diagrammen mit biologischen Kontext. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 113 f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Schachtschneider, Y., von Kotzebue, L., Neuhaus, B. J., & Sandmann, A. (2015). Professionelle Handlungskompetenz von Biologielehrkräften. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 141 f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Kompetenzorientierter Unterricht aus Erwartungs-Wert-theoretischer Sicht. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 147f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Eberle, J., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Der wissenschaftliche Nachwuchs der Biologiedidaktik. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 382f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Aufleger, M., Calusic, D., Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Die Verwendung von Fachbegriffen im Biologieunterricht. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 313f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Zusammenhang zwischen Professionswissen von Lehrkräften, Modelleinsatz und Schülervariablen – eine quantitative Videostudie im Biologieunterricht. In: Hetrogenität.Wert.Schätzen: Abstractband der 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 418). Verfügbar unter: http://www.gebf2015.de/Abstractband.pdf

Von Kotzebue, L. (2015). Zum Einfluss des Professionswissens auf das Unterrichtshandeln (ProwiN-Video). In: Hetrogenität.Wert.Schätzen: Abstractband der 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 416). Verfügbar unter: http://www.gebf2015.de/Abstractband.pdf

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Kognitive Aktivierung im Biologieunterricht – Wie werden situationales Interesse und Leistung von Lernenden beeinflusst? In: Hetrogenität.Wert.Schätzen: Abstractband der 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 648). Verfügbar unter: http://www.gebf2015.de/Abstractband.pdf

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2014). Multiple Perspektiven auf den Modelleinsatz im Biologieunterricht: Vergleich von Lehrer-, Schüler- und Beobachterwahrnehmungen. In K. Schwippert et al. (Hrsg.), Tagungsprogramm und Abstractband zur 79. Tagung der AEPF in der Freien und Hansestadt Hamburg (S.134). Verfügbar unter: http://www.aepf2014.de/aepf_abstractband.pdf

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2014). Der Einfluss von kognitiver Aktivierung auf die Leistung und das situationale Interesse von Lernenden im Fach Biologie. In K. Schwippert et al. (Hrsg.), Tagungsprogramm und Abstractband zur 79. Tagung der AEPF in der Freien und Hansestadt Hamburg (S.177). Verfügbar unter: http://www.aepf2014.de/aepf_abstractband.pdf

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2014). Das Professionswissen von Lehramtsstudierenden zum Umgang mit naturwissenschaftlichen Diagrammen In S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht: Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Band 34 (S. 507-509). Kiel: IPN.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2013). Der Umgang mit naturwissenschaftlichen Diagrammen im Unterricht: In S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (S. 82). München.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2013). Das Professionswissen angehender Biologielehrkräfte zum Umgang mit Diagrammen: In J. Mayer, M. Hammann, N. Wellnitz, J. Arnold & M. Werner (Hrsg.), Praxis - Empirie - Theorie. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S. 290-291). Kassel: Kassel University Press.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2012). Biology Teachers’ Professional Knowledge of Diagrams: In E. De Vries & K. Scheiter (Hrsg.), Staging Knowledge and Experience: How to take advantage of representational Technologies in Education and Training? EARLI Special Interest Group on Comprehension of Text and Graphics Meeting 2012 (S. 106-108). Grenoble: Université Pierre-Mendès-France, Grenoble.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2012). Über welches Professionswissen zum Umgang mit Diagrammen verfügen (angehende) Biologielehrkräfte? In D. Elster & A, Schulz-Siatkowski & F. Wischmann (Hrsg.), 14. Frühjahrsschule der Fachsektion Biologiedidaktik im VBIO (S. 98-99). Bremen: Universität Bremen.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2011). Diagrammkompetenz und Ihre Vermittlung bei Lehramtsstudierenden und Lehrkräften: In S. Holzheu (Hrsg.), Didaktik der Biologie - Standortbestimmung und Perspektiven. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S. 169-170). Bayreuth: Universität Bayreuth.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2011). Diagrammkompetenz und Ihre Vermittlung bei Lehramtsstudierenden und Lehrkräften: In C. Florian, P. Schiemann & A. Sandmann (Hrsg.), 13. Frühjahrsschule der Fachsektion Biologiedidaktik im VBIO (S.113-114). Essen: Universität Duisburg-Essen.

  • ENGLISH English
  • News
    Der Orientierungstag ist eine Informations- und Welcome-Veranstaltung, die Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium erleichtert.
    In diesem Semester gibt es ab 28.09.2020 keine persönliche Anmeldung zu den USI-Kursen, um eine unnötige Menschenansammlung zu vermeiden.
    Die armenische Religionsanthropologin Dr. Yulia Antonyan (Staatliche Universität Jerevan) und die österreichische Armenologin und Leiterin des ZECO Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens, Univ.Doz.Dr.Dr.h.c. Jasmine Dum-Tragut Bakk.rer.nat., gehören zu den Siegern eines internationalen Forschungswettbewerb in Armenien.
    Kleine Unternehmen zwischen Handwerk, Dienstleistung und Industrie
    Die Starting Grants werden seit 2007 jährlich vergeben und ermöglichen herausragenden Forscher/innen die Durchführung innovativer Forschungsvorhaben. Die Förderpreise werden in hochkompetitiven Wettbewerben vergeben und stellen für die geförderten Forscher/innen eine bedeutende wissenschaftliche Auszeichnung dar. Dieses Jahr gingen 11 ERC Starting Grants nach Österreich, Forster erhielt den einzigen im Bereich Informatik. 13,3% aller Einreichungen wurden heuer vom ERC gefördert.
    Bereits zum 10. Mal vergab die PLUS in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 6600 Euro. Zum Jubiläum betonte Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert: „Mit einer Dekade Nachwuchsförderung im MINT-Bereich setzte die PLUS früh einen richtungsweisenden Maßstab, der aktuell mit den MINT-Labs ausgebaut wird. Wegbereiter und Jurykoordinator Maurizio Musso hat neben vielen anderen die Kooperation fruchtbar mitgestaltet.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2020/21
    Auch historioPLUS musste sich, so wie viele andere auch, an die veränderten Umstände aufgrund von Covid-19 anpassen. Aus diesem Grund erscheint heuer der aktuelle Jahrgang etwas später als in den vergangenen Jahren.
    Seit fast 20 Jahren ist das Sprachenzentrum im Bereich Interkomprehensionsdidaktik tätig – Anlass genug, um namhafte Expert*innen im Bereich Mehrsprachigkeitsdidaktik zu vereinen, um den aktuellen Forschungsstand im Bereich Interkomprehension darzustellen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der Sammelband „Lehr- und Lernkompetenzen für die Interkompehension. Perspektiven für die mehrsprachige Bildung“ (Band 10 der Salzburger Reihe zur Lehrer/innen/bildung).
    Programmleitung und Gesprächsführung: Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner
    Gerade in Zeiten von Corona hat sich gezeigt, wie wichtig die digitale Unterstützung der Studierenden im Uni-Alltag ist. Das Projekt „On Track“ – auf dem Weg bleiben vereinigt digitale und soziale Welten. Es startet zum richtigen Zeitpunkt!
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg