Publikationen (*peer reviewed)

*Martius M., Lachmann D., Eberle J., Landmann M., von Kotzebue L., Neuhaus B. J., Herzig S. (under review). Regulations and practices of structured doctoral education in life sciences in Germany.

*Von Kotzebue, L., Franke, U., Schultz-Pernice, F., Aufleger, M., Neuhaus, B. J., & Fischer, F. (under review). Modelle zu Kernkompetenzen von (angehenden) Lehrkräften für das digitale Lehren und Lernen veranschaulicht am Beispiel des Biologieunterrichts.

*Von Kotzebue, L., Müller, L., Haslbeck, H., Neuhaus, B.J., & Lankes, E.-M. (under review). Cognitive activation in experimental situations in kindergarten and primary school.

*Förtsch, C., Dorfner, T., Baumgartner, J., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2018). Fostering students' conceptual knowledge in biology in the context of German National Education Standards. Research in Science Education. Advance online publication. doi: 10.1007/s11165-018-9709-8

Förtsch, C., Dorfner, T., Baumgartner, J., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2018). Analysebogen Biologie 1: Konzeptorientierung. In C. M. Schlegel (Hrsg.), Schulpraktika begleiten (M48). Stuttgart: Raabe.

*Förtsch, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2018). Effects of teachers’ professional knowledge and their use of three-dimensional physical models in biology lessons on students’ achievement. Education Sciences, 8 (3), 118. doi 10.3390/educsci8030118

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2018). Analysebogen Biologie 2: Kognitive Aktivierung. In C. M. Schlegel (Hrsg.), Schulpraktika begleiten (M49). Stuttgart: Raabe.

*Nawani J., von Kotzebue L., Spangler M., & Neuhaus, B. J. (2018). Co-constructing Scientific Explanations: A lesson-design Model. Journal of Biological Education. Advance online publication. doi: 10.1080/00219266.2018.1472131.

Von Kotzebue, L. & Hollweck, E. (2018). Diagramme konstruieren und interpretieren. Leitfaden zur Konstruktion und Interpretation von Diagrammen am Beispiel wechselwarmer Tiere. In S. Nitz & K. Ziepprecht (Hrsg.), Biologie kommunikativ. Unterricht Biologie Kompaktheft, 438, S.16-21.

Werner, S., Förtsch, C., Boone, W., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2018). Analysebogen Biologie 3: Elaborierter Modelleinsatz. In C. M. Schlegel (Hrsg.), Schulpraktika begleiten (M50). Stuttgart: Raabe.

Forschungsgruppe Lehrerbildung Digitaler Campus Bayern: Schultz-Pernice, F., von Kotzebue, L., Franke, U., Ascherl, C., Hirner, C., Neuhaus, B. J., Ballis, A., Hauck-Thum, U., Aufleger, M., Romeike, R., Frederking, V., Krommer, A., Haider, M., Schworm, S., Kuhbandner, C., & Fischer, F. (2017). Kernkompetenzen von Lehrkräften für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt. merz – medien + erziehung, Zeitschrift für Medienpädagogik. 61(4), 65-74.

*Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Effects of high-complexity and high-cognitive-level instructional tasks in biology lessons on students’ factual and conceptual knowledge. Research in Science & Technological Education. doi: 10.1080/02635143.2017.1394286

*Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Effects of cognitive activation in biology lessons on students’ situational interest and achievement. Research in Science Education, 47(3), 559-578. doi: 10.1007/s11165-016-9517-y

*Nawani, J., von Kotzebue, L., Rixius, J., Graml, M., & Neuhaus B. J. (2017). Teachers’ Use of Focus Questions in German Biology Classrooms: A Video-based Naturalistic Study. International Journal of Science and Mathematics Education. doi:10.1007/s10763-017-9837-z

*Werner, S., Förtsch, C., Boone, W., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Investigating how German biology teachers use models in classroom instruction: A video study. Research in Science Education, 1(2), 1-27. doi: 10.1007/s11165-017-9624-4

*Epstein N., Pfeiffer M., Eberle J., von Kotzebue L., Martius M., Lachmann D., Mozhova M., Bauer J., Berberat O. P., Landmann M., Herzig S., Neuhaus B. J., Offe K., Prenzel M., & Fischer M. R. (2016). Nachwuchsmangel in der medizinischen Forschung. Wie kann der ärztliche Forschernachwuchs besser gefördert werden? Beiträge zur Hochschulforschung. 38(1-2), 162-189.

*Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2016). Effects of biology teachers’ professional knowledge and cognitive activation on students’ achievement. International Journal of Science Education, 38(17), 2642-2666. doi: 10.1080/09500693.2016.1257170

Von Kotzebue, L. & Neuhaus, B. J. (2016). Was macht einen guten Unterricht und einen guten Lehrer aus? Trends der Unterrichtsqualitäts- und Lehrerprofessionalitätsforschung aus fachdidaktischer Perspektive. In A. Sandmann & P. Schmiemann (Hrsg.), Biologie Lehren und Lernen (Bd. 1). Berlin: Logos, 117-142.

*Von Kotzebue, L., Förtsch, C., Reinold, P., Werner, S., Sczudlek, M., & Neuhaus, B. J. (2015). Quantitative Videostudien zum gymnasialen Biologieunterricht in Deutschland – Aktuelle Tendenzen und Entwicklungen. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften. 21(1), 231-237. doi:10.1007/s40573-015-0033-9

*Von Kotzebue, L., Gerstl, M., & Nerdel, C. (2015). Common Mistakes in the Construction of Diagrams in Biological Contexts. Research in Science Education, 45(2), 193-213. doi: 10.1007/s11165-014-9419-9.

*Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2015). Modellierung und Analyse des Professionswissens zur Diagrammkompetenz bei angehenden Biologielehrkräften. Zeitschrift für Erziehungswissenschaften. 18(4). 687-712. doi: 10.1007/s11618-015-0639-1

*Enzingmüller, C., von Kotzebue, L., Nerdel, C., & Prechtl, H. (2014). Diagramme als Lern- und Lehrmittel im Fach Biologie. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht. 8, 493-495.

*Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2012). Professionswissen von Biologielehrkräften zum Umgang mit Diagrammen. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften. 18, 181-200.

Qualifikationsarbeiten

Von Kotzebue, L. (2014). Diagrammkompetenz als biologiedidaktische Aufgabe für die Lehrerbildung: Konzeption, Entwicklung und empirische Validierung eines Strukturmodells zum diagrammspezifischen Professionswissen im biologischen Kontext. Kumulative Dissertation, Technische Universität München, München. Rahmenpapier verfügbar unter: https://mediatum.ub.tum.de/?id=1178515

Von Kotzebue, L. (2009). Arbeitsblätter in naturwissenschaftlich-technischen Museen –Entwicklung und Einsatz eines Kriterienkatalogs. Unveröffentlichte Zulassungsarbeit, Technische Universität München, München.

Herausgeberschaften

Krüger, D., Schmiemann, P., Dittmer, A., Möller, A. & von Kotzebue, L. (Hrsg.). (2015). Erkenntnisweg Biologiedidaktik.

Von Kotzebue, L., Schmiemann, P., Dittmer, A. & Möller, A. (Hrsg.). (2015). 17. Internationale Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie im VBIO (Tagungsband).

Beiträge in Tagungsbänden und Sammelbänden (Auswahl)

Flores, P., Kohlhauf, L., von Kotzebue, L. & Neuhaus, B.J. (2019, März). Erkenntnisgewinnungsbasierte Aktivitäten: Bereits im Vorschulbereich sinnvoll?: In L. Weiser, A. Tessartz, J. Kokott, J. Hense & A. Scheersoi (Hrsg.), 21. Frühjahrsschule der Fachsektion Biologiedidaktik im VBIO (S. 27-28). Bonn: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität.

Von Kotzebue, L., Franke, U., Schultz-Pernice, F., Sailer, M., Ascherl, C., Hirner, C., Aufleger, M., Hauck-Thum, U., Neuhaus, B. J., Ballis, A., & Fischer, F. (2017, September). Mediendidaktischer Kompetenzrahmen für das fachliche Unterrichten in einer digitalisierten Welt. Abstractband der Jahrestagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen. Verfügbar unter: https://aepf2017.de/data/abstracts.pdf

Flores, P., von Kotzebue, L., Eberle, J., & Neuhaus, B. (2017, September). Public Outreach – was ist es und wie kann es in den Lebenswissenschaften gefördert werden? In: Abstractband. 21. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S. 175-179). Verfügbar unter: http://wcms.itz.uni-halle.de/download.php?down=46576&elem=3072620

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Direkte und indirekte Effekte von fachspezifischem Professionswissen und kognitiver Aktivierung auf die Schülerleistung In: Abstractband. 21. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S. 245-248). Verfügbar unter:

http://wcms.itz.uni-halle.de/download.php?down=46576&elem=3072620

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Einfluss des fachspezifischen Professionswissens einer Biologielehrkraft auf den Modelleinsatz sowie die Schülerleistung. In: Abstractband. 21. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S. 331-334). Verfügbar unter:

http://wcms.itz.uni-halle.de/download.php?down=46576&elem=3072620

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). The role of pedagogical content knowledge and cognitive activation for students' learning. In: ESERA 2017 (Hrsg.). Conference Book. (S. 67). Verfügbar unter: http://keynote.conference-services.net/resources/444/5233/pdf/ESERA2017_0107_paper.pdf

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017). Einflüsse des fachdidaktischen Wissens und kognitiver Aktivierung im Biologieunterricht auf die Schülerleistung. In: Bildung durch gesellschaftliche Herausforderungen meistern: Abstractband der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 53). Verfügbar unter: http://www.gebf2017.de/aktuelles/abstracts_Einzelbeitraege_GEBF-2017_030317.pdf

Eberle, J., Martius, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2017, März). Geschlechterspezifische Unterschiede auf dem Weg in die Wissenschaft: Die Rolle von sozialer Eingebundenheit, Autonomie- und Kompetenzerleben während der Promotion. In: Bildung durch gesellschaftliche Herausforderungen meistern: Abstractband der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Verfügbar unter: http://www.gebf2017.de/aktuelles/abstracts_Einzelbeitraege_GEBF-2017_030317.pdf

Haslbeck, H., von Kotzebue, L., & Lankes, E.-M. (2017, März). Der Einsatz der Variablenkontrollstrategie im Grundschulunterricht. In: Bildung durch gesellschaftliche Herausforderungen meistern: Abstractband der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Verfügbar unter: http://www.gebf2017.de/aktuelles/abstracts_Einzelbeitraege_GEBF-2017_030317.pdf

Martius, T., Eberle, J., & von Kotzebue, L. (2017, März). Strukturiert oder individuell promovieren – welche Unterschiede bestehen in der Praxis bei den unterschiedlichen Modellen der Doktorandenausbildung? In: Bildung durch gesellschaftliche Herausforderungen meistern: Abstractband der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Verfügbar unter: http://www.gebf2017.de/aktuelles/abstracts_Einzelbeitraege_GEBF-2017_030317.pdf

Flores, P., v. Kotzebue, L., Eberle, J., & Neuhaus, B. J. (2017, März). Einstellungen und Engagement von Biologen und Biologiedidaktikern in Open Science und Open Education: In C. Retzlaff-Fürst, A. Dittmer, A. Möller & P. Schmiemann (Hrsg.), 19. Frühjahrsschule der Fachsektion Biologiedidaktik im VBIO (S.49 f.). Verfügbar unter: http://www.didaktik-biologie.de/upload/downloads/1492673335.pdf

Von Kotzebue, L., Franke, U., Schultz-Pernice, F., Hirner, C., Ascherl, C., Neuhaus, B. J., Ballis, A., & Fischer, F. (2017, März). Mediendidaktische Kernkompetenzen von Lehrkräften für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt. Verfügbar unter: https://www.fruehjahrstagung-medienpaedagogik.uni-mainz.de/programm/

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2016). Effects of teachers’ professional knowledge on the use of high-complexity instructional tasks and students’ achievement. In: ERIDOB 2016: Eleventh conference of European researchers in didactics of biology (S. 86). Verfügbar unter: https://www5.kau.se/sites/default/files/Dokument/subpage/2015/01/conference_programme_and_abstracts_for_eridob_2016_13339.pdf

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2016). Einfluss des Professionswissens auf den Einsatz von komplexeren Lernaufgaben im Biologieunterricht zur Förderung der Leistung von Schülern mit wenig Vorwissen: Abstractband der 4. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 26 f.). Verfügbar unter: http://www.gebf2016.de/aktuelles/Symposien_Abstracts_240216.pdf

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B.J. (2016). Förderung der Schülerleistung durch einen konzeptorientierten Biologieunterricht – Einfluss des Professionswissens. In: Erwartungswidriger Bildungserfolg über die Lebensspanne: Abstractband der 4. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 104 f.). Verfügbar unter: http://www.gebf2016.de/aktuelles/Symposien_Abstracts_240216.pdf

Haslbeck, H., von Kotzebue, L., & Lankes, E.-M. (2016, Februar). Effekte einer Fortbildung auf die Experimentierkompetenz von Lehrkräften: In C. Kotalla, H. Weitzel, A. Dittmer, A. Möller & P. Schmiemann (Hrsg.), 18. Frühjahrsschule der Fachsektion Biologiedidaktik im VBIO (S. 51 f.). Weingarten: Pädagogische Hochschule Weingarten. Verfügbar unter: https://fjs2016.de/FJS_2016_Abstractband.pdf

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Professionswissen von Biologielehrkräften und dessen Einfluss auf den Unterricht. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 145 f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Von Kotzebue, L., Gerstl, M., & Nerdel, C. (2015). Fehler bei der Konstruktion von Diagrammen mit biologischen Kontext. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 113 f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Schachtschneider, Y., von Kotzebue, L., Neuhaus, B. J., & Sandmann, A. (2015). Professionelle Handlungskompetenz von Biologielehrkräften. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 141 f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Förtsch, C., Werner, S., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Kompetenzorientierter Unterricht aus Erwartungs-Wert-theoretischer Sicht. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 147f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Eberle, J., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Der wissenschaftliche Nachwuchs der Biologiedidaktik. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 382f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Aufleger, M., Calusic, D., Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Die Verwendung von Fachbegriffen im Biologieunterricht. In: U. Gebhard, M. Hammann, B. Knälmann (Hrsg.), Abstractband Bildung durch Biologieunterricht (VBIO) (S. 313f). Verfügbar unter: http://www.bildungdurchbiologie2015.de/Abstractband.pdf

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Zusammenhang zwischen Professionswissen von Lehrkräften, Modelleinsatz und Schülervariablen – eine quantitative Videostudie im Biologieunterricht. In: Hetrogenität.Wert.Schätzen: Abstractband der 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 418). Verfügbar unter: http://www.gebf2015.de/Abstractband.pdf

Von Kotzebue, L. (2015). Zum Einfluss des Professionswissens auf das Unterrichtshandeln (ProwiN-Video). In: Hetrogenität.Wert.Schätzen: Abstractband der 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 416). Verfügbar unter: http://www.gebf2015.de/Abstractband.pdf

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2015). Kognitive Aktivierung im Biologieunterricht – Wie werden situationales Interesse und Leistung von Lernenden beeinflusst? In: Hetrogenität.Wert.Schätzen: Abstractband der 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) (S. 648). Verfügbar unter: http://www.gebf2015.de/Abstractband.pdf

Werner, S., Förtsch, C., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2014). Multiple Perspektiven auf den Modelleinsatz im Biologieunterricht: Vergleich von Lehrer-, Schüler- und Beobachterwahrnehmungen. In K. Schwippert et al. (Hrsg.), Tagungsprogramm und Abstractband zur 79. Tagung der AEPF in der Freien und Hansestadt Hamburg (S.134). Verfügbar unter: http://www.aepf2014.de/aepf_abstractband.pdf

Förtsch, C., Werner, S., Dorfner, T., von Kotzebue, L., & Neuhaus, B. J. (2014). Der Einfluss von kognitiver Aktivierung auf die Leistung und das situationale Interesse von Lernenden im Fach Biologie. In K. Schwippert et al. (Hrsg.), Tagungsprogramm und Abstractband zur 79. Tagung der AEPF in der Freien und Hansestadt Hamburg (S.177). Verfügbar unter: http://www.aepf2014.de/aepf_abstractband.pdf

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2014). Das Professionswissen von Lehramtsstudierenden zum Umgang mit naturwissenschaftlichen Diagrammen In S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht: Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Band 34 (S. 507-509). Kiel: IPN.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2013). Der Umgang mit naturwissenschaftlichen Diagrammen im Unterricht: In S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (S. 82). München.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2013). Das Professionswissen angehender Biologielehrkräfte zum Umgang mit Diagrammen: In J. Mayer, M. Hammann, N. Wellnitz, J. Arnold & M. Werner (Hrsg.), Praxis - Empirie - Theorie. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S. 290-291). Kassel: Kassel University Press.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2012). Biology Teachers’ Professional Knowledge of Diagrams: In E. De Vries & K. Scheiter (Hrsg.), Staging Knowledge and Experience: How to take advantage of representational Technologies in Education and Training? EARLI Special Interest Group on Comprehension of Text and Graphics Meeting 2012 (S. 106-108). Grenoble: Université Pierre-Mendès-France, Grenoble.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2012). Über welches Professionswissen zum Umgang mit Diagrammen verfügen (angehende) Biologielehrkräfte? In D. Elster & A, Schulz-Siatkowski & F. Wischmann (Hrsg.), 14. Frühjahrsschule der Fachsektion Biologiedidaktik im VBIO (S. 98-99). Bremen: Universität Bremen.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2011). Diagrammkompetenz und Ihre Vermittlung bei Lehramtsstudierenden und Lehrkräften: In S. Holzheu (Hrsg.), Didaktik der Biologie - Standortbestimmung und Perspektiven. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO (S. 169-170). Bayreuth: Universität Bayreuth.

Von Kotzebue, L. & Nerdel, C. (2011). Diagrammkompetenz und Ihre Vermittlung bei Lehramtsstudierenden und Lehrkräften: In C. Florian, P. Schiemann & A. Sandmann (Hrsg.), 13. Frühjahrsschule der Fachsektion Biologiedidaktik im VBIO (S.113-114). Essen: Universität Duisburg-Essen.

  • ENGLISH English
  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Chemiker Raphael Berger vom Fachbereich für Chemie und Physik der Materialien hat auf der 18. Konferenz zur Gasphasenelektronenbeugung den gut dotierten internationalen Hermann Mark Preis für "Gas-Phase Electron Diffraction and Structural Chemistry" gewonnen.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 15.07.19 Dr. Gabriele Gadermaier (Veniae: „Molekularbiologie“ und „Immunologie“)
    16.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
    17.07.19 Schornsteinfeger, Zipfelfalter & Co. –Ein Blick in das faszinierende Lebender Schmetterlinge
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg