Health Care Management (HCM)

Dauer 2 Semester
Veranstaltungsort Marburg b. Frankfurt; Salzburg; Berlin
ECTS 40 ECTS
Kosten 6.900 Euro

Ziele und Nutzen

Ziel des Lehrganges ist die Vermittlung von Analyse-, Entscheidungs- und Problemlösungskompetenzen für die Übernahme von Führungsaufgaben im Gesundheitswesen. Die TeinehmerInnen werden darauf vorbereitet, zentrale Aspekte und Methoden des modernen Managements auf komplexe Aufgaben- und Problemstellungen in Gesundheitseinrichtungen anzuwenden. Gleichzeitig werden soziale Kompetenzen soweit unterrichtet, dass die konstruktive Auseinandersetzung mit der eigenen Wirksamkeit als Führungskraft die Optimierung des eigenen Führungsverhaltens ermöglicht. Der internationale Charakter des Kurzlehrgangs wird von internationalen Lehrveranstaltungs-Standorten verbunden mit international tätigen ReferentInnen und einem internationalen Kreis an TeilnehmerInnen geprägt.

Zielgruppe

MedizinerInnen, die sich Kompetenzen im Managementbereich aneignen möchten, als auch  Führungs-, Schlüssel- und Nachwuchsführungskräfte, die im Gesundheitswesen  der pharmazeutischen Industrie oder im medizinisch-technischen Bereich tätig sind bzw. ihre berufliche Zukunft in diesen Tätigkeitsfeldern sehen.

Inhalte

Strategisches und operatives Health Care Management, Instrumente des Health Care Managements, Personalmanagement, Employer Branding, Health Care Marketing, Qualitätsmanagement, Patientensteuerung sowie Klinikführung, medizinischer Systemvergleiche.

Kontakt

Mag. Sandra Wöß
SMBS
University of Salzburg Business School
Sigmund-Haffner-Gasse 18
5020 Salzburg
sandra.woess(at)smbs.at
+ 43 (0)676-882222-20

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg