Public Management (PUM)

Dauer 2 Semester
Veranstaltungsort Salzburg, Brüssel, Wien
ECTS 40 ECTS
Kosten 6.900 Euro

Ziele und Nutzen

Ziel des Lehrganges ist es, Führungskräfte und Nachwuchs-Kader im öffentlichen Dienst mit den notwendigen Instrumenten und Kompetenzen auszustatten, um im Spannungsfeld zwischen Politik und Verwaltung ihre Analyse-, Kritik- und Handlungsfähigkeit zu optimieren und auf komplexe Herausforderungen mit adäquaten und wirkungsvollen Strategien zu antworten.   Durch die Kombination aus Bewältigungsstrategien für interne und externe Herausforderungen, grundlegenden Planungs-, Entscheidungs- und Führungsmethoden und der Reflexion der eigenen Führungspersönlichkeit wird die Tätigkeit der AbsolventInnen in deren jeweiligen Organisationen optimal unterstützt und entwickelt.  Eine Reihe von transfersichernden Maßnahmen stellt zudem sicher, dass die gelernten Inhalte erfolgreich in die berufliche Praxis übertragen werden können.

Zielgruppe

Der Universitätslehrgang Public Management richtet sich an Personen, die aus verschiedenen Bereichen der öffentlichen Verwaltung sowie aus halb-öffentlichen Unternehmen und Institutionen kommen. Als postgraduales Fortbildungsprogramm wendet sich der Universitätslehrgang speziell an Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte aus dem Sektor Public Management.

Inhalte

Instrumente, Methoden und Best Practices, Herausforderungen der Digitalisierung, Ressourcensteuerung im öffentlichen Sektor, Innovation und Change in der EU, Organisations- und Teamentwicklung, Entrepreneurship in Amerika, Innovationsmanagement, Personalführung und Verhandlungsstrategien.

Kontakt

Mag. Dr. Uta Lichtenegger-Laufke
SMBS
University of Salzburg Business School
Sigmund-Haffner-Gasse 18
5020 Salzburg
uta.lichtenegger(at)smbs.at
+ 43 (0)676-882222-07

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg