Universität Salzburg - Gebäude in Itzling

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt.
Dante Alighieri, ital. Dichter (1265–1321)

Herzlich willkommen im Science and Technology Hub Itzling

Der Science und Technologie Hub Salzburg (SciTecHub Salzburg) wurde neu am Standort Science City Itzling installiert. Interdisziplinäre Forschung, Ausbildung und Kooperationen treffen mit Wirtschaft und Industrie aufeinander, um einen neuen Ansatz für Wissens- und Technologietransfer, vor allem in den technisch orientierten und naturwissenschaftlichen Disziplinen zu entwickeln und zu verwirklichen.

Der SciTecHub ist

  • Eine wichtige Schnittstelle der Universität für Innovation und die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in wirtschaftliche Erfolge. Die Fachbereiche am Standort arbeiten eng zusammen, um einen intensiven, interessensgeleiteten Diskurs mit Industrie, Wirtschaft und Gesellschaft zu etablieren.
  • Ein dynamischer Kooperationspartner für Projekte mit der Industrie und ein lebendiger Raum, an dem neue Ideen entwickelt und erforscht werden können.


Ziel des SciTecHub ist der Ausbau internationaler Kooperationen und Projekte und der Aufbau eines Partnerschaftsnetzwerkes mit WissenschafterInnen aus der ganzen Welt.  

Der SciTecHub soll darüber hinaus einen engen, interaktiven und inklusiven Diskurs mit der Bevölkerung (Citizen Science) ermöglichen, um aktuellen und kommenden Entwicklungen offen, mit Neugier und Gestaltungswillen zu begegnen.

Im Rahmen des SciTecHub gliedert sich der Wissens- und Technologietransfer der Universität mit ein. Im Speziellen die Themen der Forschungsinfrastruktur, Citizen Science und Start-up.

  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg