Aktuelle Publikationen

 

2019:

McCall S, Kreindl G, Kastinger T, Müller E, Zahrer W, Grießner I, Dunkelmann B, Tutsch-Bauer E, Neuhuber F, Pittman PR, Wahl R, Lowry M, Cemper-Kiesslich J (2019) Rudolf Hess - The Doppelgänger conspiracy theory disproved. Forensic Sci Int Genet. 40:18-22    

Choi KM, Zissler A, Kim E, Ehrenfellner B, Cho E, Lee SI, Steinbacher P, Yun KN, Shin JH, Kim JY, Stoiber W, Chung H, Monticelli FC, Kim JY, Pittner S (2019) Postmortem proteomics to discover biomarkers for forensic PMI estimation. Int J Legal Med. 133(3):899-908

 

2018:

Zissler A, Ehrenfellner B, Foditsch EE, Monticelli FC, Pittner S (2018) Does altered protein metabolism interfere with postmortem degradation analysis for PMI estimation? Int J Legal Med. 132(5):1349-1356

Keller T, Keller A, Monticelli F (2018) Driving under the influence of drugs and medications in the federal states of Salzburg and Upper Austria. Jpn J Leg Med. 72(1):72

Pittner S, Ehrenfellner B, Weitgasser K, Zissler A, Steinbacher P (2018) Muscle protein degradation in PMI estimation - recent accomplishments and challenges. Jpn J Leg Med. 72(1):74

Albers A, Matzenauer C, Zissler A, Monticelli FC, Pittner S (2018) PMI estimation: Rapid blood loss and severe injury as potential influencing factor on the body core temperature method. Jpn J Leg Med. 72(1):141

Steinbacher P, Ehrenfellner B, Zissler A Monticelli F, Pittner S (2018) Comparison of similarities and differences of postmortem degradation patterns in humans, mice and pigs. Jpn J Leg Med. 72(1):145

Pittner S, Sommerauer V, Ehrenfellner B, Zissler A, Steinbacher P, Monticelli F (2018) Succession of postmortem protein degradation in different muscles in rats and humans. Jpn J Leg Med. 72(1):148

Weitgasser K, Pittner S, Ehrenfellner B, Monticelli F, Steinbacher P (2018) Muscle protein degradation for PMI estimation - field application and analysis of potential influencing factors in a porcine model. Jpn J Leg Med. 72(1):149

 

2017:

Ehrenfellner B, Zissler A, Steinbacher P, Monticelli FC, Pittner S (2017) Are animal models predictive for human postmortem muscle protein degradation? Int J Legal Med. 131(6):1615-1621

Pittner S, Ehrenfellner B, Zissler A, Racher V, Trutschnig W, Bathke AC, Sänger AM, Stoiber W, Steinbacher P, Monticelli FC (2017) First application of a protein based approach for time since death estimation. Int J Legal Med. 131(2):479-483

Karamyan A, Brandtner H, Grinzinger S, Chroust V, Bacher C, Otto F, Reisp M, Hauer L, Sellner J. (2017) Causes of death in critically ill multiple sclerosis patients. Acta Neurol Scand. 136(4):305-309

Pickrahn I, Kreindl G, Müller E, Dunkelmann B, Zahrer W, Cemper-Kiesslich J, Neuhuber F. (2017) Contamination incidents in the pre-analytical phase of forensic DNA analysis in Austria-Statistics of 17 years. Forensic Sci Int Genet. 31:12-18

Vanek D, Budowle B, Dubska-Votrubova J, Ambers A, Frolik J, Pospisek M, Al Afeefi AA, Al Hosani KI, Allen M, Al Naimi KS, Al Salafi D, Al Tayyari WAR, Arguetaa W, Bottinelli M, Bus MM, Cemper-Kiesslich J, Cepil O, De Cock G, Desmyter S, El Amri H, El Ossmani H, Galdies R, Grün S, Guidet F, Hoefges A, Iancu CB, Lotz P, Maresca A, Nagy M, Novotny J, Rachid H, Rothe J, Stenersen M, Stephenson M, Stevanovitch A, Strien J, Sumita DR, Vella J, Zander J. (2017) Results of a collaborative study on DNA identification of aged bone samples. Croat Med J. 58(3):203-213

Woess C, Unterberger SH, Roider C, Ritsch-Marte M, Pemberger N, Cemper-Kiesslich J, Hatzer-Grubwieser P, Parson W, Pallua JD. (2017) Assessing various Infrared (IR) microscopic imaging techniques for post-mortem interval evaluation of human skeletal remains. PLoS One. 12(3):e0174552

Neuhuber F, Kreindl G, Kastinger T, Dunkelmann B, Zahrer W, Cemper-Kiesslich J, Grießner I (2017) Police officer’s DNA on crime scene samples – Indirect transfer as a source of contamination and its database-assisted detection in Austria. Forensic Sci Int Genet. e608-e609

 

2016:

Pittner S, Monticelli FC, Pfisterer A, Zissler A, Sänger AM, Stoiber W, Steinbacher P (2016) Postmortem degradation of skeletal muscle proteins: a novel approach to determine the time since death. Int J Legal Med. 130(2):421-31

Brandtner B, Monticelli FC, Meyer HJ, Biebl A, Budka H (2016) Fatal cerebral haemorrhage in a hypertensive seven-year-old boy. JRSM Open. 7(9):2054270416649284    

Elena E. Foditsch, Alexandra M. Sänger, Fabio C. Monticelli (2016) Skeletal muscle proteins - A new approach to delimitate the time since death. Int J Legal Med. 130(2):433-40

Hartung B, Schwendet, H, Roth EH, Hellen F, Mindiashvili N, Rickert A, Ritz-Timme S, Grieser A, Monticelli F, Daldrup T (2016) The effect of cannabis on regular cannabis consumers`ability to ride a bicycle. Int J Legal Med. 130(3):711-21   

Pittner S, Ehrenfellner B, Monticelli FC, Zissler A, Sänger AM, Stoiber W, Steinbacher P. (2016) Postmortem muscle protein degradation in humans as a tool for PMI delimitation. Int J Legal Med. 130(6):1547-1555

Pickrahn I, Müller E, Zahrer W, Dunkelmann B, Cemper-Kiesslich J, Kreindl G, Neuhuber F (2016) Yfiler® Plus amplification kit validation and calculation of forensic parameters for two Austrian populations. Forensic Sci Int Genet. 21:90-4

Cemper-Kiesslich J, Mc Coy MR, Kanz F (2016) 'Stimmen aus dem Jenseits': Postmortale Befunderhebeungen an menschlichen Überresten: Skelette, Gräber und Nekropolen als Spiegel der Welt der Lebenden. Tuczay C, editor. Jenseits - Eine mittelalterliche und mediävistische Imagination. DOI: 10.3726/978-3-653-06038-6

Kunz S, Keller T, Grove C, Lochner SJ, Monticelli FC (2015) Tödliche Skiunfälle - eine gerichtsärztliche Übersicht am Beispiel des Landes Salzburg. Archiv für Kriminologie 235:1-10

 

2015:

Monticelli FC, Brandtner H, Kunz SN, Keller T, Neuhuber F (2015) Homicide by hanging: a case report and its forensic-medical aspects. J Forensic Leg Med. 33:71-5

Monticelli F, Ulrich Preiss, Wofgang Hitzl, Thomas Keller (2015) Pupil Function as an Indicator for Being under the Influence of Central Nervous Acting Substances from a Traffic-Medicine Perspective - Part II. Med Sci Law. 56(1):19-25

Forster P, Hohoff C, Dunkelmann B, Schürenkamp M, Pfeiffer H, Neuhuber F, Brinkmann B (2015) Elevated germline mutation rate in teenage fathers. Proc Biol Sci. 282(1803):20142898  

Schwarz R, Renhart S, Gruber H, Kli Mesch W, Neuhuber F, Cemper-Kiesslich J. (2015) In naming the dead: Autosomal and Y-chromosomal STR typing on human skeletal remains from an 18th/19th century aristocratic crypt in Gallspach, Upper Austria. Anthropol Anz. 72(3):335-46

Kunz SN, Brandtner H, Meyer HJ. (2015) Characteristics of backspatter on the firearm and shooting hand--an experimental analysis of close-range gunshots. J Forensic Sci. 60(1):166-70

Schrödl F, Kaser-Eichberger A, Trost A, Strohmaier C, Bogner B, Runge C, Bruckner D, Krefft K, Kofler B, Brandtner H, Reitsamer HA. (2015) Alarin in cranial autonomic ganglia of human and rat. Exp Eye Res. 131:63-8

Kanz F, Cemper-Kiesslich J. (2015) Forensic Archaeology in Austria. Forensic Archaeology: A Global Perspective, ISBN: 978-1-118-74598-4

  

Link PLUS Research

  • News
    Im aktuellen Ökonomen Ranking des deutschen Handelsblatts errang Universitätsprofessor Florian Huber (31) vom Salzburg Centre of European Union Studies (SCEUS) in der Reihung nach aktueller Forschungsleistung Platz 100 und im Ranking der Jungökonomen, bei der die gesamte Forschungsleistung der unter 40-Jährigen bewertet wird, den exzellenten 62. Platz.
    Die Orientierungsveranstaltungen für Erasmus- und Austauschstudierende, die im Wintersemester 2019/2020 an die Universität Salzburg kommen, finden im Zeitraum von Montag, 16. bis Freitag, 27. September 2019 statt.
    Am Dienstag, dem 1. Oktober 2019 findet um 17.15 Uhr im HS 3.348 (Unipark, 3. Stock, Fachbereich Romanistik) eine Info-Veranstaltung statt, die sich in erster Linie an alle Neuinskribierten des Masterstudiums richtet. Darüber hinaus sind aber auch alle anderen Studierenden des Fachs sowie sonstige Interessierte herzlich eingeladen.
    Für seine Verdienste um die Stadt Salzburg hat Bürgermeister Harry Preuner am Dienstag, 17. September 2019, dem scheidenden Rektor der Universität Salzburg, Prof. Heinrich Schmidinger, das Stadtsiegel in Gold verliehen.
    Die Universität Salzburg vergab in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung erneut die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 5400 Euro. Jury­koor­dina­tor Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Maurizio Musso von der Universität Salzburg betont: „Mit mittler­weile 5 Fachbereichen ist der Preis in diesem Jahr um eine Kategorie reicher, wobei für die Fach­jury der Universität Salzburg die engagierte Arbeit der jungen Talente immer eine neue Bereicher­ung ist.
    Dr.in Therese Wohlschlager wird am 25. September 2019 im Rahmen der 18. Österreichischen Chemietage 2019 in Linz mit dem Feigl Preis der Österreichischen Gesellschaft für Analytische Chemie ausgezeichnet.
    Vom Arbeitsmarkt bis zur Zuwanderung. Wie haben sich in Österreich Einstellungen und Lebensformen in den letzten Jahrzehnten verändert? Das wird vom 26.- 28. September 2019 an der Universität Salzburg beim Kongress „Alles im Wandel? Dynamiken und Kontinuitäten moderner Gesellschaften“ eines der Schwerpunktthemen sein. Veranstaltet wird der Kongress von der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie.
    Wie schon für die jüngste Europawahl hat ein Team der Abteilung Politikwissenschaft der Universität Salzburg gemeinsam mit der Digital-Agentur MOVACT auch für die Nationalratswahl am 29. September ein digitales Wahlhilfe-Tool entworfen – den WahlSwiper.
    Um Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die Universität Salzburg in der letzten Septemberwoche den Orientierungstag an. An diesem Tag erhalten Studienanfänger*innen Informationen über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Studium, Einführung in die IT-Infrastruktur und vieles mehr.
    Holz-/Linolschnitte und Ölmalerei • Franz Glanzner
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2019/20
    Die Universitätsbibliothek Salzburg (Hauptbibliothek und Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften) öffnet Tür und Tor für die Öffentlichkeit und bietet ein vielfältiges Programm.
    Karl-Markus Gauß liest für sozial benachteiligte Kinder in Rumänien. Der Salzburger Schriftsteller Karl-Markus Gauß setzt sich seit Jahrzehnten mit dem Leben der Roma in Osteuropa auseinander. Im Dialog mit Michael König, Geschäftsführer des Diakoniewerks Salzburg, spricht er an diesem Abend über seine Erfahrungen.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    In einer spannend besetzten Veranstaltung diskutieren Markus Hinterhäuser/Intendant der Salzburger Festspiele und Christophe Slagmuylder/Intendant der Wiener Festwochen unter Moderation von Dorothea von Hantelmann/Professorin am Bard College Berlin, über das „Festival Kuratieren Heute“
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 24.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Dr. Brigitta Elsässer Venia: „Organische Chemie“
    25.09.19 Wenn die E-Gitarre lacht... Taschenopernfestival 2019 "Salzburg liegt am Meer"
    26.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    26.09.19 Holz-/Linolschnitte und Ölmalerei • Franz Glanzner
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg