Rund um's Studium

Our team at the Center of European Union Studies offers a range of extracurricular activities for you. These include professional talks by invited speakers, various events and festivities such as our summer party, as well as merchandising and many more things that might be of interest to you.

On this subpage we present regular news on everything that enriches your student experience, both about what you can look forward to as well as recent projects and events. You can always stay up to date with our Facebook Page or Twitter Page.

Oh, and if you are new to Salzburg, don’t forget to check out our Survival Guide. Find it presented on the Uni-Blog as well.

Rund um's Studium Promo

The new collection of EUS shirts (and umbrella)

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Make sure to grab one before they are gone!

Visit us at the office of the SCEUS secretary, get a shirt and show the world what great study programme you are enrolled in!

Prices:

Baseballshirt black/white: € 22,00

Shortsleeve dark grey: € 12,00

Shortsleeve light grey: € 10,00

Umbrella green: € 6,00

 

EUS around Europe

To experience the EU, one has to go abroad!

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Buy a EUS-Shirt and spread the message “Become an EU Expert” around the world.  

This is how it works: Send us a short story and a photo of yourself wearing the iconic EUS Shirt on your travels. In the end we’re going to add your picture to a map so that everybody can see where EUS students have been so far.   

EUS around Europe

  • News
    Welche Studentinnen und Studenten in Österreich spenden am meisten Blut? Das war die Challenge des „Vampire Cups“ vom Österreichischen Roten Kreuz. Universitäten und Fachhochschulen aus Wien, Niederösterreich, Burgenland, der Steiermark, Oberösterreich, Salzburg und Tirol haben am Wettbewerb teilgenommen – die Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg konnte jetzt den Pokal mit nach Hause nehmen.
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg