Strategische Vorhaben

Folgende Bereiche stehen für die aktuelle Strategieperiode primär im Fokus:

  • Verwaltung
    • Intranet
    • Collaboration
    • Service Desk (User Support Platform)
    • Terminkoordinationstool


  • Abstimmungen mit den OE's  → besseres Einbinden der IT-Services insbesondere während der Budgetierungsphase


  • Verständlichere Darstellung des IT-Services Budgets
    • an den Risiken orientierte Zielsetzungen
    • Priorisierung des Service Kataloges mit der Universitätsleitung


  • Einführung des neu entwickelten Campus Management Systems → Plus


  • OnlineOnline Zahlungsportal
  • Zentrales Veranstaltungsanmeldungsapplikatio


  • IT Service Management
    • Notfall Strategie (Disaster Recovery, Business Continuity)
    • ISMS ist eingeführt und muß aufrecht erhalten werden.
    • IT Projektmanagement
    • IT Prozessmanagement
    • Change Mangement
    • Patch Management
    • Incident Management
    • Capacity Planning
  • Qualitätsmanagement
    • Durchlaufzeit von Beschaffungsvorgängen
  • Verbesserung des internen Marketings
    • Segmentierung der Zielgruppen
    • Informationsaufbereitung und Verteilung 

 

Aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung übernimmt die IT-Services hierbei die Prozessverantwortung auf methodischer Ebene und unterstützt damit die (Um-) Gestaltung der Geschäftsprozesse.

  • News
    Die Salzburger Armenien-Expertin Jasmine Dum-Tragut berichtet in den Salzburger Nachrichten vom 12. Oktober über die Situation in Bergkarabach in Armenien. Die Wurzeln des Konflikts gehen hier weit zurück. Das macht einen Kompromiss momentan schwermöglich.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • 21.10.20 Gesundheitsfördernde Effekte von Musikhören – Die Rolle des psychobiologischen Stressystems
    22.10.20 Entrepreneurship ABC: Gründungsformalitäten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg