Geförderte Forschungsprojekte

Die Tochterübersetzungen des Esterbuches (The Daughter-versions of the Book of Esther)
Fritz Thyssen Stiftung, Projekt §26, Projektnr. FT10172 (Bibelwissenschaft AT)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Kristin De Troyer
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Dionisio Candido
Laufzeit: 01.07.2018 - 30.06.2020

 

Die Begegnung des Syrischen Christentums mit anderen Religionen in Asien (7.-15. Jh.)
Mayr-Melnhof Institut für den Christlichen Osten
Leitung: Uni.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Li Tang
Laufzeit: 24.01.2011 - 31.05.2019

Weiter Informationen

 

Armenische Studien
Drittmittelprojekt (Kirchengeschichte und Patristik)
Leitung: Univ.-Doz. Dr. Dr. h.c. Jasmine Dum-Tragut
Laufzeit: 01.04.2016 - 31.03.2019

Weitere Informationen



Theologische Reaktionen syrischer Kirchenschriftsteller auf den Islam
Österreichische Akademie der Wissenschaften (DOC-Stipendium)
Projektmitarbeiter: Mag. Joachim Jakob, BA MA (Kirchengeschichte und Patristik)
Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Laufzeit: 01.05.2016-30.04.2018

 

Eigenprojekte (in Auswahl)

Pro Oriente Studies in the Syriac Tradition
(Patristik und Kirchengeschichte)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Ass.Prof. Dr. Aho Shemunkasho
Laufzeit: 01.09.2006-
Weitere Informationen

Siraforschung
(Alttestamentliche Wissenschaft)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Renate Egger-Wenzel, Univ.-Prof. Dr. Friedrich V. Reiterer
Laufzeit: 01.03.1993-
Weitere Informationen (Prof. Egger-Wenzel)
Weitere Informationen (Prof. Reiterer)

Wahrnehmung in der Bibel
(Alttestamentliche Wissenschaft)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Renate Egger-Wenzel
Laufzeit: 01.11.2000-
Weitere Informationen

Abgeschlossene Drittmittelprojekte

Narrative der Diaspora - Orientalisches Christentum des Nahen Ostens in Österreich Jubiläumsfonds-Projekt J15825
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler 
Projektmitarbeiter: Dr. Andreas Schmoller
Laufzeit: 01.04.2014-31.07.2016
Weitere Informationen

Theologische Reaktionen syrischer Kirchenschriftsteller auf den Islam
Cusanuswerk
Promotionsstipendium: Mag. Joachim Jakob, BA MA
(Kirchengeschichte und Patristik)
Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Laufzeit: 01.09.2013-30.04.2016


Armenisches Mönchtum - Monastic life in the Armenian Church: Glorious past - ecumenical reconsidering - challenge for the future

Drittmittelprojekt (Kirchengeschichte und Patristik)
Leitung: Univ.-Doz. Dr. Dr. h.c. Jasmine Dum-Tragut
Laufzeit: 01.11.2014 - 31.03.2016
Weitere Informationen

 

Ostsyrisches Christentum entlang der Seidenstraße vor 1500
FWF-Projekt P20700 (Kirchengeschichte und Patristik)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Li Tang
Laufzeit: 01.06.2008-31.05.2013
Weitere Informationen

 

Papyrologischer Kommentar zu den neutestamentlichen Passionsberichten
FWF-Projekt P20946 (Neues Testament und Papyrologie)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner
Wissenschaftliche Mitarbeit: DDr. Christina M. Kreinecker und Verena Bull
Laufzeit: 01.10.2008-30.09.2013
Weitere Informationen

Papyrologischer Kommentar zum Hebräerbrief
FWF-Projekt P20949 (Neues Testament und Papyrologie)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Michael Ernst
Wissenschaftliche Mitarbeit: Mag. Christian Gruber und Mag. Josef Schiendorfer, seit 1.11.2010 Christian Gstöttner
Laufzeit: 01.10.2008-30.09.2011
Weitere Informationen

Die Typika des Schenute-Klosters
FWF-Projekt P20143 (Koptologie, Kirchengeschichte und Patristik)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Diliana Atanassova, Michaela Neulinger
Laufzeit: 01.09.2007-31.08.2010
Weitere Informationen

Land Salzburg Research Fellowship 2009
"Papyrologischer Kommentar zu den neutestamentlichen Passionsberichten"
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner
Forschungsgruppe: Dr. Christina M. Kreinecker, Verena Bull
Laufzeit: 02.04.2009-01.03.2010
Weitere Informationen

Land Salzburg Research Fellowship 2009
"Oriens Christianus: Historische, kodikologische und paläographische Untersuchungen zum koptischen, syrischen und armenischen Christentum"
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Forschungsgruppe: Dr. Diliana Atanassova, Univ.-Doz. Dr. Jasmine Dum-Tragut, Univ.-Ass. Dr. Aho Shemunkasho und Dr. Li Tang
Laufzeit: 02.04.2009-01.03.2010
Weitere Informationen

Papyrologischer Kommentar zum 1. und 2. Thessalonikerbrief
FWF-Projekt P17457 (Ntl. Wissenschaft und Papyrologie)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Ruth Elisabeth Kritzer (Postdoc-Stelle; bis 30.11.2005), Mag. Günther Schwab (Dissertantenstelle, bis 08/2007), Mag. Andreas Bammer (Forschungsbeihilfe, Dissertantenstelle, 03/2006-08/2007), und MMag. Christina Maria Kreinecker (Dissertantenstelle, ab 11/2007)
Laufzeit: 01.09.2004-31.05.2008
Weitere Informationen

Koptische liturgische Handschriften
Geförderte Forschung (Koptologie)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Penelope Shemunkasho
Laufzeit: 01.12.2007-30.04.2008
Weitere Informationen

Biblia Coptica. Das sahidische Alte und Neue Testament
FWF-Projekt P15043 und P17364 (Koptologie)
Leitung: Hon.Prof. Dr. Karlheinz Schüssler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Diliana Atanassova, MMag. Christina Maria Kreinecker, Mag. Julian Schreibmüller
Laufzeit: 01.07.2001-01.11.2007
Weitere Informationen

Papyrologischer Kommentar zu den Korintherbriefen des Paulus
FWF-Projekt P15001 (Neutestamentliche Wissenschaft und Papyrologie)
Leitung: Ass.Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner und Ao.Univ.-Prof. Dr. Michael Ernst
Wissenschaftliche Mitarbeit: Mag. Ruth Elisabeth Kritzer (Diss.-Stelle) und Günther Schwab (Forschungsbeihilfe)
Laufzeit: 01.09.2001-31.08.2004
Weitere Informationen

Polyglotter Studientext des Buches Ben Sira
FWF-Projekte P12915 und P14887 (Alttestamentliche Wissenschaft)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Friedrich V. Reiterer
Wissenschaftliche Mitarbeit: Mag. Bernardeth Carmen Caero Bustillos, Dr. Lutz Schrader, Dr. Aho Shemunkasho, Mag. Elisabeth Stoiber
Laufzeit: 15.04.1998-15.11.2003
Weitere Informationen

The Re-Discovery of the Tora in the Book of Judges
FWF-Projekt M557 (Lise Meitner; Alttestamentliche Wissenschaft)
Projektant: PD Dr. Matthias Millard
Mitantragsteller: Ao.Univ.-Prof. Dr. Gerhard Langer
Laufzeit: 01.02.2000-01.10.2002
Weitere Informationen

Das Erzbistum Salzburg und der Vatikan im 19. und 20. Jahrhundert
Geförderte Forschung (Kirchengeschichte)
Leitung: O.Univ.-Prof. Dr. Johann Paarhammer, Ao.Univ.-Prof. Dr. Alfred Rinnerthaler
Unter Mitarbeit von: Ao.Univ.-Prof. DDr. Franz Ortner
Laufzeit: 04.01.1997-31.12.2001
Weitere Informationen

Kommentar zum Buch Ben Sira
FWF-Projekt 12714 (Alttestamentliche Wissenschaft)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Friedrich V. Reiterer
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Renate Egger-Wenzel, Dr. Ingrid Krammer
Laufzeit: 15.03.1993-31.12.2000
Weitere Informationen

Analyse der Korintherbriefe auf dem Hintergrund von Papyri
FWF-Projekt P11977 (Neutestamentliche Wissenschaft und Papyrologie)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Michael Ernst und Ass.Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner
Wissenschaftliche Mitarbeit: Mag. Franz Winter (Diss.-Stelle) und Günther Schwab (Forschungsbeihilfe)
Laufzeit: 01.05.1997-30.04.2000
Weitere Informationen

Analyse der Paulusbriefe auf dem Hintergrund von Papyri
FWF-Projekt P9539 (Neutestamentliche Wissenschaft und Papyrologie)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Michael Ernst und Ass.Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Amphilochios Papathomas
Laufzeit: 01.07.1994-30.06.1996
Weitere Informationen

  • ENGLISH English
  • News
    Univ.-Prof. Dr. Nicola Hüsing wurde für ihre bisherigen wissenschaftlichen Arbeiten ausgezeichnet und für die EURASC nominiert.
    Dr. Lorenz Aglas, senior scientist der Arbeitsgruppe Ferreira im Fachbereich Biowissenschaften, ist Gewinner des AK-Wissenschaftspreises der Arbeiterkammer Salzburg.
    Für den 8. Paris Lodron Ball sind keine Karten mehr erhältlich. Die genehmigte Gästezahl für die Alte Residenz ist erreicht. Danke! www.uni-salzburg.at/ball
    Become an expert in EU politics, law and economics
    Von 17.-19.Oktober 2018 wurden wieder die Media Literacy Awards (MLA) verliehen. Damit zeichnet das Bundesministerium alljährlich die innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen aus. Diesmal ging der Award in der Kategorie „Multimedia“ an das Projekt „Speak OUT“, ein Speaking VLog den Mag. Julia Weißenböck, MSc, BA, Fachdidaktikerin für Englisch an der Universität Salzburg, gemeinsam mit ihrer 3. Klasse in Englisch umgesetzt hat.
    An der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät erfolgten am 27. November 2018 die Antrittsvorlesungen der Professoren für Journalistik, Rudolf Renger, und für Geschichts- und Politikdidaktik, Christoph Kühberger.
    Die sog. Beißergruppe, die im späten 17. Jh.in einer römischen Villa bei Grottaferrata inLatium gefunden wurde und sich heute im BritishMuseum in London befindet, gibt zwei Knabenwieder, die beim Knöchelspiel in Streit geratensind...
    Die Entstehungsgeschichte vieler chinesischer Volksmusikinstrumente lässt sich weit über tausend Jahre zurückverfolgen.
    Stella A. Berger und Jens C. Nejstgaard halten am 18. Januar 2019 um 14:00 Uhr im HS 436 der NW-Fakultät jeweils einen Gastvortrag zum Thema "Novel research tools: ice control in lake enclosures & deep-learning imager reveal fine-scale plankton patterns". Der Fachbereich Biowissenschaften lödt herzlich dazu ein!
    Podiumsdiskussion, 19.01.2018, 16:00 Uhr, Unipark Nonntal, HS Thomas Bernhard (E.001). Anschließend Netzwerkphase im Foyer im 1. UG - im Anschluss an HUMANS
    "Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen." (Johann W. Goethe) - Gelegenheit dazu haben Sie im Unipark Nonntal, 18.1.2019, 08:00-15:30 Uhr
    Mit Entschließung vom 18. Juni 2018 wurde dem längst dienenden Lehrbeauftragten am FB Altertumswissenschaften der PLUS, Univ.-Lektor Lic. phil. Dr. h.c. Dr. phil. Günther E. Thüry vom Bundespräsidenten der Berufstitel „Professor“ verliehen.
    Mo 21.1.2019, 17.15 Uhr, HS E.001 (Unipark) - Dr. Louise Hecht (Wien, Potsdam) - Inklusions- und Exklusionsstrategien der jüdischen Aufklärung (Haskalah)
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 23.1., 18.30h LESUNG Kathrin Röggla (Berlin): "Revision", Moderation: Bettina Hering (Leitung Schauspiel, Salzburger Festspiele) // Do 24.1., 18.30h W&K-FORUM: PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer, Hans-Werner Kroesinger, Kathrin Röggla und Christine Umpfenbach. Moderation: Christoph Lepschy // Fr 25.1. 19.00h THEATER "Röggla hat Angst. Ein Trimm-dich-Pfad für Angsthasen". Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Straße 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik
    Am Donnerstag, 24. Jänner 2019 geht ab 19.00 Uhr in Kooperation mit der ÖH Salzburg in der Hauptbibliothek bereits die achte Nachtschicht@UBS über die Bühne.
    Do 24.1., 18.30h PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer (Regisseurin / Mozarteum), Hans-Werner Kroesinger (Regisseur), Kathrin Röggla (Autorin) und Christine Umpfenbach (Regisseurin). Moderation: Christoph Lepschy (Mozarteum) // Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Str. 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Ein Szenenstudium nach Texten von Kathrin Röggla / 19 Uhr Theater im KunstQuartier | Paris-Lodron-Straße 2a | 5020 Salzburg // Eintritt frei, Zählkarten unter: +43 662 6198-3121 (Mo-Fr, 9-12h), schauspiel@moz.ac.at // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Die Schriftstellerin Cécile Balavoine verbrachte ein Erasmusjahr an der Universität Salzburg. Ihre Begeisterung für die Stadt Salzburg und die Musik Mozarts ist auf jeder Seite ihres ersten Romans MAESTRO spürbar.
    Einladung zur Tagung NEUERE ENTWICKLUNGEN IM EUROPÄISCHEN ASYLRECHT
    Am 31. Januar 2019 kommt Professorin Nadine Marquardt (Bonn) für einen Gastvortrag zum Thema "Armut und Strafe" nach Salzburg.
  • Veranstaltungen
  • 16.01.19 Vortrag zum Thema: "Der Begriff der Krise bei Walter Benjamin und seine Relevanz heute"
    17.01.19 Smooth and non-smooth aspects of Ricci curvature lower bounds
    17.01.19 TAG des JUDENTUMS
    17.01.19 Vorträge der Salzburger Juristischen Gesellschaft
    18.01.19 HUMANS
    22.01.19 Knöchelspielende Kinder und streitende Knaben. Die Londoner Beißergruppe und ihr Umfeld
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg