Geförderte Forschungsprojekte

Papyrological Commentary on Paul’s Letter to the Galatians / Papyrologischer Kommentar zum Galaterbrief
FWF-Projekt P32651-G (Papyrologie, Bibelwissenschaft NT)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Romeo Popa (postdoc), Cornelia Mayer (Studentische Mitarbeiterin), Hannes Vogel (Studentischer Mitarbeiter)
Laufzeit: 01.08.2019-31.07.2023
Weitere Informationen


Die Tochterübersetzungen des Esterbuches (The Daughter-versions of the Book of Esther)
FWF-Projekt P31695 (Bibelwissenschaft AT)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Kristin De Troyer
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dra. Natia Mirotadze (Projektteil 1)
Laufzeit: 01.06.2019 - 31.05.2022
Weitere Informationen


Die Tochterübersetzungen des Esterbuches (The Daughter-versions of the Book of Esther)

FWF-Projekt P31695 (Bibelwissenschaft AT)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Kristin De Troyer
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Tyler James Smith (Projektteil 2)
Laufzeit: 01.06.2019 - 31.05.2022
Weitere Informationen


Die Tochterübersetzungen des Esterbuches (The Daughter-versions of the Book of Esther)

Fritz Thyssen Stiftung, Projekt §26, Projektnr. FT10172 (Bibelwissenschaft AT)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Kristin De Troyer
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Dionisio Candido (Projektteil 3)
Laufzeit: 01.07.2018 - 30.06.2020
Weitere Informationen

Eigenprojekte (in Auswahl)

Pro Oriente Studies in the Syriac Tradition
(Patristik und Kirchengeschichte)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Ass.Prof. Dr. Aho Shemunkasho
Laufzeit: 01.09.2006-
Weitere Informationen


Siraforschung
(Alttestamentliche Wissenschaft)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Renate Egger-Wenzel, Univ.-Prof. Dr. Friedrich V. Reiterer
Laufzeit: 01.03.1993-
Weitere Informationen (Ao.Univ.-Prof. Dr. Renate Egger-Wenzel)


Wahrnehmung in der Bibel
(Alttestamentliche Wissenschaft)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Renate Egger-Wenzel
Laufzeit: 01.11.2000-
Weitere Informationen

Abgeschlossene Drittmittelprojekte

Die Begegnung des Syrischen Christentums mit anderen Religionen in Asien (7.-15. Jh.)
Mayr-Melnhof Institut für den Christlichen Osten
Leitung: Uni.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Li Tang
Laufzeit: 24.01.2011 - 31.05.2019
Weitere Informationen

 

Armenische StudienDrittmittelprojekt
(Kirchengeschichte und Patristik)
Leitung: Univ.-Doz. Dr. Dr. h.c. Jasmine Dum-Tragut
Laufzeit: 01.04.2016 - 31.03.2019
Weitere Informationen

 

Theologische Reaktionen syrischer Kirchenschriftsteller auf den Islam
Österreichische Akademie der Wissenschaften (DOC-Stipendium)
Projektmitarbeiter: Mag. Joachim Jakob, BA MA (Kirchengeschichte und Patristik)
Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Laufzeit: 01.05.2016-30.04.2018

Narrative der Diaspora - Orientalisches Christentum des Nahen Ostens in Österreich Jubiläumsfonds-Projekt J15825
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler 
Projektmitarbeiter: Dr. Andreas Schmoller
Laufzeit: 01.04.2014-31.07.2016
Weitere Informationen

 

Theologische Reaktionen syrischer Kirchenschriftsteller auf den Islam
Cusanuswerk
Promotionsstipendium: Mag. Joachim Jakob, BA MA
(Kirchengeschichte und Patristik)
Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Laufzeit: 01.09.2013-30.04.2016


Armenisches Mönchtum - Monastic life in the Armenian Church: Glorious past - ecumenical reconsidering - challenge for the future

Drittmittelprojekt (Kirchengeschichte und Patristik)
Leitung: Univ.-Doz. Dr. Dr. h.c. Jasmine Dum-Tragut
Laufzeit: 01.11.2014 - 31.03.2016
Weitere Informationen

 

Ostsyrisches Christentum entlang der Seidenstraße vor 1500
FWF-Projekt P20700 (Kirchengeschichte und Patristik)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Li Tang
Laufzeit: 01.06.2008-31.05.2013
Weitere Informationen

 

Papyrologischer Kommentar zu den neutestamentlichen Passionsberichten
FWF-Projekt P20946 (Neues Testament und Papyrologie)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner
Wissenschaftliche Mitarbeit: DDr. Christina M. Kreinecker und Verena Bull
Laufzeit: 01.10.2008-30.09.2013
Weitere Informationen

 

Papyrologischer Kommentar zum Hebräerbrief
FWF-Projekt P20949 (Neues Testament und Papyrologie)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Michael Ernst
Wissenschaftliche Mitarbeit: Mag. Christian Gruber und Mag. Josef Schiendorfer, seit 1.11.2010 Christian Gstöttner
Laufzeit: 01.10.2008-30.09.2011

 

Die Typika des Schenute-Klosters
FWF-Projekt P20143 (Koptologie, Kirchengeschichte und Patristik)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Diliana Atanassova, Michaela Neulinger
Laufzeit: 01.09.2007-31.08.2010
Weitere Informationen

 

Land Salzburg Research Fellowship 2009
"Papyrologischer Kommentar zu den neutestamentlichen Passionsberichten"
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner
Forschungsgruppe: Dr. Christina M. Kreinecker, Verena Bull
Laufzeit: 02.04.2009-01.03.2010
Weitere Informationen


Land Salzburg Research Fellowship 2009
"Oriens Christianus: Historische, kodikologische und paläographische Untersuchungen zum koptischen, syrischen und armenischen Christentum"
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Forschungsgruppe: Dr. Diliana Atanassova, Univ.-Doz. Dr. Jasmine Dum-Tragut, Univ.-Ass. Dr. Aho Shemunkasho und Dr. Li Tang
Laufzeit: 02.04.2009-01.03.2010
Weitere Informationen

Papyrologischer Kommentar zum 1. und 2. Thessalonikerbrief
FWF-Projekt P17457 (Ntl. Wissenschaft und Papyrologie)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Ruth Elisabeth Kritzer (Postdoc-Stelle; bis 30.11.2005), Mag. Günther Schwab (Dissertantenstelle, bis 08/2007), Mag. Andreas Bammer (Forschungsbeihilfe, Dissertantenstelle, 03/2006-08/2007), und MMag. Christina Maria Kreinecker (Dissertantenstelle, ab 11/2007)
Laufzeit: 01.09.2004-31.05.2008

 

Koptische liturgische Handschriften
Geförderte Forschung (Koptologie)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Penelope Shemunkasho
Laufzeit: 01.12.2007-30.04.2008
Weitere Informationen

 

Biblia Coptica. Das sahidische Alte und Neue Testament
FWF-Projekt P15043 und P17364 (Koptologie)
Leitung: Hon.Prof. Dr. Karlheinz Schüssler
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Diliana Atanassova, MMag. Christina Maria Kreinecker, Mag. Julian Schreibmüller
Laufzeit: 01.07.2001-01.11.2007


Papyrologischer Kommentar zu den Korintherbriefen des Paulus
FWF-Projekt P15001 (Neutestamentliche Wissenschaft und Papyrologie)
Leitung: Ass.Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner und Ao.Univ.-Prof. Dr. Michael Ernst
Wissenschaftliche Mitarbeit: Mag. Ruth Elisabeth Kritzer (Diss.-Stelle) und Günther Schwab (Forschungsbeihilfe)
Laufzeit: 01.09.2001-31.08.2004
Weitere Informationen

 

Polyglotter Studientext des Buches Ben Sira
FWF-Projekte P12915 und P14887 (Alttestamentliche Wissenschaft)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Friedrich V. Reiterer
Wissenschaftliche Mitarbeit: Mag. Bernardeth Carmen Caero Bustillos, Dr. Lutz Schrader, Dr. Aho Shemunkasho, Mag. Elisabeth Stoiber
Laufzeit: 15.04.1998-15.11.2003

 

The Re-Discovery of the Tora in the Book of Judges
FWF-Projekt M557 (Lise Meitner; Alttestamentliche Wissenschaft)
Projektant: PD Dr. Matthias Millard
Mitantragsteller: Ao.Univ.-Prof. Dr. Gerhard Langer
Laufzeit: 01.02.2000-01.10.2002

 

Das Erzbistum Salzburg und der Vatikan im 19. und 20. Jahrhundert
Geförderte Forschung (Kirchengeschichte)
Leitung: O.Univ.-Prof. Dr. Johann Paarhammer, Ao.Univ.-Prof. Dr. Alfred Rinnerthaler
Unter Mitarbeit von: Ao.Univ.-Prof. DDr. Franz Ortner
Laufzeit: 04.01.1997-31.12.2001

 

Kommentar zum Buch Ben Sira
FWF-Projekt 12714 (Alttestamentliche Wissenschaft)
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Friedrich V. Reiterer
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Renate Egger-Wenzel, Dr. Ingrid Krammer
Laufzeit: 15.03.1993-31.12.2000

 

Analyse der Korintherbriefe auf dem Hintergrund von Papyri
FWF-Projekt P11977 (Neutestamentliche Wissenschaft und Papyrologie)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Michael Ernst und Ass.Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner
Wissenschaftliche Mitarbeit: Mag. Franz Winter (Diss.-Stelle) und Günther Schwab (Forschungsbeihilfe)
Laufzeit: 01.05.1997-30.04.2000
Weitere Informationen

 

Analyse der Paulusbriefe auf dem Hintergrund von Papyri
FWF-Projekt P9539 (Neutestamentliche Wissenschaft und Papyrologie)
Leitung: Ao.Univ.-Prof. Dr. Michael Ernst und Ass.Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner
Wissenschaftliche Mitarbeit: Dr. Amphilochios Papathomas
Laufzeit: 01.07.1994-30.06.1996
Weitere Informationen

  • ENGLISH English
  • News
    Im aktuellen Ökonomen Ranking des deutschen Handelsblatts errang Universitätsprofessor Florian Huber (31) vom Salzburg Centre of European Union Studies (SCEUS) in der Reihung nach aktueller Forschungsleistung Platz 100 und im Ranking der Jungökonomen, bei der die gesamte Forschungsleistung der unter 40-Jährigen bewertet wird, den exzellenten 62. Platz.
    Die Orientierungsveranstaltungen für Erasmus- und Austauschstudierende, die im Wintersemester 2019/2020 an die Universität Salzburg kommen, finden im Zeitraum von Montag, 16. bis Freitag, 27. September 2019 statt.
    Am Dienstag, dem 1. Oktober 2019 findet um 17.15 Uhr im HS 3.348 (Unipark, 3. Stock, Fachbereich Romanistik) eine Info-Veranstaltung statt, die sich in erster Linie an alle Neuinskribierten des Masterstudiums richtet. Darüber hinaus sind aber auch alle anderen Studierenden des Fachs sowie sonstige Interessierte herzlich eingeladen.
    Für seine Verdienste um die Stadt Salzburg hat Bürgermeister Harry Preuner am Dienstag, 17. September 2019, dem scheidenden Rektor der Universität Salzburg, Prof. Heinrich Schmidinger, das Stadtsiegel in Gold verliehen.
    Die Universität Salzburg vergab in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung erneut die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 5400 Euro. Jury­koor­dina­tor Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Maurizio Musso von der Universität Salzburg betont: „Mit mittler­weile 5 Fachbereichen ist der Preis in diesem Jahr um eine Kategorie reicher, wobei für die Fach­jury der Universität Salzburg die engagierte Arbeit der jungen Talente immer eine neue Bereicher­ung ist.
    Dr.in Therese Wohlschlager wird am 25. September 2019 im Rahmen der 18. Österreichischen Chemietage 2019 in Linz mit dem Feigl Preis der Österreichischen Gesellschaft für Analytische Chemie ausgezeichnet.
    Vom Arbeitsmarkt bis zur Zuwanderung. Wie haben sich in Österreich Einstellungen und Lebensformen in den letzten Jahrzehnten verändert? Das wird vom 26.- 28. September 2019 an der Universität Salzburg beim Kongress „Alles im Wandel? Dynamiken und Kontinuitäten moderner Gesellschaften“ eines der Schwerpunktthemen sein. Veranstaltet wird der Kongress von der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie.
    Wie schon für die jüngste Europawahl hat ein Team der Abteilung Politikwissenschaft der Universität Salzburg gemeinsam mit der Digital-Agentur MOVACT auch für die Nationalratswahl am 29. September ein digitales Wahlhilfe-Tool entworfen – den WahlSwiper.
    Um Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die Universität Salzburg in der letzten Septemberwoche den Orientierungstag an. An diesem Tag erhalten Studienanfänger*innen Informationen über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Studium, Einführung in die IT-Infrastruktur und vieles mehr.
    Holz-/Linolschnitte und Ölmalerei • Franz Glanzner
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2019/20
    Die Universitätsbibliothek Salzburg (Hauptbibliothek und Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften) öffnet Tür und Tor für die Öffentlichkeit und bietet ein vielfältiges Programm.
    Karl-Markus Gauß liest für sozial benachteiligte Kinder in Rumänien. Der Salzburger Schriftsteller Karl-Markus Gauß setzt sich seit Jahrzehnten mit dem Leben der Roma in Osteuropa auseinander. Im Dialog mit Michael König, Geschäftsführer des Diakoniewerks Salzburg, spricht er an diesem Abend über seine Erfahrungen.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    In einer spannend besetzten Veranstaltung diskutieren Markus Hinterhäuser/Intendant der Salzburger Festspiele und Christophe Slagmuylder/Intendant der Wiener Festwochen unter Moderation von Dorothea von Hantelmann/Professorin am Bard College Berlin, über das „Festival Kuratieren Heute“
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 24.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Dr. Brigitta Elsässer Venia: „Organische Chemie“
    25.09.19 Wenn die E-Gitarre lacht... Taschenopernfestival 2019 "Salzburg liegt am Meer"
    26.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    26.09.19 Holz-/Linolschnitte und Ölmalerei • Franz Glanzner
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg