Masterarbeit

Die Masterarbeit muss sich mit einem Thema aus einem im Lehramtsstudium festgelegten Modul befassen und ist mit insgesamt 24 ECTS-Anrechnungspunkten zu bewerten (inklusiver Begleitlehrveranstaltung) und wird

  • Unterrichtsfach 1
    ODER
  • Unterrichtsfach 2 (Spezialisierung)
    ODER
  • den Bildungswissenschaften
    zugeordnet.

Universitätslehrerinnen und Universitätslehrer an der Universität Salzburg mit einer Lehrbefugnis gemäß § 94 Abs. 1 Z 6 und 7 und Abs. 2 UG 2002 (habilitiert) sind berechtigt, aus dem Fach ihrer Lehrbefugnis Diplom- oder Masterarbeiten zu betreuen und zu beurteilen.

HINWEIS:
Viele Fachbereiche stellen Listen online, in denen alle für die Betreuung von Masterarbeiten in Betracht kommenden Personen und ihre Kontaktdaten aufgelistet sind. Oft finden sich in diesen Listen auch kurze Erläuterungen zu den Forschungsschwerpunkten der ProfesorInnen und manchmal auch konkrete Themenvorschläge, die dir bei der Themenwahl helfen können.

 

Anmeldung und Protokollierung der Masterarbeit in plus-online (paav)

Die Masterarbeit ist online über die PLUS Abschlussarbeiten-Verwaltung (PAAV) anzumelden. Dort muss der stetige Fortschritt der Masterarbeit dokumentiert werden, dazu zählen auch Treffen mit der Betreuungsperson sowie der Inhalt dieser Treffen.

Abgabe der Masterarbeit

Im Gegensatz zur Bachelorarbeit ist die Masterarbeit eine offizielle Abschlussarbeit und muss daher auch einer bestimmten Form folgen. Im Leitfaden zum Druck und zur Abgabe von Abschlussarbeiten des Printcenters findest du alle wichtigen Informationen zum Layout und zur Abgabe deiner Masterarbeit.
Die Abgabe erfolgt zuallererst als PDF über PAAV, um die Plagiatsprüfung durchführen zu können. Nach der Plagiatsprüfung kannst du die Masterarbeit drucken lassen.
Im Servicezentrum PädagogInnenbildung sind drei gebundene Exemplare der Masterarbeit abzugeben. 

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg