AKTUELLES

Großes Welttheater - 100 Jahre Salzburger Festspiele

Seit 26. Juli 2020 läuft die aktuelle Landesausstellung „Großes Welttheater“ anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Salzburger Festspiele im Salzburg Museum.

Im Rahmen der Ausstellung ist auch das Ergebnis einer Kooperation mit dem Literaturarchiv Salzburg zu sehen. Manfred Mittermayer wurde als Gastkurator für den Raum „Das Wort“ eingeladen, in dem die international renommierte Künstlerin Eva Schlegel im Rahmen einer filmischen Installation mit Zitaten aus Stücken von Hugo von Hofmannsthal, Thomas Bernhard, Peter Handke und Elfriede Jelinek die Bedeutung des zeitgenössischen österreichischen Theaters für die Festspiele vermittelt. Außerdem sind Leihgaben aus dem Bestand zu Peter Handke zu besichtigen.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

© Salzburg Museum/Luigi Caputo

Die Ausstellung „Großes Welttheater – 100 Jahre Salzburger Festspiele“, die einen vielschichtigen Rückblick auf das erste Jahrhundert des traditionsreichen Festivals bietet, ist noch bis 31. Oktober 2021 geöffnet.

 

Aktuelle Situation

Aufgrund der Corona-Krise wurden die Veranstaltungen des Literaturarchivs auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Wir informieren Sie hier zeitnah, sobald unsere Veranstaltungen wieder stattfinden können. Einen Rückblick finden Sie im Menü links.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • ENGLISH English
  • News
    Die Salzburger Armenien-Expertin Jasmine Dum-Tragut berichtet in den Salzburger Nachrichten vom 12. Oktober über die Situation in Bergkarabach in Armenien. Die Wurzeln des Konflikts gehen hier weit zurück. Das macht einen Kompromiss momentan schwermöglich.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • 21.10.20 Gesundheitsfördernde Effekte von Musikhören – Die Rolle des psychobiologischen Stressystems
    22.10.20 Entrepreneurship ABC: Gründungsformalitäten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg