Abbildung: 48014.JPG
Univ.-Prof. DDr. Peter Leander Hofrichter Patrologie und Kirchengeschichte
  • Wallmannhofstraße 3
  • 5400 Hallein
Tel:
43 (0)6245 / 85010
Fax:
43 (0)6245 / 85010
peter.hofrichter@sbg.ac.at

Geboren 1940 in Wien. Studium von klassischer Philologie, Germanistik und Geschichte, in Salzburg Studium der Theologie und Assistent; 1981-1984 Lehrstuhlvertretung in Mainz. 1985 Habilitation in Graz. In Salzburg 1988 Abteilungsleiter, 1993 Professor und 1999 Vorstand des Instituts für Kirchengeschichte und Patrologie. Von 2001 bis 2005 auch Vorstand des „Instituts für den Christlichen Osten“ am „IFZ“. Seit 2004 im Ruhestand.

Forschung zum NT und zur Patristik und frühen Kirchengeschichte, besonders zum Prolog des Joh.-Ev. seiner ursprünglichen Gestalt, deren Umfeld und Wirkungsgeschichte: Das hymnische Bekenntnis der hellenistisch-jüdischen Jesus-Gemeinde zum Fleisch gewordenen Logos erscheint als Ausgangspunkt der gesamten Evangelienentwicklung. Ein nur tertiäres Gedankenexperiment zur Magdalenen- und Marienthematik auf dem Abweg moderner Mystifkationen beansprucht im Rückblick keine Glaubwürdigkeit.
Zahlreiche Reisen und die Arbeit in der Stiftung „Pro Oriente“ fördern die Beschäftigung mit den orientalischen Kirchen. Mit Prof. P. Roman Malek SVD Vorbereitung 2003 des weltweit ersten und 2006 des zweiten internationalen Symposions zur frühchristlichen Präsenz in China und in Zentralasien. Ebenfalls 2006 Organisation eines internationalen Symposions zur Marienfrömmigkeit im orthodoxen Osten und im lateinischen Westen Europas.

Mitglied des Arbeitsausschusses von „Pro Oriente“-Salzburg, 2005 Auszeichnung mit dem päpstlichen Silvester-Orden. 2007 Wahl zum Obmann des Pfarrgemeinderates der Stadtpfarre Hallein. Gelegentlich Vorträge und Begleitung von Reisen und Wallfahrten.

Familienstand: seit 1966 verheiratet mit Mag. Hilde Polak, vier erwachsene Kinder, elf Enkel.

  • ENGLISH English
  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Chemiker Raphael Berger vom Fachbereich für Chemie und Physik der Materialien hat auf der 18. Konferenz zur Gasphasenelektronenbeugung den gut dotierten internationalen Hermann Mark Preis für "Gas-Phase Electron Diffraction and Structural Chemistry" gewonnen.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 16.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
    17.07.19 Schornsteinfeger, Zipfelfalter & Co. –Ein Blick in das faszinierende Lebender Schmetterlinge
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg