TEAM DER PROFESSUR BILDUNGSFORSCHUNG

 

Wassilios Baros, Dr. Univ.-Prof. (Professur Bildungsforschung)

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes       

 

Ricarda Gugg, MA (Universitätsassistentin und Dissertantin, Bildungsforschung)

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Thomas Theurer, MA (Universitätsassistent und Dissertant, Bildungsforschung)

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes 

 

Aida Delic, MA (Universitätsassistentin und Dissertantin, Bildungsforschung)

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Daniela Susso, MA (Projektmitarbeiterin TEnt, Dissertantin, Bildungsforschung)

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Corinna Christmann, MA (Projektmitarbeiterin INDUCATE)

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes 

 

Themistoklis Moutsisis, MA (Projektmitarbeiter HUBE, Dissertant, Bildungsforschung)

 Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Paraskevi Fanarioti, MA, MEd (Öffentlichkeitsarbeit)

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Martha Stützle, BA (Studienassistentin)

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Betül Benli, BA (Studienassistentin)

 

Markus Maier, BA (Studienassistent)

 

Miriam Hannig, MA (Projektmitarbeiterin INDUCATE, DIssertantin, Bildungsforschung)

 

Muhammed Özcelik, BA (Projekt - UTOPIA)

 

Ioannis Kourtis, MA (PREMISA, Dissertant DUTH)

 

Ioannis Iosifidis, MA (Projekt - PoliMer, Dissertant DUTH)

 

Assoziierte MitarbeiterInnen

Gwennaelle Mulliez, MA (PREMISA)

Olga Kytidou, MA (PREMISA)

Dimitra Preventi (PREMISA)

 

 

ehemalige Lehrbeauftragten im Schwerpunkt Bildungsforschung 

 

ehemalige MitarbeiterInnen

Sebastian Burger

Markus Haider

Carina Raml

Melanie Schober

Kilian Trinkl

Heidi Wimmer

 

 

  • ENGLISH English
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg