Saturday, February 9

09:15 – 10:30

Arek Chrudzimski

Benefits of Intentional Objects

10:45 – 12:00

Johannes L. Brandl

Brentano on the Impact of Psychology on Philosophy

12:00 – 13:30

Lunch

13:30 – 14:20

Itay Shani

Unconscious Consciousness: Re-examining a Forlorn Hypothesis in the Metaphysics of Mind

Daniel Shargel

Emotions without Objects

 

 

Workshop

 

Brentano Research and

Edition

(in German)

 

Wilhelm Baumgartner

 

Thomas Binder

 

Robin Rollinger

 

chair:

J. Brandl

14:30 – 15:20

David Zapero

Does Brentano's Intentionality Thesis Necessarily Lead to Internalism?

Susanna Melkonian

As is the Intentional Object of Emotion so must be its Phenomenology?

15:30 – 16:20

Takuya Niikawa

Presentational Phenomenology and Phenomenal Character

Ludwig Jaskolla

Brentano and the Combination Problem

 

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg