Gruppenfoto

Wir sind eine Gruppe von WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Fachbereichenund treffen uns circa alle 2 Wochen via Online Konferenz. Das Bild oben ist beim 5. Weltweiten Klimastreik entstanden.

Kontakt: salzburg(at)scientists4future.at

Regioanlgruppenleiterin: lara.leik@sbg.ac.at

Lara Leik
Lara Leik Scientists4Future Beauftragte an der PLUS, Vernetzung Scientists4Future, FridaysforFuture Austria,
  • Hellbrunnerstraße 34, Raum C-3.010
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 670 408 2272
Fax:
-
lara.leik@sbg.ac.at www.uni-salzburg.at/s4f

Vorträge:

  • S4F Austria
  • FFF Austria
  • persönliches Engagement als StudentIn
  • Activate an Participate mehr dazu
Laurenz Bub
Laurenz Bub Politikwissenschaft und Soziologie, Abteilung Soziologie
  • ---
  • ---
Tel:
43 (0) 662-8044-4102
Fax:
-
laurenz.bub@sbg.ac.at https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=211732

Spezialgebiet: Sozial-ökologische Transformationsforschung, Umweltsoziologie, Kapitalismustheorie, globale Ungleichheit

Vorträge:

  • „Soziologische Perspektiven auf die Klimakrise“
  • „Sozialökologische Wachstumskritik und Kapitalismustheorie“
  • „Die gesellschaftlichen Ursachen der Klimakrise und die Herausforderungen der Nachhaltigkeit“
  • „Die sozial-ökologischen Implikationen der Mobilitätswende“
  • „Kapitalistische Krisendynamik. Parallelen zwischen Klimakatastropheund Corona-Krise.“
Isabella Uhl Hädicke
Isabella Uhl-Hädicke Fachbereich Psychologie | Umweltpsychologie
  • ---
  • ---
Tel:
0043 662 8044 515
Fax:
-
Isabella.uhl-haedicke@sbg.ac.at | https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=41596
Daniela Molzbichler
Mag. Dr. Daniela Molzbichler Fachbereichsleiterin für Politik, Recht und Gesellschaft Internationale Koordinatorin | Fachhochschule Salzburg
  • Urstein Süd 1
  • 5412 Puch/Salzburg
Tel:
-
Fax:
-
daniela.molzbichler@fh-salzburg.ac.at
Stefan Kienberger
Mag. Dr. Stefan KIENBERGER IFFB Geoinformatik – Z_GIS
  • ---
  • ---
Tel:
0662 8044 7567
Fax:
-
stefan.kienberger@sbg.ac.at www.uni-salzburg.at/zgis/kienberger

Spezialgebiet: Risiko- und Verwundbarkeitsanalysen, Klimawandelanpassung & Naturgefahren, öffentliche Gesundheit (Public Health); Schwerpunkt Österreich, Afrika, Asien

Anzubietende Vorträge/Themen:

  • Klimawandel(allgemein)
  • Risiken & Chancen des Klimwandels
  • Systemische Sichtweise, Beispiele aus Österreich, Afrika & Asien; siehe Spezialgebiete

Sonstiges: Mitgliedervertreter der PLUS im Climate Change Centre Austria (CCCA) und Disaster Competence Network Austria (DCNA)

Trisch Andreas
Andreas Tribsch | Biowissenschaften
  • ---
  • ---
Tel:
+43 662 8044 5504
Fax:
-
andreas.tribsch@sbg.ac.at https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=209100

Spezialgebiet: Biodiversität, Botanik, DNA-Barcoding

Anzubietende Vorträge/Themen:

  • Biodiversitätsveränderungen
  • Barcoding
  • Naturschutz
Meike Bukowski
Dr. Meike Bukowski Fachbereich Geographie und Geologie (Sozialgeographie) und Zentrum für Ethik und Armutsforschung (ZEA)
  • ---
  • ---
Tel:
+43 (0)664 8482309
Fax:
-
meike.bukowski@sbg.ac.at www.uninetz.at

Spezialgebiet: Ökologische Ökonomie, Klimaanpassung und Nachhaltige Entwicklung, Armuts- und Ungleichheitsforschung, Environmental and Climate Justice

Website:

www.uninetz.at

https://www.povertyresearch.org/

Anzubietende Vorträge/Themen:

  • Development Studies,
  • Environmental and Climate Justice
  • Affordable Housing
  • SDGs et al.

Sonstiges:

Folgen des Klimawandels treffen ärmere Bevölkerungsschichten und ärmere Länder besonders hart. Gerade ressourcenabhängige Gesellschaften, Branchen und Akteure sind vulnerabel und bedürfen besondere Beachtung und Unterstützung. Hier sind innovative Lösungsansätze und Forschung gefragt, die neben der Mitigation von Treibhausgasen und Umweltbelastungen auch die Förderung von Klimaanpassungskapazitäten fokussieren.

Berninger
Univ.-Prof. Dr. Ulrike-G. Berninger Fachbereich: Biowissenschaften
  • ---
  • ---
Tel:
0662 8044-5647
Fax:
-
ulrike.berninger@sbg.ac.at| https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=40509&MP=44700-200607%2C200731-200747%2C208727-210133

Spezialgebiet: Allgemeine und aquatische Ökologie, Protisten

Anzubietende Vorträge/Themen:

  • Grundlagenforschung
  • Aquatische Ökologie
Gabriele Spilker
Gabriele Spilker Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie
  • ---
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43-662- 8044-6622
Fax:
---
gabriele.spilker@sbg.ac.at www.uni-salzburg.at/pol/spilker

Spezialgebiet: Klimawandel, Migration und Konflikt, Internationale Kooperation und Umweltpolitik, Internationale Politische Ökonomie

Anzubietende Vorträge/Themen:

  • Klimawandel, Migrationund Konflikt
  • Internationale Klimapolitik
  • ENGLISH English
  • News
    Die Digitalisierung hat zu einer enormen Verbreitung verschiedener Formen mobilen Arbeitens geführt. Corona hat hier einen zusätzlichen Schub gebracht und Homeoffice in Bereichen und für Tätigkeiten eingeführt, die vorher kaum vorstellbar waren.
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg