LEHRVERANSTALTUNGEN

Aufgrund der geltenden COVID-19-Rahmenbedingungen ist die TeilnehmerInnenzahl für das Basis- bzw. Aufbaumodul der Studienergänzung "Initiative Karrieregestaltung" an der PLUS für das Wintersemester 2020/21 auf 10 Personen beschränkt. Die Anmeldung ist über PLUSonline möglich.

 

Der reservierte Platz in der LV kann erst dann fix zugeteilt werden, sobald der Zahlungseingang für die Kursgebühr in unserem SAP-Innenauftrag einsehbar ist. Das dauert ein paar Kalendertage. Sollte es knapp werden mit der Bezahlfrist am 15.10. 2020, dann übermittle einen Screenshot deiner Überweisungsbestätigung an career.startup(at)sbg.ac.at.

 

 

Lehrveranstaltungen im Wintersemester  2020/21

Basis- & Aufbaumodul

Titel Termine Infos
Working in Multicultural Teams
FH Salzburg

Genevieve Navisotschnig, MA
(siehe Infoscreen an der FHS)
LV-Start: 30.09.2020
Infos zu Tagen und
Uhrzeiten findest du
in PLUSOnline

2 SemSt / 4 ECTS

Infos und
Anmeldung


BASIS

Begleitseminar Auslandspraktikum
"Internship Cultural Coaching"

FH Salzburg

Genevieve Navisotschnig, MA
(siehe Infoscreen an der FHS)
06.10.2020, 14.01.2021
je 09:00 - 15:45 Uhr

2 SemSt / 4 ECTS

Infos und
Anmeldung

BASIS

Lerncoaching - Hilfe bei Lernstress,
Prüfungsangst und Prokratination

MOZ

Dr. Anita Mellmer, MA MA

19.10., 09.11., 23.11., 
07.12.2020,11.01.2021
je 19:00 - 20:30
1 SemSt / 1 ECTS

Infos und
Anmeldung

BASIS

Public Speaking - Rhetorik im
Berufsleben
MOZ

Peter Arp

22.10./28.10./03.11.
je 16:00 - 20:00
1 SemSt / 1 ECTS

Infos und
Anmeldung

BASIS &
AUFBAU

Wie führe ich Regie in meinem Leben?
PLUS

Mag. Gerda Gratzer
(SE 2.28, Jakob-Haringer-Str. 8/ 2. Stock)

15./16./22./23.10.2020
jeweils 09:00 - 17:00


2 SemSt / 2 ECTS

Infos und
Anmeldung

BASIS &
AUFBAU

Der nachhaltige Bewerbungsauftritt
PLUS

Mag. Christian Holzer
(SE 2.28, Jakob-Haringer-Str. 8/ 2. Stock)

25./26.11.2020
jeweils 09:00 - 17:00
17.12. Einzelcoaching

1,5 SemSt / 2 ECTS

Infos und
Anmeldung


BASIS

Selbstmanagement und
unternehmerisches Denken

PLUS

Angela Büche
(SE 2.28, Jakob-Haringer-Str. 8/ 2. Stock)

14.10./21.10./28.10./
18.11./16.12.2020
13.01./20.01.2021
jeweils 09:00 - 13:00

2 SemSt / 2 ECTS

Infos und
Anmeldung


BASIS

Pimp your future!
PLUS

MMag. Claudia Prock
(SE 2.28, Jakob-Haringer-Str. 8/ 2. Stock)

20.11./27.11./
04.12./11.12.2020
jeweils 09:00 - 13:00

1,5 SemSt / 2 ECTS

Infos und
Anmeldung

BASIS

Einzigartig -
Potentiale erkennen und entwickeln

PLUS

Dr. Eline Leen-Thomele, Dipl.-Psych.
(SE 2.28, Jakob-Haringer-Str. 8/ 2. Stock)

14.11./12.12./16.01.
jeweils 09:00 - 17:00

1,5 SemSt / 2 ECTS

Infos und
Anmeldung

BASIS &
AUFBAU

Zauberwort "Nein".
Die Kunst des Nein-Sagens.

PLUS

Ingeborg Ewald
(SE 2.28, Jakob-Haringer-Str. 8/ 2. Stock)

19.11./03.12.2020
14.01./21.01.2021
jeweils 09:00 - 13:00

1,5 SemSt / 2 ECTS

Infos und
Anmeldung

BASIS &
AUFBAU

  • ENGLISH English
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg