Matthias Kotyrba

Fachbereich School of Education (SoE)
Hauptbetreuer Univ.-Prof. DDr. Ulrike Greiner
Nebenbetreuerin Univ.-Prof. Dr. Birgit Bütow
Beginn WS 2019/20
Kontakt matthias.kotyrba(at)stud.sbg.ac.at
Thema der Dissertation Die Bedeutung der Lehrerkooperation für die Unterrichtsplanung unter den Bedingungen von Digitalität – eine empirisch rekonstruktive Analyse kollektiver Orientierungen von Lehrkräften an ausgewählten Schulen in Österreich und Deutschland

Abstract

Die Dissertation will einen Beitrag zum besseren Verständnis leisten, wie die Lehrkräfte mit der an sie gestellten normativen Forderung zunehmend kooperativ unter Einbeziehung digitaler Medien während der Unterrichtsplanung zu arbeiten, umgehen. Das Ziel dieser Dissertation ist es empirisch-rekonstruktiv unter Verwendung der dokumentarischen Methode herauszufinden, welche kollektiven Orientierungen strukturieren im Erfahrungsraum „Schule“ das Handlungsfeld der Lehrkräfte „Unterrichtsplanung“ unter den Bedingungen von Digitalität und inwieweit sie einen Einfluss auf eine digital-kooperative Form der Unterrichtsplanung haben. Als Ergebnis können empirische Belege für den Einfluss kollektiver Orientierungen auf die Entwicklung eines kollaborativ-digitalen Handelns von Lehrkräften während der Unterrichtsplanung präsentiert werden, vor allem, wenn es um den Erfolg von Reformen (Umsetzung von aktuellen, normativen Anforderungen in der Schule) sowie, ganz aktuell, um die Beherrschung von Ausnahmesituationen (z. B. Pandemie) im Unterrichtsprozeß geht.

CV

seit 2020: Mitarbeit in der Senatsverwaltung für Bildung, Referat Lehrkräftebildung, Quereinsteigende Lehrkräfte

seit 2019: Dissertant an der School of Education

2007 bis 2020: Schulleiter

2002 bis 2004: Lehrer im Auslandsschuldienst (Brownsville/Texas)

1998 bis 2001: berufsbegl. Studium für das Amt des Studienrates für berufsbildende Schulen

1985 bis 1989: Wiss. Mitarbeiter an der PH Dresden

1980 bis 2020: Unterrichtstätigkeit in versch. Schultypen

1980: Diplomlehrerabschluss

Forschungsschwerpunkte

Unterrichtsentwicklung (Unterrichtsplanung)

Lehrerkooperation

Digitalisierung von Unterrichtsprozessen

  • ENGLISH English
  • News
    Die Digitalisierung hat zu einer enormen Verbreitung verschiedener Formen mobilen Arbeitens geführt. Corona hat hier einen zusätzlichen Schub gebracht und Homeoffice in Bereichen und für Tätigkeiten eingeführt, die vorher kaum vorstellbar waren.
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg