BERATUNG & SERVICE

Die optimale Vorbereitung auf den Berufseinstieg ist ein Faktor, den Du selbst in der Hand hast. Stelle Deine Stärken, Interessen und Kompetenzen vor der Beendigung Deines Studiums fest. Lerne Deine praktischen und wissenschaftlichen Fähigkeiten realistisch einzuschätzen. Wir helfen Dir gerne kostenlos dabei.

Für Terminanfragen setze Dich bitte mit dem Career Center Team unter career@sbg.ac.at oder 0662-8044-2334 in Verbindung!

Beratung im Hinblick auf den Berufseinstieg:

  • Nimm Dir Zeit für folgende Fragen:

Welche Werte sind Dir wichtig?
Wie wirken sich diese auf Deine Berufswahl aus?
Welche Arbeitgeber vertreten Werte, die Dir wichtig sind?

  • Bevor Du Dich bewirbst:

Setze Dich mit Deinem künftigen Arbeitgeber auseinander.
Nutze das Internet zur Recherche über das Unternehmen.
Überlege Dir, was Du für das Unternehmen leisten kannst bzw. welche Perspektiven Du erwartest.
Das Unternehmen sollte zu Dir passen bzw. Du solltest zum Unternehmen passen.

  • Initiativbewerbungen:

Werden von Unternehmen sehr geschätzt, auch wenn keine konkrete Stelle ausgeschrieben ist.
Du solltest eine genaue Vorstellung davon haben, warum Du bei einem Unternehmen vorstellig wirst.
Bringe Deine Werte, Erwartungen und Vorstellungen auf den Punkt.

  • Auslandsaufenthalte während und nach dem Studium:

Bieten die ideale Gelegenheit, berufliche Erfahrung in einem neuen Umfeld zu sammeln.Leonardo da Vinci und Erasmus - Auslandspraktikaplätze für Studenten und Graduierte.

  • Zusatzqualifikationen:

Stehen neben Auslandsaufenthalten bei Unternehmen hoch im Kurs. Erwirb diese im Rahmen deines Studiums: Nutze die Angebote beispielsweise im Bereich Gender Studies, Neue Medien, Rhetorik und Fremdsprachen.

 

    Zusammengefasste Angebote von Service- und Beratungseirichtungen:

    • ENGLISH English
    • News
      Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
      In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
      Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
      Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
      HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
      Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
      Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
      Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
      Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
      Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
    • Veranstaltungen
    • Alumni Club
    • PRESSE
    • VERANSTALTUNGSRÄUME
    • STELLENMARKT
    • Impressum
    • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg