“二十周年专辑版”

一次前所未有的体验 

“中国Know -How ”暑期学校2019

 

自1999年起,萨尔茨堡大学中国中心通过组织一年一度的“China Know-How”暑期学校为奥地利青年更多更直观地了解中国而架起了一座知识与文化认知的桥梁。暑期学校为所有参与者提供一个直接而又知性的现代中国新视角,在中国亲身体验一种崭新的文化,认识另外一种政治、经济与法律体系。

“中国Know-How”暑期学校2019
2019年8月5日 – 9月1日
香港 – 上海 – 西安 – 北京


项目介绍:


“中国Know-How”暑期学校以“现代中国研究”为主题。2019年, “中国Know-How”暑期学校已整整20周岁,为庆祝20周年生日,今年推出了特别版的“中国Know-How”暑期学校: 时间:2019年8月5日 —2019年9月1日 行程:香港 (香港大学)->  上海(上海复旦大学)-> 西安(西安外国语大学)-> 北京 (北京大学)

暑期学校由多元化教学模式组成,英语为授课语言。教学领域涉及到现代中国的多方面,包括经济、文化、语言、哲学、政治、法律体系,金融商务和跨文化管理。此外,我们还组织学生与奥地利驻华外贸企业代表、金融界人士及CEO们、律师等进行专家会谈,并走访参观在北京和上海的跨国企业与中国公司。

在暑期学校的框架下,暑期学校的参与者需在四所授课大学进行考试,并最终获得由萨尔茨堡大学中国中心和欧亚 – 太平洋大学联盟联合颁发的结业证书。根据各个专业的不同要求,也能申请获得5个学分。

 

项目目标:

  • 为奥地利的年轻一代提供认识与了解中国的机会
  • 为在职者提供掌握与东亚相关的专业技能的机会, 获得附加职业技能证书
  • 通过了解东道国的法律、经济体系、工作及生产方式和生活条件等,为将来的劳动力市场做准备
  • 掌握基本的中文知识

报名者必备条件:

  • 奥地利大学在校大学生、应用技术高校及其他高等院校的学生
  • 跨国公司员工
  • 良好的英语技能,无需中文基础

最低人数参与名额:20人


申请材料:

  • 填写完整的申请表格
  • 个人简历
  • 动机信
  • 有效的大学注册证明(针对大学生)


请将申请资料发送至:

  • 电子邮件(须彩色扫描版本):dragana.imbric@sbg.ac.at    抄送至: judith.suchanek@sbg.ac.at
  • 信件:Ms. Dragana Imbric, Chinazentrum, Universität Salzburg, Sigmund-Haffner-Gasse 18, 5020 Salzburg, Austria

萨尔茨堡大学参与此项目的学生们可申请萨尔茨堡大学的奖学金,金额为1078欧。同时也将有可能获得欧亚 – 太平洋大学联盟大约500欧的奖学金。

除此之外,今年还将有可能获得额外赞助商奖学金资助。金额将在短期内告知。

欧亚 – 太平洋大学联盟奥地利大学及高校成员的学生,可以获得由欧亚 – 太平洋大学联盟的奖学金 (目前预知金额:500欧元)

萨尔茨堡大学 – 中国中心在萨尔茨堡大学外事处和欧亚 – 太平洋大学联盟的支持与合作下,根据教学机构的不同要求,可为学生提供5个学分的证明。

费用 (不包括机票、医疗保险、签证费):约3300欧元 *
 

申请截止日期:2019年 5月15日 


*所收费用大学3300欧元包括中国四所大学的课程费及四个城市的附加项目费用、四星或学生公寓的入住费、香港 -上海 – 西安 - 北京的火车票及组织管理费用。

此外应急储备支出和汇率变动因素也需考虑在内。机票价格因航空公司和起航机场而各有差异,预算大约在700欧元到1000欧元左右。

所报价格为预算参考价,最后总价据即时汇率而定。


联系:
 

Mag. Dragana Imbric
Chinazentrum der Universität Salzburg
Sigmund-Haffner-Gasse 18
5020 Salzburg
Tel.: +43 662 8044 3900
E-Mail: dragana.imbric(at)sbg.ac.at  

如有疑问,中国中心团队随时愿意为您解答!

  • ENGLISH English
  • News
    Materialchemiker Dipl.-Ing. Miralem Salihovic vom Fachbereich Chemie und Physik der Materialien erhält für die Fortführung seiner Dissertation ein DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW).
    Als Mitglied des Netzwerks UniKid-UniCare Austria forciert auch die Universität Salzburg die Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie: Mit einem Kurzfilm der KabarettistInnen Kaufmann & Herberstein geht das Netzwerk augenzwinkernd neue Wege.
    Johann Scheutz und Stephan Elspass, beide Germanisten, referieren am MO 25.11. in der Panoramabar in Lehen darüber, wie sich die gesprochene und geschriebene Sprache in Österreich verändern.
    Am DO 21.11.19 präsentiert Herausgeber Jürgen Thaler das Buch "Franz Michael Felder: Aus meinem Leben". Dazu gibt es eine Lesung von Schauspieler Werner Friedl. Die Moderation hat Dr. Manfred Mittermayer, Leiter des Literaturarchives an der Universität Salzburg.
    Die SchülerUNI "Hormone & Gehirn: Wie arbeiten sie zusammen?" stieß auf großes Interesse. Das Team rund um DDr. Belinda Pletzer vom Centre for Cognitive Neuroscience (CCNS) gab Einblick in den Forschungsalltag.
    Margit Reiter, seit WS 2019 neue Professorin für Europäische Zeitgeschichte am Fachbereich Geschichte präsentiert am 20. November ihr neues Buch "Die Ehemaligen" im HS 381, GesWi, Rudolfskai 42.
    Die VERNISSAGE zur Ausstellung findet am MI 20.11.19, 18.30 Uhr, im enter: Raum für Kunst im KunstQuartier, Bergstr. 12a, sttt. AUSSTELLUNGSDAUER: 21. November 2019 - 31. Jänner 2020.
    Vortragende: Frau Prof.in Qiong Zhang - Zeit: Mittwoch, 20. November 2019, 18.00 Uhr - Ort: Bibliotheksaula, Universitätsbibliothek, Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg.
    Die jährlich stattfindende interdisziplinäre Fachtagung des Wissensnetzwerks Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt findet dieses Jahr am Donnerstag, 21.11.2019, zum Thema "Die Arbeit ist immer und überall - Mobiles Arbeiten und seine Folgen" auf der Edmundsburg statt.
    DONNERSTAG, 21.11.: VORTRÄGE (8.30-19.00h) bei Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Atelier 1.OG // FREITAG, 22.11.: EXKURSION (8.30-16.00h) Gedenkstätte Konzentrationslager Ebensee, Gedenkstätte Mauthausen. Abfahrt: 8.30 Uhr Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1
    Der FB KoWi lädt Sie sehr herzlich zum Gastvortrag zum Thema How News Use is Changing Across the World - Vortrag von Dr. Richard Fletcher – Reuters Institute, University of Oxford .
    Im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte im Gespräch sowie der Vorlesung "Grundlagen der Mittelalterlichen Geschichte (Christina Antenhofer)" hält Thorsten Hiltmann (Münster) am 26. November 2019 um 09 Uhr im HS 380 einen Vortrag zum Thema Mittelalterliche Heraldik zwischen Kulturgeschichte und neuen digitalen Methoden
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    28. bis 30. November 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft, Tanzstudio, Raum 2.105, 2. OG
    Am 29. November 2019 findet die Tagung "Verantwortlichkeit digitalisierter Unternehmen" an der Universität Salzburg statt. Der Fokus liegt dabei auf den ethischen und rechtlichen Auswirkungen des Einsatzes künstlicher Intelligenz.
    Am MO 2.12. findet im Unipark Nonntal ein Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (IMAREAL) statt. Die Begrüßungsworte spricht Rektor der Universität Salzburg Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert.
    Der Fachbereich Linguistik lädt alle Interessierten ein zur Teilnahme an der 45. Österreichische Linguistiktagung. Die Veranstaltung findet am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal statt. Die Frist zur Registrierung zu den regulären Teilnahmegebühren in Höhe von 40 bzw. 15 Euro (für Studierende und taube TeilnehmerInnen) wurde bis zum 07.11.2019 verlängert.
  • Veranstaltungen
  • 20.11.19 Die Ehemaligen. Der Nationalsozialismus und die Anfänge der FPÖ.
    20.11.19 Vortrag im Rahmen der Agorá: „A New World with a Spin: Discourses on the Globe in Early Modern China“
    20.11.19 Die Collage als Schnittstelle disparater Ebenen Teil II
    21.11.19 Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    21.11.19 Interdisziplinäre Tagung "Die Arbeit ist immer und überall ... - mobiles Arbeiten und seine Folgen"
    21.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Vom Museum des Bürgertums zum Museum in und für die Gesellschaft
    21.11.19 How News Use is Changing Across the World
    22.11.19 Exkursion: Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    23.11.19 W&K-Forum: Dafür-Sein als Widerständigkeit
    25.11.19 Klever Dance Company beim Dialoge Festival: Tanztheater im Dialog mit der Gesellschaft
    26.11.19 Geschichte im Gespräch
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg