Ao. Univ.-Prof. Dr. Franz Hofmann

Gutachten zu Dissertationen

KUHNERT Walter
Das Befinden von Schülerinnen und Schülern vor dem Übergang von der Grundschule in eine weiterführende Schule der Sekundarstufe I. (2017)

BURGSTALLER Ulrike
„Selbst-verständlich unterrichten“ Erarbeitung einer funktionsanalytischen Fortbildungsdidaktik zur Weiterentwicklung und Reflexion professionell pädagogischen Handelns. (2017)

SCHWANTNER Ursula
Entwicklung von Prozessstandards für innere Differenzierung und deren Überprüfung im Mathematikunterricht der 4. Schulstufe. (2013)

BIRNER Alexander
Auslandseinsatz – will ich das wirklich? Der Einfluss von Motivationaler Kompetenz auf die Einsatzmotivation und die Arbeitszufriedenheit von Soldaten im Einsatzraum. (2012)

BÖKER Martin
Motivation und Lebensstil von HospizmitarbeiterInnen. (2012)

HÖRL Gabriele
Sozialbiographien zukünftiger Lehrer/innen. Zur sozioökonomischen, kulturellen und sozialen Herkunft von Lehramtsstudierenden an der Universität. (2010)

EISNER Josef
Unterrichtsbezogene Systematisierung des ‚Affektiven-Systems’ und emotionale Unterrichtsgestaltung.
Acht technologische Thesen für einen affektiven Instruktionsansatz. (2010)

WEYRINGER Sieglinde
VaKE in einem internationalen Sommercampus für (hoch)begabte Jugendliche. (2008)

VÁSÁRHELYI Éva (Zweitbegutachtung; Erstgutachter: Herber, H.-J.)
Hintergrundstheorien des Unterrichtsmodells Innere Differenzierung. (2008)

ARLHOFER Albin
Wirkmechanismen regionaler Schulentwicklung. Pilotprojekt zur Thematik Schulqualität an Pinzgauer Hauptschulen.
(2007)

CHODURA Dietmar
Die Funktionalisierung allgemeinbildender Fächer für den Fachbereichsunterricht. Längsschnitt-Untersuchung eines kompetenzorientierten Unterrichtsmodells für berufsvorbereitende Schulen.
(2007)

SCHMALWIESER Claudia
Professionelle Hausaufgaben- und Lernbetreuung in Horten. Das SIS-Modell: Situationsorientierung, Individuumsorientierung, Selbständigkeitsorientierung. (2007)

MARTINEK Daniela
Orientierungsstil, Motivationsstrategie und Bezugsnorm-Orientierung bei Lehrer/innen. (2007)

KIPMAN Ulrike
Gruppendynamik in Politik und Pädagogik. Positive und negative Aspekte der Gruppendynamik unter besonderer Berücksichtigung des Groupthink-Phänomens. (2006)

SCHÖFBENKER Nicole
Evaluation der Internationalen Pädagogischen Werktagung 2004. (2006)

GUGENBERGER Christiane
Vom Recht auf Erwachsenenbildung zur Notwendigkeit? Der Beitritt und die Zugehörigkeit Österreichs zur Europäischen Union sowie deren Osterweiterung als Herausforderung für die oberösterreichischen Landwirte, in Sachen Weiterbildung aus Not wendig zu werden. (2006)

MARTÍNEZ Claudia Elena García
Selected Strategies Applied for the Improvement of the Transfer of Pedagogical Training for the Professors at the Technological University of Aguascalientes, Mexico. With the revision and approval of the administration of the Technological University of Aguascalientes, Mexico.
With the revision and approval of the administration of the Technological University of Aguascalientes, Mexico. (2006)

WEINBERGER Alfred Wissen und Werte im Unterricht. Das Unterrichtsmodell VaKE (Values and Knowledge Education) in der Hauptschule. (2005)

HEINEL Norbert
Erziehung zur Einsicht. (2004)

IMANI-GEYER Maria
Auswirkungen des erweiterten Musikunterrichtes auf das Sozialverhalten und Klassenklima in Grundschulklassen auf der Altersstufe der Sechs- bis Zehnjährigen. (2004)

WICK Gabriele
Jugendliche mit Typ-I-Diabetes in der Gruppe. (2003)

GASTAGER-EHGARTNER Angela Ursula
Paradigmenvielfalt aus Sicht der Unterrichtenden. (2002)

BUSCHMANN Ingrid
Gesetzliche Strukturen als Rahmenbedingungen für die Qualitätsentwicklung an Schulen. (2002)

  • ENGLISH English
  • News
    Der Salzburger Biowissenschaftler Robert R. Junker wird für seine Arbeiten zur Biodiversität mit einer 1,2 Millionen dotierten START- Förderung ausgezeichnet. Ein Ziel von Junkers Projekt „Sequentielle Entstehung von Funktionaler Multidiversität“ ist es, ein umfassendes Verständnis für die Ökosystemprozesse zu erlangen, um so zukünftige Naturschutzmaßnahmen besser planen und ergreifen zu können.
    Die Salzburger Hochschulwochen finden unter dem Titel „ANGST?“ vom 30. Juli bis 5. August in der Großen Aula sowie in Hörsälen der Theologischen Fakultät statt.
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Bundesminister Heinz Faßmann zeichnete kürzlich die Didaktik der Naturwissenschaften (Universität Salzburg - School of Education) für ihre hohe Qualität aus. Die Arbeitsgruppe erhielt wiederholt die Auszeichnung „Regional Educational Competence Center (RECC)“. Dabei wurde die Leistung in Biologie, Chemie, Geometrisches Zeichnen/Darstellende Geometrie, Informatik, Mathematik, Mediendidaktik und Physik honoriert.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg