Technologie und Know-how für die Industrie und WirtschafT

Mess- und PrüftechniK

An der Universität Salzburg im Bereich Materialforschung  stehen Unternehmen hervorragend ausgestattete Messlabore und modernste Messgeräte und Techniken für individuelle Forschungszwecke oder Spezialanfertigungen zur Verfügung. Weiters beraten Forscherinnen und Forscher über Spezialgebiete wie Materialchemie, Mineralogie, Physik und Biophysik. Angeboten werden fortschrittlichste Verfahren, verschiedene Arten von Messungen, Hard- und Software sowie Unterstützung bei Fragestellungen in der Forschung und Entwicklung und beim Aufbau von Lösungsansätzen. Ebenso werden Tests und Analysen von Materialien und wissenschaftliche Interpretationen und Auswertungen durchgeführt.

Win-Win durch Zusammenarbeit

Prüf- und Messtechniken sind in der universitären Forschung vielfach Grundlage des alltäglichen Arbeitens und bedarf entsprechender moderner Ausstattung. Wissenschafterinnen und Wissenschafter an der Universität Salzburg bearbeiten im Rahmen ihrer Forschungsarbeit aktuelle und industrierelevante Themen – die neuen Erkenntnisse der universitären Forschung und die Geräte können sich nun Unternehmen als Lösung für ihre Problemstellungen zu Nutze machen. Dieses hohe Innovationspotenzial kann oft einen enormen Marktvorsprung bedeuten.

High-Performance Computing

Die Universität Salzburg bietet Unternehmen im Rahmen von Forschungskooperationen Zugang zum modernen Hochleistungsrechner "Doppler". Anwendungsbeispiele für High-Performance Computing Systeme sind Simulationen von technischen Vorgängen oder die Optimierung von Geschäftsprozessen.

Innovationsscheck für Unternehmen

Die FFG fördert die Inanspruchnahme von Beratungsleistungen von Forschungseinrichtungen mit bis zu € 10.000 (förderbare Gesamtkosten € 12.500, 20% Selbstbehalt)

Service für Forscherinnen und Forscher

Sie möchten Unternehmen Ihre Expertise im Rahmen von Beratungsleistungen oder Auftragsforschung anbieten? Die Abteilung für Forschungsförderung unterstützt Sie gerne bei der Erstellung eines professionellen Technologieangebotes.

Ihre Ansprechpartnerin:

Dr. ERIKA HEBENSTREIT LL.M.
Kapitelgasse 6, 5020 Salzburg
Tel: ++43 662 8044 DW 2451
Fax: ++43 662 8044 DW 177
e-mail: erika.hebenstreit@sbg.ac.at

  • News
    Der Sustainability Science Award der Ecological Society of America wird jährlich an Autoren von international bedeutsamen peer-reviewed Publikationen verliehen, die in den vergangenen 5 Jahren beispielhaft in herausragender Weise an Lösungswegen für Nachhaltigkeitsherausforderungen mitgearbeitet haben.
    Am Ende der Salzburger Hochschulwochen plädierte der scheidende Rektor Heinrich Schmidinger für einen zeitgemäßen Humanismus als Reaktion auf eine komplexe und unübersichtlich gewordene Welt. Wer der Sehnsucht nach Einfachheit nachgebe, läute die Stunde der Ideologien ein.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 20.08.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg