gendup-Publikationen

Sexualität, Macht und Gewalt

Anstöße für die sexualpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des BildesDieser Sammelband vereint Perspektiven aus der Geschlechterforschung auf Sexualität, Macht und Gewalt in pädagogischen Kontexten. Die Beiträge zeigen, dass Sexualität als Lebensmacht und ureigenste Intimität dem freizügigen Umgang mit Körpern in der Öffentlichkeit bis hin zur Pornografisierung der Lebenswelt gegenüber steht. Epistemische, körperliche und psychische Gewalt im Zusammenhang mit Sexualität ist geradezu alltäglich und macht selbst vor Bildungseinrichtungen nicht halt. Interdisziplinäre praktische und theoretische Zugänge liefern Anstöße für die sexualpädagogische (Präventions-)Arbeit vor allem mit Kindern und Jugendlichen.

 

Inhalt

  • Sexismus und Homophobie
  • Sexualpädagogik
  • Intergeschlechtlichkeit und Gewalt
  • Sexualisierte Gewalt in der Sozialen Arbeit
  • Moral-theologische Ermutigungen zu einer verantwortlichen Sexualität
  • Entnaturalisierte Geschlechtlichkeit in einer heteronormativen und rassistischen Gesellschaft

 Autorinnen

  • Silvia Arzt ist Theologin und Religionspädagogin an der Universität Salzburg.
  • Cornelia Brunnauer ist Erziehungswissenschaftlerin und Mitarbeiterin im gendup der Universität Salzburg.
  • Bianca Schartner ist Doktorandin im Bereich Erziehungswissenschaft, Universität Salzburg.
  • Sexualität, Macht und Gewalt.

Arzt, Silvia; Brunnauer, Cornelia; Schartner, Bianca (Hrsg.)

Wiesbaden: Springer Fachmedien, 2018  

  • Geschlecht und Altern

Interdisziplinäre Betrachtungen.

Brunnauer, Cornelia; Hörl, Gabriele; Schmutzhart, Ingrid

Wiesbaden: Springer Verlag, 2015  

  • Migration und Geschlechterverhältnisse

Kann die Migrantin sprechen?

Hausbacher, Eva; Klaus, Elisabeth; Poole, Ralph; Brandl, Ulrike; Schmutzhart, Ingrid

Wiesbaden: Springer Verlag, 2012  

  • Geschlecht, Bildung und Kunst

Chancengleichheit in Unterricht und Schule

Schweiger, Teresa/Hascher, Tina (Hrsg.)

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2009  

  • Gender in motion

Genderdimensionen der Zukunftsgesellschaft

Bankosegger, Karoline/Forster, Edgar (Hrsg.)

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2007  

  • Geschlecht & Recht

Beiträge zur 9. Ringvorlesung an der Universität Salzburg

Eckstein, Kirstin/Lurger, Brigitta/Zagel, Gudrun  

  • Männerkrieg & Frauenfrieden

Geschlechterdimensionen in kriegerischen Konflikten. Beiträge zur 8. Ringvorlesung an der Universität Salzburg.

Salzburg: ProMedia-Verlag, 2003.  

  • Gender Studies

Denkachsen und Perspektiven der Geschlechterforschung. Dokumentation der 7. Ringvorlesung an der Universität Salzburg.

Bauer, Ingrid/Neissl, Julia (Hrsg.)

Innsbruck, Wien: Studienverlag, 2002.  

  • Politik und Geschlecht

Dokumentation der 6. Frauen-Ringvorlesung an der Universität Salzburg.

Wolfgruber, Elisabeth/Grabner, Petra (Hrsg.).

Innsbruck, Wien: Studienverlag, 2000.  

  • Unter die Haut

Körperdiskurse in Geschichte(n) und Bildern. Beiträge der 5. Frauen-Ringvorlesung an der Universität Salzburg.

Gürtler, Christa/Hausbacher, Eva (Hrsg.)

Innsbruck, Wien: Studienverlag, 1999.  

  • Geschlecht und Arbeitswelten

Beiträge zur 4. Frauen-Ringvorlesung an der Universität Salzburg.

Neissl, Julia/Kurtz, Agnes (Hrsg.).

Wien: Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales, 1998.  

  • der/die Journalismus.

Geschlechterperspektiven in den Medien Julia Neissl (Hrsg.)

Innsbruck-Wien: StudienVerlag 2002

  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg