gendup-Publikationen

Sexualität, Macht und Gewalt

Anstöße für die sexualpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des BildesDieser Sammelband vereint Perspektiven aus der Geschlechterforschung auf Sexualität, Macht und Gewalt in pädagogischen Kontexten. Die Beiträge zeigen, dass Sexualität als Lebensmacht und ureigenste Intimität dem freizügigen Umgang mit Körpern in der Öffentlichkeit bis hin zur Pornografisierung der Lebenswelt gegenüber steht. Epistemische, körperliche und psychische Gewalt im Zusammenhang mit Sexualität ist geradezu alltäglich und macht selbst vor Bildungseinrichtungen nicht halt. Interdisziplinäre praktische und theoretische Zugänge liefern Anstöße für die sexualpädagogische (Präventions-)Arbeit vor allem mit Kindern und Jugendlichen.

 

Inhalt

  • Sexismus und Homophobie
  • Sexualpädagogik
  • Intergeschlechtlichkeit und Gewalt
  • Sexualisierte Gewalt in der Sozialen Arbeit
  • Moral-theologische Ermutigungen zu einer verantwortlichen Sexualität
  • Entnaturalisierte Geschlechtlichkeit in einer heteronormativen und rassistischen Gesellschaft

 Autorinnen

  • Silvia Arzt ist Theologin und Religionspädagogin an der Universität Salzburg.
  • Cornelia Brunnauer ist Erziehungswissenschaftlerin und Mitarbeiterin im gendup der Universität Salzburg.
  • Bianca Schartner ist Doktorandin im Bereich Erziehungswissenschaft, Universität Salzburg.
  • Sexualität, Macht und Gewalt.

Arzt, Silvia; Brunnauer, Cornelia; Schartner, Bianca (Hrsg.)

Wiesbaden: Springer Fachmedien, 2018  

  • Geschlecht und Altern

Interdisziplinäre Betrachtungen.

Brunnauer, Cornelia; Hörl, Gabriele; Schmutzhart, Ingrid

Wiesbaden: Springer Verlag, 2015  

  • Migration und Geschlechterverhältnisse

Kann die Migrantin sprechen?

Hausbacher, Eva; Klaus, Elisabeth; Poole, Ralph; Brandl, Ulrike; Schmutzhart, Ingrid

Wiesbaden: Springer Verlag, 2012  

  • Geschlecht, Bildung und Kunst

Chancengleichheit in Unterricht und Schule

Schweiger, Teresa/Hascher, Tina (Hrsg.)

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2009  

  • Gender in motion

Genderdimensionen der Zukunftsgesellschaft

Bankosegger, Karoline/Forster, Edgar (Hrsg.)

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2007  

  • Geschlecht & Recht

Beiträge zur 9. Ringvorlesung an der Universität Salzburg

Eckstein, Kirstin/Lurger, Brigitta/Zagel, Gudrun  

  • Männerkrieg & Frauenfrieden

Geschlechterdimensionen in kriegerischen Konflikten. Beiträge zur 8. Ringvorlesung an der Universität Salzburg.

Salzburg: ProMedia-Verlag, 2003.  

  • Gender Studies

Denkachsen und Perspektiven der Geschlechterforschung. Dokumentation der 7. Ringvorlesung an der Universität Salzburg.

Bauer, Ingrid/Neissl, Julia (Hrsg.)

Innsbruck, Wien: Studienverlag, 2002.  

  • Politik und Geschlecht

Dokumentation der 6. Frauen-Ringvorlesung an der Universität Salzburg.

Wolfgruber, Elisabeth/Grabner, Petra (Hrsg.).

Innsbruck, Wien: Studienverlag, 2000.  

  • Unter die Haut

Körperdiskurse in Geschichte(n) und Bildern. Beiträge der 5. Frauen-Ringvorlesung an der Universität Salzburg.

Gürtler, Christa/Hausbacher, Eva (Hrsg.)

Innsbruck, Wien: Studienverlag, 1999.  

  • Geschlecht und Arbeitswelten

Beiträge zur 4. Frauen-Ringvorlesung an der Universität Salzburg.

Neissl, Julia/Kurtz, Agnes (Hrsg.).

Wien: Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales, 1998.  

  • der/die Journalismus.

Geschlechterperspektiven in den Medien Julia Neissl (Hrsg.)

Innsbruck-Wien: StudienVerlag 2002

  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg