Alpine Forschungsstation Sameralm

1973 wurde die alpine Forschungsstation Sameralm von Prof. Helmut Riedl als Außenstelle des Instituts für Geographie der Universität Salzburg gegründet. Die Forschungsstation Sameralm liegt am Süd-Abhang des Tennengebirges (Salzburg) in einer Höhe von 1510 m. Mit der Errichtung der Forschungsstation war das Ziel verbunden, die Erforschung des menschlichen Einflusses auf das alpine Ökosystem voran zu treiben und durch Lehrtätigkeit die Problematik den Studierenden im Gelände verständlich zu machen. Im Rahmen des Unesco Programmes "Man and Biosphere" wurden im Bereich der Sameralm in den Jahren 1973-1980 sowie 1984-1986 2 Projekte durchgeführt, die sich mit den Mensch-Umwelt-Problemen der Region auseinander setzten. Über die Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Station gibt es zahlreiche Publikationen.

Sameralm

Im Jahr 2000 wurde das Projekt: Erhaltung, Chancen und Weiterentwicklung des Tourismus zur Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung in der Region "Südliches Tennengebirge" abgeschlossen. Im Rahmen dieses Projektes wurde der "Almlehrpfad Werfenweng" eingerichtet, der auf den Forschungen aus dem Bereich der Station aufbaut und einen Beitrag zur nachhaltigen touristischen Entwicklung der Region leisten soll. Seit dem Gründungsjahr der Forschungsstation werden kontinuierliche Aufzeichnungen über Luft- und Bodentemperaturen in 3 verschiedenen Höhenlagen (980, 1510 und 1720 m) geführt.

  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg