DaF DaZ Überschrift
Seit Wintersemester 2016/2017 wird das Angebot zur Weiterbildung in der Vermittlung von Deutsch als Zweit- bzw. Fremdsprache als Studienergänzung strukturiert.

STUDIENERGÄNZUNG „Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ)“

Die Vermittlung des Deutschen an Lernendengruppen mit nicht-deutscher Erstsprache ist im In- und Ausland in vielfältigen institutionellen Kontexten ein wichtiges potenzielles Berufsfeld. Die Studienergänzung bereitet in zwei verschiedenen Varianten auf Tätigkeiten in der Sprachbildung und -förderung vor und qualifiziert zu professionellem beruflichem Handeln im mehrsprachigen Schulalltag:
       a)   für Germanistik-Studierende,
       b)   für Nicht-Germanistik-Studierende.

Achtung: Für Studierende des Bachelor- und Masterstudiums Germanistik kann die Ausstellung eines Zertifikats erst bei Abschluss des Studiums erfolgen (jedoch nur solange eine aufrechte Immatrikulation vorliegt). Da ein Teil der erforderlichen Lehrveranstaltungen auch im Bereich der Pflicht- bzw. Wahlpflichtfächer des Germanistikstudiums anerkannt werden kann, ist die Ausstellung der Zertifikate erst möglich, wenn sichergestellt ist, dass die für die Studienergänzung erforderlichen Lehrveranstaltungen im Rahmen der freien Wahlfächer absolviert wurden.

Für Lehramtsstudierende des Faches Deutsch oder für Studierende anderer Fächer können die Zertifikate ausgestellt werden, wenn die notwendigen Lehrveranstaltungen erfolgreich absolviert wurden, spätestens aber mit Abschluss des Studiums (aufrechte Immatrikulation erforderlich).

Informationen zum MODUL „DaF/DaZ“ (auslaufend) ·       

  • Anrechenbare Leistungen: Siehe Liste der für die Studienergänzung (oben) anrechenbaren Lehrveranstaltungen


Das Erlernte anwenden – Praktika: ·        

 

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg