Laufende  Forschungsprojekte 

Ingeborg Bachmanns Buch Goldmann
Projektleitung: Dr. Martina Wörgötter
Projektförderung: Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank (Nr. 17549)
Projektlaufzeit: 1. Februar 2017 bis 31. August 2020

   Teilprojekte des SFBs F60 "DiÖ" in Salzburg

Variation und Wandel dialektaler Varietäten in Österreich (in real und apparent time)
(F 6002-G23)

Projektleiter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Elspaß
Kooptiert: Ass.-Prof. Dr. Hannes Scheutz
Kooptiert: Univ.-Doz. Dr. Sylvia Moosmüller (nationale Forschungspartnerin, ÖAW)
Projektmitarbeiter: Dr. Lars Bülow
Projektmitarbeiterin: Mag.a Michaela Rausch-Supola (ÖAW)
Projektmitarbeiter: Mag. Dominik Wallner
Projektassistentin: Marlene Hartinger
Projektassistentin: Yvonne Rusch

Projektförderung: Teilprojekt des FWF-Spezialforschungsbereichs „Deutsch in Österreich“ (DiÖ) Projektlaufzeit: 01.01.2016-31.12.2019

Wahrnehmung von und Einstellung zu Varietäten und Sprachen an österreichischen Schulen (F 6010-G23)

Projektleiter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Elspaß
Kooptiert: Univ.-Prof.in Dr. Monika Dannerer (Universität Innsbruck)
Kooptiert: Ass.-Prof. Dr. Peter Mauser
Projektmitarbeiterin: Mag.a Eva Fuchs
Projektassistentin: Mag. Cordula Resch

Projektförderung: Teilprojekt des FWF-Spezialforschungsbereichs „Deutsch in Österreich“ (DiÖ) Projektlaufzeit: 01.01.2016-31.12.2019

Variantengrammatik des Standarddeutschen

Projektleiter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Elspaß 
Projektmitarbeiterin: Julia Engel, M.A.
Projektmitarbeiter: StR Werner Fuchs-Richter 
Projektmitarbeiter: Sebastian Maier M.A.

Ehemaliger Projektmitarbeiter: Dr. Bertold Wöss (15.09.2016-28.02.2017)
Ehemaliger Projektmitarbeiter: Mag. Andreas Gellan (01.09.2015-31.07.2016)
Ehemaliger Projektmitarbeiter: Dr. Konstantin Niehaus (01.09.2011–30.09.2015)

Abschn. I (3 J.) gefördert im Rahmen eines D-A-CH-Projekts von der DFG (EL 500/3-1). 
Abschn. II (3 J.) gefördert im Rahmen eines A-CH-Projekts vom FWF (2067-G23, nat. FP) 

  • VAMUS

     Verknüpfte Analyse von Mehrsprachigkeiten am Beispiel der Universität Salzburg

    Projektleitung: Univ.-Prof. Dr. Monika Dannerer (Inst. für Germanistik, Universität Innsbruck),  Projektleitung: Ass.-Prof. Dr. Peter Mauser (Fachbereich Germanistik, Universität Salzburg)

    Projektförderung: Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank  (Projektnummer: 15827)

    Projektlaufzeit: 4 Jahre (4/2014 – 3/2018)

     
  • ENGLISH English
  • News
    Die Sommer-Uni "ditact_women’s IT" der Universität Salzburg wendet sich speziell an technisch interessierte Frauen. Sie findet vom 21. August bis 2. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg statt. Infos: http://www.ditact.ac.at.
    Die Salzburger Bibelwissenschaftlerin Kristin De Troyer ist die neue Präsidentin der „Europäischen Gesellschaft für theologische Forschung von Frauen“ (ESWTR). Zur Stärkung der feministischen Agenda will De Troyer Theologinnen und Religionswissenschaftlerinnen noch besser miteinander vernetzen.
    Nach dem Erfolg des Vorjahres ging vom 17. – 21. Juli 2017 die PLUS Green Campus Summer School mit TeilnehmerInnen unterschiedlicher Fachrichtungen wie Materialwissenschaften, Mathematik, Politik, Biologie und Psychologie in die nächste Runde.
    Das Literaturarchiv Salzburg zeigt von 1. bis 31. August wertvolle Autographen und Dokumente aus der Sammlung Haslinger. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 31. Juli mit Lesungen von Alois Brandstetter und Erwin Einzinger statt.
    Mit einer Auftaktveranstaltung in der Kunsthalle wurde vergangene Woche die Münchener Gruppe des Alumni Clubs gegründet. So ist es möglich, auch zu AbsolventInnen, die nicht in Salzburg leben, engeren Kontakt zu halten und ihnen eine gemeinsame Kommunikationsplattform zu bieten.
    Der Kunstbetrieb kommt im Sommer 2017 in Salzburg richtig in Fahrt. Während der Festspiele avanciert die Stadt fünf Wochen lang zur kulturellen Hochburg mit zahlreichen Musik- und Theaterangeboten sowie Ausstellungen.
  • Veranstaltungen
  • 22.08.17 Designing Unstable Technology for Unstable Futures
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg